Schlagwort-Archiv: victor blüthgen; weihnachten; vertauschtes Kind; wünsche;

Das vertauschte Weihnachtskind

  nach der Weihnachtsgeschichte von Victor Blüthgen (1844-1920) Klein-Elsbeth war fünf Jahre alt und hatte es ganz gut auf der Welt. Denn erstens musste sie noch nicht zur Schule gehen. Zweitens hatte sie in der schönen, großen Wohnung der Eltern ein eigenes Zimmerchen, ganz für sich allein. Das Zimmer war voll niedlicher Möbel, darunter ein Schrank, ganz voll Spielsachen. Und

Bewerten:

Weiterlesen