Schlagwort-Archiv: Leben

Das Eiskind, Beziehung und deine Seelenverbindung

geschrieben von Renate Hechenberger: Dies ist eine Weiterführung und Vertiefung meines „EisKind“ Artikels und handelt von der schwer fassbaren Verstrickung zwischen dem Drama des Eiskindes, deiner Beziehung (oder keiner Beziehung) und der verlorenen Anbindung bzw. bewussten Verbindung mit der Seele und dadurch dem Göttlichen – der Geistigen Welt, wie es manche nennen. Ich fing gerade an, diese etwas komplexe Thematik

Bewerten:

Weiterlesen

Erweiterung der Meditation

geschrieben von Steven Black: Dieser Beitrag wird eventuell, bzw. wohl hauptsächlich, nur für diejenigen interessant sein, die bei den 2 x wöchentlichen Meditations Abenden mitmachen. Der Grund dafür ist, weil ich mich entschlossen habe, etwas “umzudenken”. Keine große Sache, aber wie ich meine Sinnvoll.  Wie ihr bereits wisst, wurde bewusst offengelassen, wie jeder seine Meditation durchführen will. <-Quelle: Dadurch gedachte

Bewerten:

Weiterlesen

Glücksgefühle ..

Mal was anderes, liebe Leute, ich wünsche erbauliche Unterhaltung ..   Ständig steigender materieller Wohlstand ist das Glücksversprechen der westlichen Kultur. Dieses einzulösen, wird immer schwieriger. Dafür gibt es viele Gründe. Doch was geschieht, wenn dieses Glücksversprechen nicht mehr erfüllt wird? Solange die Bevölkerungen der früh industrialisierten Länder darauf ausgerichtet bleiben, ihren materiellen Wohlstand zu mehren, wird dessen Rückgang zu

Bewerten:

Weiterlesen

Ein Plädoyer für Spirit ..

  geschrieben von Steven Black: Es soll ja Menschen geben, die sich der spirituellen Seite des Lebens zugeneigt haben, um Erleuchtung zu finden. Tatsächlich kenne ich sogar eine Person, auf die dies durchaus zutrifft. Aber ich glaube, dies trifft eher auf wenige Menschen zu. Der vermutlich größere Teil der Menschen, die sich umorientieren, also im Vergleich zu ihrem bisherigen Verhalten,

Bewerten:

Weiterlesen

Gib dem Affen keinen Zucker –

  Kleine Vorbemerkung: Wann immer in einem geschriebenen Beitrag, Worte wie – müssen, sollte, sollen tun, etc. auftauchen, dann meint der Autor damit meistens sich selbst – einfach nicht weiter beachten, außer der Leser fühlt sich davon angesprochen. Das klingt nur auf den ersten Blick paradox, ich glaube jedenfalls, daß sehr viele Autoren auf diese Weise Ratschläge an sich selbst

Bewerten:

Weiterlesen

Gruslige Phantasien

geschrieben von Steven Black: Inspiration für diesen beitrag, war ein vom Kopp Verlag diskutierter, 140-seitiger Bericht namens “Globale Trends 2030: Alternative Welten”. Supermenschen, Superstädte und Supercomputer: Wie sich die amerikanischen Geheimdienste unsere Zukunft bis 2030 vorstellen Darin beschreiben die angeblich “klügsten Köpfe“ der 16 amerikanischen Geheimdienste, mit welchen Entwicklungen in den kommenden Jahrzehnten zu rechnen ist. Persönlich halte ich ja

Bewerten:

Weiterlesen

Riskante Strategie für Palästina

Sieh an, sieh an, so schaut daß doch nochmal ganz anders aus .. wäre ja auch zu schön, um wirklich wahr zu sein. Die Palästinenser sind definitiv ein nicht zu beneidendes Volk, nunmehr eingepfercht zwischen Muslimbruderschaft und Zionistischer Unterdrückung. Ebensowenig ist das israelische Volk, Menschen wie du und ich, zu beneiden, vielmehr nimmt die Ohnmacht zweier Völker immer mehr zu.

Bewerten:

Weiterlesen
« Ältere Einträge