Schlagwort-Archiv: ich;

Die ewige Suche nach dem Sein

Hallo, liebe Freunde und Leser/Innen, ich habe mich letztens sehr gefreut, zu sehen, daß dieses Interview mit Jeff Brown, auf solches Interesse bei euch stößt. Und es gab natürlich gute Gründe, wieso ausgerechnet dieser Beitrag … Was mir sofort ins Auge sprang, war der Begriff der “geerdeten Spiritualität”, damit konnte ich nämlich was anfangen, im Gegensatz zu Hunderten anderer, sogenannter

Bewerten:

Weiterlesen

Gedanken sind deine Quelle zur Macht

Hoffentlich gehts euch gut, Leute, einen angenehmen Abend euch allen. Lasst mich zuvor rasch noch sagen, es geht hierbei – wie auch in allen anderen Artikeln, nicht darum, etwas tun zu MÜSSEN, oder zu sollen, bloß, weil ich das so meine. Ich versuche nur Informationen zu vermitteln, mit denen man etwas TUN KANN oder auch nicht, das liegt ganz allein

Bewerten:

Weiterlesen

Wer bin ich?

Ich erinnere mich noch als wäre es gestern gewesen, alles begann mit einer brennenden Frage: WER BIST DU? Darauf folgte dann – WOZU BIN ICH HIER? Und überhaupt, WAS IST dieses “HIER”? <-Quelle? Das liegt nun lange, lange, lange Jahre zurück. Diese existentiellen Fragen wurden mehr und immer mehr, anstatt weniger, einige davon konnten beantwortet werden. Nein, eigentlich konnten viele

Bewerten:

Weiterlesen

Das Alte und das Neue ICH

Es ist leider viel einfacher, seine alten und bekannten Muster erneut zu bedienen, als neue zu schaffen. Ich bin sicher, ein jeder/jede von euch kann darüber ganze “Arien singen”. Es gibt wirklich tolle Bücher, die einen darin unterstützen und inspirieren können, ein neues Leben zu beginnen. Wenn man sie liest, dann hört sich das immer “locker und flockig” an, aber

Bewerten:

Weiterlesen

WO bist du WIRKLICH?

Uff- äääändlich fertig! Ob man glaubt oder nicht, ich benötigte ganze 2 Tage und noch heute Morgen einige Stunden um die Arbeit abzuschließen. Hallo liebe Freunde, Leser und Leserinnen, ich fand diesen Artikel so gut und so interessant, das ich mir glatt die Arbeit angetan habe, ihn komplett zu übersetzen. Aber eines weiß ich inzwischen, viel öfters werde ich dergleichen

Bewerten:

Weiterlesen