Von Datenautobahnen und wirklichen Wegen ..

Mir fällt immer mehr auf, das sich alle möglichen Leute, alle möglichen Schuldigen und Feinbilder aussuchen- und auf die dreschen sie dann ein! Und da hat jeder seinen “Liebling” – was dem einen seine NATO, ist dem anderen seine CIA.

Wir sprechen hier von Menschen, die durchaus zu den “aufgewachten” zählen, denen schon klar geworden ist, das wir in Wahrheit, in einem Irrenhaus und nicht in der FREIHEIT leben. Wir sind Gefangene, die jedoch glauben FREI und UNABHÄNGIG zu sein ..

Das darüber nachsinnieren hat mich etwas “nostalgisch” werden lassen, es hat mich daran erinnert, wie ich selbst noch vor einigen Jahren und Monaten, den verwitterten Spuren und Hinweisen gefolgt bin, die zwar oftmals schwer zu finden, aber von der “Wahrheit” selbst immer hinterlassen werden. Und ich habe nie aufgehört, ihnen nachzufolgen ..

Dabei ist mir auch wieder eingefallen, wie in beinahe wöchentlich wechselndem Rythmus, meine eigenen “Favoriten” wechselten, so schnell konnte ich oft gar nicht schockiert sein, wie ich plötzlich feststellen musste, hoppla, da steckt ja wieder jemand dahinter – es war wie so ein verdammtes, russisches “Matroschka” Puppenset:

image

Matroschka (aus dem Namen “Matrona”. Das lateinische Wort «Matrona» – eine große Dame, die Mutter der Familie) – ist ein Russisches hölzernes Spielzeug in Form von bemalten Puppen.
In ihrem Inneren enthält Matroschka, eine immer kleiner werdende Puppe, deren Anzahl in der Regel sechs oder mehr sind. Fast immer sind Russische Puppen eiförmig und bestehen aus zwei Teilen: Ober-und Unterseite. Sie haben keine Hände (nur gemalt). Durch die Tradition, werden sie als Frau im Trägerrock dargestellt, obwohl es auch ein Mann sein kann. Eine Variante, die meist Kriegstüchtigkeit und Stärke darstellten.

Das kleinste Stück, das nicht zerlegt wird, ist ein Kind.

Diese ineinander verschachtelten, meist aus Linden- oder Birkenholz geschnitzten Puppen werden auch – fälschlicherweise – gelegentlich als „Babuschka“ bezeichnet, was aber im Russischen „Oma“ oder „Großmütterchen“ bedeutet und keinen Bezug zu den Puppen hat.

Sicher, ich bin selbstverständlich, auch weiterhin DAFÜR und der der  Ansicht, daß  daß “Verbrechergesocks” wie  Personen aus dem “Bohemien Grove”, den Freimaurern, Illuminaten, NGO’s,  der CIA, FBI, NSA, PENTAGON und der ganze “militärisch, industrielle Komplex”, aber auch aus den Banken-, Versicherungen- und Gewerkschaftssektoren, den diversen, staatlichen Bürokratien, usw.-all das ganze korrupte Netzwerk innerer u. äußerer Zirkel, wirwärenmorgenallenochhierwürdeichallegruppenundeinzelpersonennunaufzählen, ALLE am besten MORGEN FRÜH aus dem Verkehr gezogen würden, es ist eine derart erschöpfende, im Gesamtkontext frustrierende und entmutigende LISTE, sodaß wirklich ein JEDER, buchstäblich, seinen “Lieblingsschurken” rauspicken und dann “verfluchen” kann.  

Der Antrieb der Rockefellers und ihrer Verbündeten liegt darin, eine Eine-Welt-Regierung zu bilden, welche sowohl den Superkapitalismus als auch den Kommunismus unter demselben Dach vereint, nämlich allesamt unter ihrer Kontrolle. Spreche ich von Verschwörung? Ja, das tue ich. Ich bin überzeugt, daß es einen solchen Plan gibt, auf internationaler Ebene, vor vielen Generationen schon geplant und unbeschreiblich böse in der Absicht.“
Larry Patton McDonald, US-Kongressmitglied im Jahr 1976; getötet beim Absturz des Korean Airline Jumbos, der von den Sowjets 1983 abgeschossen wurde.

Dieser Vergleich mit einem typisch russischen “Souvenir Mitbringsel”, wurde von mir mit gutem Grund gewählt, und ist deshalb äußerst passend, weil es, wie ich finde, eine sehr einfach zu verstehende “Symbolik” beinhaltet:

Wir, als Menschheit und als Einzelpersonen haben nicht “nur” viele, dieser straff organisierten Gruppen/Think Thanks, usw. GEGEN uns gerichtet, in Wirklichkeit verhält es sich damit, wie mit den “Matroschka Puppen” – sie gehören ALLE ZUSAMMEN!

Bilderberg00

Es wurde möglichst JEDE geistige Strömung bedacht, welche unser Bewusstsein und unser Verstand als “Abwehrstrategie” einschlagen könnte – diese Superreichen “Leutchen” sind keineswegs BLÖD, zumindest nicht unter diesem Blickwinkel. Das Gegenteil ist der Fall, sie sind äußerst gerissen!

Die Bildung solch vieler Gruppen, alle mit einem jährlichen Etat ausgestattet, der unwirklich und eigentlich verstörend erscheint und welche, nach außen hin den Anschein gebend, harmlos und als einzelnes Unternehmen auftretend, haben nicht nur die Absicht uns aus allen Richtungen anzugreifen, sie TUN dies auch und sie haben gleichzeitig eine Verteidigungsbarriere aufgebaut, die den menschlichen Verstand verhöhnt. 

Worauf ich hier hinauswill, sollte inzwischen leicht ersichtlich sein:

Wer seine “tägliche Verschwörungstheorie” aufmerksam und nicht etwa, wie die herkömmlichen “Da-nach-richten Blätter” liest, dem wir vermutlich auch aufgefallen sein, daß mittlerweile – vielleicht nicht hinter “jeder”, aber hinter einer ganzen Menge von “Verschwörungstheorien”, bezüglich der Netzwerke der “Neuen Weltordnung”(NWO) und speziell der Namensnennung ihrer Mitglieder und ihrer Ansichten, wie deren Ziele und ihre tiefere Zweckerfüllung – eben genau JENE Parteien stecken, deren Absicht nichts weniger ist, als die Versklavung der ganzen, gesamten Menschheit.

116_denken_erwnscht-200x144

Und viele Menschen blocken ab hier ab, selbst diejenigen, die schon die Augen “offen” haben, weil der menschliche Verstand sich einfach WEIGERT, eine solch kaltblütige, monströse, gegen jede menschliche Moral und sittliches Verständnis verstossende UNGEHEUERLICHKEIT, auch nur zur Kenntnis zu nehmen.

“So etwas kann es einfach nicht geben!”

“Du hast doch nen Vogel”!

“ Mensch, was bist du Paranoid”!

Und solche Stimmen kommen auf, obwohl doch seit den 1980 er n breite Wellen der Aufklärung, ins menschliche Bewusstsein brandeten.

“Das wäre doch nicht logisch”, meint ihr? “Das ergäbe doch keinen richtigen Sinn“, denkt ihr?

“WARUM NICHT”, frage ich euch? Etwa, weil ihr glaubt, die wollen doch ihre Geheimnisse und am besten, daß sie überhaupt existieren, im “Dunkeln” belassen? 

Natürlich, sicher doch, klar, würden sie das gerne! Aber hey, Freunde – und wer’s noch werden will, wir leben im Jahre der Dämmerung 2011 und selbst DENEN ist das VOLL BEWUSST! Und daher machen “sie” das “zweitbeste”! DESINFORMATION – auf har, har – “Teufel komm raus”!

Wir leben NICHT mehr, in den späten 1980 – oder 1990 ern, wo solche Infos wahrlich noch RAR waren und die unser Unterkiefer  kräftig nach unten klopfen sollten. Leute, es ist eine erstaunliche Zeit gewesen, wenn ich so zurückblicke. Immer noch mehr Dreck und Geheimnisse wurden an die Oberfläche gespült und drangen ins menschliche Bewusstsein ein. Und erst langsam, schockiert wachgerüttelt, dann jedoch rascher begreifend, wurden den Menschen vieles klar und wir bekamen teilweise Antworten, auf die wir eigentlich gar keine Fragen hatten – weil wir NICHTS davon wussten!

nwosign

Und wie wir heute selber wissen, die wir mit Informationen “arbeiten”, weitergeben und verbreiten, kann ALLES manipuliert werden. Es braucht oftmals gar nicht so offensichtlich, wie eine Lüge sein, Informationen werden auch durch Auslassung, Verschweigung, sogar absichtlich, falsche Rechtsschreibung, Umschreibungen und vieles mehr kontrolliert und manipuliert. Dahinter steckt immer das Geheimnis, zu wissen, wie der menschliche Geist und sein Verstand arbeitet, wie seine Informationsaufnahme und Selektierung derselben funktioniert, was wichtig und nicht weiter von Belang ist, sowie das Wissen, um die dahinter liegenden Grundemotionen und die dazugehörenden Attraktorfelder, welche das “Gruppen-bzw. Kollektivbewusstsein” bilden.

“Kontrollierte Oppositionen” zu bilden ist keine so neue Taktik, sie ist im Grunde Uralt und bildet mit der “Teile und herrsche” Philosophie, einen starken Wall gegen die Menschheit an sich. 

Man muss auch dazu sagen, auch wenn dies nun nicht besonders angenehm für einige sein wird, es REICHT NICHT aus, diese Informationen lediglich zur Kenntnis zu nehmen. Viele sind hin und hergerissen und schwanken zwischen Faszination und/oder fühlen sich von dieser Bösartigkeit abgestoßen. Anstatt jedoch tiefer in ihr inneres vorzustoßen, um die gelesenen Informationen zu reflektieren und über ihre Konsequenzen nachzudenken, welche diese für IHR ganz persönliches LEBEN haben, machen sie es wie bei irgendeinem X-beliebigem Science Fiktion Trasher und legen es ab. Gegessen. Erledigt, jetzt “weiß man ja” ..

auf-den-kopf-hau

Ooops, sorry, so läuft das nicht! Im Gegenteil, diese Dinge haben so an sich, das sie dich in den Allerwertesten treten, wenn du es am allerwenigsten erwartest. Ich kann ein Liedchen davon singen ..

Das diese bekannt gemachten Pläne, eine derart bösartige, REALE Wirklichkeit sind, die unser aller Zukunft betrifft, nämlich, ob wir als Menschheit überhaupt noch eine haben werden, oder nur mehr als – wie in den Matrix Filmen gezeigt (1.Teil)biologische Roboter vor uns hinvegetieren werden, muss als drohende Gefahr klar erkannt werden.

Kennt jemand den sogenannten 3. Person Effekt? 

Die anderen lassen sich von den Medien vielleicht beeinflussen, ich doch aber nicht!

Dieser Fehlschluss bei der Einschätzung von Medienwirkungen, wurde unter der Bezeichnung “Third-Person-Effekt”,  in der Kommunikationswissenschaft bekannt. Mittlerweile konnte das Phänomen in über 100 Studien empirisch nachgewiesen werden.

Ich weiß, ich kann sicher penetrant in meiner Einschätzung sein, wie wichtig es ist, sich von den Medien abzulösen, oder sie zumindest sparsamer zu nutzen- wir unterschätzen ALLE deren Einfluss auf uns. Sie sind der wahre Grund, warum wir zur “Tagesordnung” übergehen, als wenn alles ja nicht soo schlimm wäre ..

 

Ich gebe eine Einsicht Werner Stangls zu bedenken:

Menschen haben nach einer Aussage Hüthers in einem Interview im Grunde zwei Bedürfnisse: das nach Sicherheit, Zugehörigkeit und Vertrautheit. Das liefert das Fernsehen mit den immer gleichen Gesichtern in Nachrichten und Serien. Das zweite Bedürfnis, aktiv mitzuwirken, Aufgaben zu bewältigen und daran zu wachsen, wird durch das Internet befriedigt, denn darin kann man sich selbst in der digitalen Bilderwelt bewegen und diese beeinflussen.

Beide Medien sind Ersatzbefriedigungen: Das Fernsehen ist eine Ersatzbefriedigung dafür, dass man in Wirklichkeit nicht dazugehört, und das Internet ist nur die Ersatzbefriedigung dafür, dass man in der realen Welt keine Aufgaben und keine verlässlichen Beziehungen hat. Wer sich im realen Leben nicht in einer vertrauten Gemeinschaft entfalten kann, der versucht es eben in einer virtuellen Welt. Wer den Großteil seiner Zeit in virtuellen Welten verbringt, verliert allmählich den Bezug zur Wirklichkeit und auch zu sich selbst, wobei im Extremfall die Wahrnehmung und Interpretation von Körpersignalen anderer Menschen verkümmern.

Das sollte uns ein wenig zu denken geben! Es ist daher überaus wichtig, sich in die Natur zu begeben um mit sich selbst Kontakt aufzunehmen, um wieder “Kraft zu tanken” und Freude und Optimismus, in unser Leben einkehren zu lassen. Ach herrje, das klingt alles so furchtbar missionarisch, ich hoffe aber doch, das der geneigte Leser erkennen möge, daß es hier um IHN und im Grunde um uns ALLE geht.   image

Stärkere Third Person Effekte sind zu erwarten, …
…wenn Effekte als sozial unerwünscht eingeschätzt werden (z.B.
Gewaltwirkungen)
…wenn Quellen als parteiisch gelten (z.B. bei Werbebotschaften)
…wenn Gegenstand der Kommunikation persönlich wichtig ist
…bei höher gebildeten Personen
…bei Experten in dem kommunizierten Themenbereich
…bei Personen mit einem (unrealistisch) positivem Selbstbild
Reversed third Person Effekt bei positiven Wirkungen: (z.B. Bildung

Ursache von Third Person Effekten sind:
Aufrechterhaltung eines positiven optimistischen Selbstbildes.
• Unterschätzung von negativen Ereignisse bei sich selbst
• Überschätzung von positiven Ereignissen bei sich selbst
• Unterschätzung von positiven Ereignisse bei anderen
• Überschätzung von negativen Ereignissen bei anderen

 

Unerwünschte Medienwirkungen sind eine Bedrohung der autonomen Persönlichkeit.

Das alles sollte kein Grund sein, nun in Angst und oh Gott, oh Gott Schreie zu verfallen, oder/und sich zu verkriechen – im Gegenteil: Es erklärt nur einfach, weshalb sich unsere Welt in einem solchen Chaos befindet und warum immer noch viele Schwierigkeiten dabei haben, dies als wahr anzuerkennen. “Vogel Strauß” lebt unter uns allen ..

Und falls es noch jemanden geben sollte, der denkt, all dieses “Neue Weltordnungs Zeugs” sei Bockmist und überhaupt, wer will den Menschen versklaven ..

Denjenigen gebe ich zu bedenken, daß beispielsweise – jetzt gerade – Indien, eine gigantische Datenbank über ALLE Bürger anlegt: Jeder Einwohner erhält einen biometrischen Fingerabdruck. “Das Projekt soll 400 Millionen Inder aus der Armut holen”, wird behauptet.

<-Quelle:

Bei uns laufen dieselben Projekte! Indem die (natürlich völlig hanebüchene) Behauptung vorgeschoben wird, man wolle durch dieses “Projekt den Indern einen “Zugang zu einem besseren Leben garantieren”, wird die allgemeine Gegenstimmung unten gehalten, denn die bisherigen Versuche, die rund 400 Millionen ärmsten Inder aus der Armut zu holen, waren an der schwerfälligen indischen Bürokratie gescheitert – man darf gerne raten warum!

Jede Person im Land soll eine 12-stellige digitale Nummer erhalten, was die Verwaltung künftig entlasten soll. Ein Scanner erfasst die Fingerabdrücke, die individuelle Beschaffenheit der Iris wird in eine Datenbank eingelesen. Name, Adresse und Geburtsdatum werden ebenfalls erfasst – und plötzlich haben unzählige Menschen in Indien, deren Existenz bis anhin in keinem einzigen Dokument festgehalten war, eine Identität.

Wer beweisen kann, dass er tatsächlich existiert, hat Zugang zu Sozialleistungen, kann ein Bankkonto eröffnen und auch weit von seinem Heimatdorf entfernt ein Handy kaufen ..

Hey, isn`t it funny? Endlich, eine Identität! Oh, und ein Handy obendrein, wow! Seltsam nur, das sie die längst haben, nämlich die EINZIGE die real existiert: MENSCHEN zu SEIN!

Und DU dachtest sicher zu sein, eine Privatsphäre zu haben?

Eine Strasse, die den Bürger mit dem Staat vernetzt

Innerhalb von acht Sekunden kann ein Bürger identifiziert werden, egal, wo er sich gerade befindet. «Was wir hier schaffen, ist so wichtig wie der Bau einer Strasse», sagt Nandan M. Nilekani, der milliardenschwere Software-Mogul, der die Datenbank im Auftrag der Regierung aufbaut. «Es ist eine Strasse, die jedes Individuum mit dem Staat verbindet.»

Genau! Darauf wird es hinauslaufen! Eine EINBAHNSTRASSE die uns alle mit dem Globalen Weltstaat “verbinden” wird. Eine große Maschine wird alles lenken und steuern und wir sind nur mehr kleine Rädchen, eine graue undefinierbare Masse ohne irgendwelche Identität oder Originalität!  Eine Horrorvorstellung, jedenfalls in meinen Augen!

Das Polizeiauto der baldigen Gegenwart:

 

Der Grund warum ich vieles heute wiederhole, was doch bekannt sein dürfte, liegt unter anderem daran, weil wir uns ein wenig beeilen sollten, mit dem “wirklichen aufwachen”. Der Moment, wo wir uns mobilisieren müssen, niemand weiß, wie schnell er kommen mag. Kommt dieser Augenblick schneller, als wir bereit sind und zu wenig geistig darauf vorbereitet, dann – naja, das wäre eher nicht so gut .. ich weiß, diese Dinge sind nicht sehr schön zu betrachten. Und mindestens ebenso wichtig ist, KEINE ANGST deswegen zu entwickeln – was oft leichter gesagt, als getan wird. Daher ist die “Rückverbindung zu UNS SELBST” so wichtig, denn dies wird uns das notwendige  Selbstbewusstsein verschaffen und uns wieder mit Gefühlen des Selbstwertes verbinden.

Und dann Gnade diesen Wichsern! (Sorry- aber ab und an muss man deutlich sein!)

 internet illumina dead

Quellennachweise:

http://www.russische-matroschka.com/

http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/MEDIEN/

http://www.tu-ilmenau.de/fakmn/uploads/media/Rezeptionsforschung_Schweigespirale_und_Third_Person.pdf

http://www.nytimes.com/2011/09/02/world/asia/02india.html?pagewanted=1&hp

———————————————————————————————————————–

40 Kommentare

  • Hey Stefanowitsch, der Vergleich der Matroschka mit den verschiedenen Bösewicht-Organisationen ist ja mal genial! Es ist schon so, einige Aktivisten schiessen sich irgendwann einmal auf ihren Lieblingsbösewicht ein, siehe z.B. Lupo Cattivo, rest in peace, mit seinen Zionisten. Wie ich schon an anderer Stelle gesagt habe, wenn wir irgend eine dieser bekannten Organisationen als DEN Kopf der Kabale meinen identifizieren zu können und uns darauf einschiessen, seien das jetzt die Illuminaten, die Katholiken oder die Zionisten, haben sie uns bereits geschlagen mit ihrer Standardwaffe „divide and conquer“.

    Das genialste/leerreichste Zitat dieser Woche find ich aber jenes:
    „Menschen haben nach einer Aussage Hüthers in einem Interview im Grunde zwei Bedürfnisse: das nach Sicherheit, Zugehörigkeit und Vertrautheit. Das liefert das Fernsehen mit den immer gleichen Gesichtern in Nachrichten und Serien. Das zweite Bedürfnis, aktiv mitzuwirken, Aufgaben zu bewältigen und daran zu wachsen, wird durch das Internet befriedigt, denn darin kann man sich selbst in der digitalen Bilderwelt bewegen und diese beeinflussen.

    Beide Medien sind Ersatzbefriedigungen: Das Fernsehen ist eine Ersatzbefriedigung dafür, dass man in Wirklichkeit nicht dazugehört, und das Internet ist nur die Ersatzbefriedigung dafür, dass man in der realen Welt keine Aufgaben und keine verlässlichen Beziehungen hat. Wer sich im realen Leben nicht in einer vertrauten Gemeinschaft entfalten kann, der versucht es eben in einer virtuellen Welt. Wer den Großteil seiner Zeit in virtuellen Welten verbringt, verliert allmählich den Bezug zur Wirklichkeit und auch zu sich selbst, wobei im Extremfall die Wahrnehmung und Interpretation von Körpersignalen anderer Menschen verkümmern.“

    Gefällt mir

    • Hallo Chaukee,
      ich fand diese Aussagen ebenfalls bemerkenswert und treffend!
      Die entsprechende Bedienung dieser Bedürfnisse ist ja schon seit längerem sichtbar.
      LG

      Gefällt mir

  • So ist es, liebe Monika, angewandter Mind-Control!

    Übrigens: War beim Beispiel „Lupo“ unpräsize, bei ihm war der Top-Bösewicht die Rothschilds, nicht die Zionisten (wobei es da Überschneidungen gibt 😉 )

    Gefällt mir

  • Und ich sage euch….90% der gesamten „Truth Movement“ und „Wahrheitskrieger“ sind nur da um uns von den wirklichen Hintergründen abzulenken. Die truth Movement wurde genauso eingestielt wie alle anderen „Movements“, Parteien, Bewegungen, Gegenorganisationen…ach was, der ganze Internet ist voll von dem Mist. Zu jede Geschichte gibt es mehreren „Ebenen“ – 1. Ebene für die Massen, also die „offizielle“ Geschichte. 2. Ebene für die „Infokrieger“, sehr schlau platzierte Hinweise für die NWO-Verfolger, 3. Ebene die etwas tiefer geht, heute sieht man dass in das vermehrte Auffinden von Kabbalistische Zahlnspiele (nebenbei – wie, bitteschön, kann die Kaballah für uns auch nur ein Funken bedeutung haben, wenn es auf Hebräisch basiert?) 4. Ebene – Esotherik, Symbolik, Hollywood-Synchronizitäten (wenn ich nur ein mal noch jemandem den Film „Matrix“ zitieren höre ;0) Auch dieser Film ist gezielt platzierte Ablenkung) 5. Ebene….wenn man dann überhaupt bis dahin durchält, kommt vielleicht ein wenig Wahrheit ans Tageslicht.

    Es geht doch schon immer so, seit dem die „Priester-Klasse“ sich über uns erhoben hat.

    Lupo hat m.E. auch das einzig richtige getan – sich um ein für ihm wichtigen Thema kümmern und dort zu bleiben. Nur so kann man wirklich in die Tiefe gehen. Es gibt genug die sich um andere Themen kümmern, warum sich dann versuchen mit alles auf ein mal auseinander zu setzen? Fast unmöglich…

    Es gibt aber auch ausnahmen….dieses Blog eingeschlossen ;0)

    Gefällt mir

    • Hallo,
      es wäre schön mal zu hören wo ganz konkret die Esoterik lügt. Hier werden meistens nur Andeutungen gemacht. Ich weis nicht vielleicht wird auch davon ausgegangen das man die Lügen selbst sieht. Wäre schön wenn man da genauer informiert werden würde.
      Schöne Woche noch
      Oswald

      Gefällt mir

      • Hallo Oswald,
        Dir darauf eine fundierte Antwort zu geben, „wo konkret die Esoterik lügt“ ist nicht so einfach. In Grunde verhält es sich so:
        Der menschliche Erkenntnisweg ist dornig und voller Steine, es ist NICHT gewünscht von der „herrschenden Klasse“, die Wahrheit zu entdecken.
        Und so schufen sie das, was als „kontrollierte Opposition“ bekannt wurde. Falsche Frontgruppen, um Suchende in die Irre und auf den falschen Weg zu führen.
        Beginnt bei dir vielleicht ein „Lämpchen“ zu glühen, wenn ich dir sage daß die ESOTERIK ein Geschöpf des Rothschild/Rockefeller Clans ist?
        Helena Blavatsky, Alice A Bailey, Luzifers Trust – heute nur mehr „Lucis Trust“, begannen mit Rockefeller Geld und mit Hilfe des Tavisstock Institutes, der Mutter aller Gehirnwäsche,
        eine neue Art von „Gegenbewegung“ zu formen – die heutigen „Esoteriker“ sind Nachzügler davon. Es ist nämlich keine richtige Esoterik, sondern vielmehr Exoterik!
        ESO = Innen, EXO = außen – die heutigen Menschen beschäftigen sich großteils mit Krückstöcken, Magie, etc. anstatt nach INNEN zur QUELLE( 😉 ) <- Bonmot für eingeweihte) zu gehen! Und gesteuert werden diese Verblendeten heute von der UNO! (Nebst Lucis Trust natürlich, ach ja, auch Greenpeace sind dabei, usw.. wirst schon sehen .. 🙂
        Guck mal hier: (damit fang mal an) http://www.haefely.info/gesellschaft+politik_uno-eine-art-religion.htm
        Lg,

        Gefällt mir

    • Mahlzeit Al,
      Freundlichen Dank, ich bin das sehr auf deiner Seite! Zwar würd ich jetzt nicht 90% sagen, weil – das wäre etwas zu viel des „Guten“, ich denke, es reicht schon,
      wenn wir formulieren, daß die große Mehrheit – das „Übergewicht“, der „Truther“(würd mir im Traum nicht einfallen, mich irgenwo so vorzustellen 😦 ) „kontrolled Opposition“ sind.
      Das ist wirklich schlimm genug, vergiss nicht, Al, es muss ja noch Platz bleiben für die vielen Jungs, die es zwar gut meinen, aber leider den „nützlichen Idioten“ Effekt abgeben.

      Und was ich persönlich sehr enttäuschend finde, sind meine Beobachtungen bezüglich einiger, zuerst guter, informierender und ehrlich aufklärender Websiten (ich sag mit Absicht keine Namen, das hilft uns nicht!)
      die sich – je mehr Leser sich bei denen einfanden – die „Dinge“ plözlich „schwammiger“, oberflächlich und immer mehr verwässert wurden. Inzwischen klingen einige davon kaum anders,
      als diverse – und zwar besonders dumme, rein Sensationsheischende – Mainstream Formate! (etwa National Enquirer passtd a gut .. 😦 )
      Wenn man da heute liest, merke ich nur mehr Neuronenstillstand, aufgrund des akuten Mangels von Intelligenz ..

      Ich möchte vorausschicken, ich mochte „Lupo“(Möge seine geplagte Seele Ruhe und Frieden gefunden haben!) aber seine „Penetrierung“ des Rothschild Themas, hat mich jedenfalls ermüdet.
      Keine Frage, er war engagiert und ausdauernd und er hat sich wie ein Hund, in einen Knochen verbissen – das soll ihm erst einer nachmachen, aber ich muss „Chaukee“ da Recht geben, weil es auch meine Sichtweise ist:
      Wenn wir hergehen und tatsächlich zu glauben beginnen, in einer Einzelperson/Gruppe/what-else … DEN HAUPTTÄTER und OBERMOTZ zu erkennen glauben, dann haben wir schon verloren.

      Man muss aber auch sagen: Wir sind Menschen und dadurch teilweise, leider, Sklaven unser eigenen Programmierung – The NWO Racketers haben da einen ziemlichen „Heimvorteil“, uns in die Irre zu führen, daher bleibt letztlich nur eine einzige Lösung“ – JEDER muss selbst zusehen und sich für einen Weg entscheiden, der für IHN richtig und Erfolgsversprechend ist. Ob man am Ende richtig liegt – Mein Gott, ich bezweifle ehrlich, daß dies in unserer Hand liegt ..

      Meine persönliche Auffassung, damit umzugehen, ist, soviele Punkte miteinander zu verbinden, die mir Verbindenswert erscheinen, in der Hoffnung, daß meine Überzeugung richtig ist. Mehr ist einem einzelnen Mann nicht möglich – und das wichtigste Kriterium überhaupt, so wie ich dies sehe, ist: SELBER DENKEN! Andere Ansichten und Meinungen können – und SOLLEN uns vielleicht nur IMPULSE geben! Das trifft nicht nur auf mich selbst, sondern ALLE ANDEREN MENSCHEN ZU! 😉
      Lg,

      Gefällt mir

  • moin Wolkenwatcher, moin Stefan

    wie sagst du gleich: Und ich sage euch….90% der gesamten „Truth Movement“ und „Wahrheitskrieger“ sind nur da um uns von den wirklichen Hintergründen abzulenken.
    Es geht doch schon immer so, seit dem die „Priester-Klasse“ sich über uns erhoben hat.
    Inzwischen, nach einigen Jahren von Recherchen, Infos und all den vielen Puzzle-teilen,
    die den NWO Weltstaat zusammen fügen sollen, denke ich auch das der Kern, die Keim-zelle noch versteckter ist als seine Handlungs-ausführenden (Illu,FM,CIA,NSA,etc…)
    die oberste Spitze der Pyramide oder Kräfte die die ganze Pyramide „umhüllen“???
    Und ich lehne mich vielleicht weit aus dem Fenster wenn ich behaupte, das es die “ unsichtbaren, astralen Schattenwesen“ sind, die diesen Planeten regieren, beherrschen wollen, etwas was Stefan auch schon des öfteren in seinen versch. Artikeln schrieb.
    Alle anderen sind nur Ihre Helfershelfer, ob Zionisten, Eliten………….Sie werden genauso benutzt wie die hiesigen Politikermarionetten von den Konzernen, die Konzerne wieder von…..u.s.w.
    Aber letztendlich müssen sich auch jene De-harmonisierenden Kräfte den ansteigenden
    Schöpfungs-Zyklusprozeß stellen und wenn jene diese steigenden Schwingungs-frequenzen nicht „vertragen“, genau wie alle anderen mit ihnen verbundenen NWO Kräfte,
    dann MÜSSEN SIE WEICHEN. Dann wird sich ihr Herrschafts-Hohheits-Gebiet und Tummelplatz ERDE sich Ihnen entziehen.Die Erde strebt nach höherem BWS.
    Lg Helmut

    Gefällt mir

    • Hallo, Freund Helmut!

      Nö, tust du nicht! Da lehnst dich überhaupt nicht hinaus, aber da muss halt wirklich jeder selbst draufkommen. Ansonsten glaubt man s eh nicht!
      So ist es doch, oder? Überleg doch mal, Helmut, wie lange DU selbst dafür gebraucht hast, dies als reale Möglichkeit anzuerkennen? Ich meine, dies ist recht viel verlangt und erinnert nicht von
      ungefähr an Religion – denn auch dort wird ständig verlangt, zu Glauben! Wer nicht Aura-bzw. hellsichtig ist, der hats naturgemäß etwas schwerer ..ung muss/kann glauben oder eben nicht!
      Lg,

      Gefällt mir

    • Hallo Helmut, Hallo Stefan,

      das Beispiel der Puppe in der Puppe ist excellent gewählt. Es wurden so viele Gruppen, Untergruppen, Ebenen und Gesichter der Herrschaft geschaffen um uns zu verwirren ganz einfach. Es war eigentlich immer klar, daß die alle zusammenhängen. Wenn sie sich dunkel verhalten, dann gehören sie zur Dunkelseite, egal wie sie heißen. Ich danke Lupo, daß er mir auch hierbei geholfen hat dieses Spiel zu verstehen. Er hat sich auf die Rothschilds und Zionisten eingeschossen, die für mich definitiv zuer ersten Reihe gehören, aber damit hat er mir den Weg bereitet dafür offen zu sein, daß dahinter weitere Dunkelmächte extraterrestrischen, interdimensionalen Ursprungs oder woher auch immer stehen.
      Vielleicht gelangen wir letzen Endes bei der Suche nach dem nächsten Puzzlestein darauf, daß wir mit unserer Negativität, nicht ausgesönten Schatten etc. der Ursprung der Dunkelheit sind, wer weiß.
      Auf jeden Fall ist die eigene Schwingung erhöhen, Dankbarkeit, Vergebung, Liebe zu empfinden, auch für die Dunkelmächte, die uns diese Erfahrung ermöglichen – die haben in dem großen Spiel echt die Arschkarte gezogen – für den für mich einzig sinnvollen Weg. Wir Menschen sind zu Emotionen fähig, das ist unser größtes Potential. Wenn wir diese positiv nutzen, dann sind wir unschlagbar und dann leben wir in der Zeitlinie, die wir uns wünschen.

      LG Mirjam

      Gefällt mir

      • Hi, again Mirjam!

        „Wir Menschen sind zu Emotionen fähig, das ist unser größtes Potential. Wenn wir diese positiv nutzen, dann sind wir unschlagbar und dann leben wir in der Zeitlinie, die wir uns wünschen.“

        Ja, kann ich nur voll bejahen, denk ich auch! 😉
        Lg,

        Gefällt mir

  • Oswald: Ich habe mich wohl etwas schlecht ausgedrückt, entschuldige. Die Esotherik lügt nicht, habe ich nicht sagen wollen. In den Geschichten und Botschaften die Verbreitet werden, sind Teile enthalten die sich ganz gezielt an die Esotherisch-Orientierten Leserschaft richten – damit wirklich jeder auf seine Kosten kommt! Matrix als Beispiel – da gibt’s die offizielle Sci-Fi-Story für die Masse, die für die „Verschwörungstheoretiker“ aufbereitete Geschichte, ein Hauch Esotherik, viel Symbolik, Synchronicities, usw. usw…halt etwas für jeden. Das kann nicht zufällig sein, das ist doch von langer hand geplant.

    Gefällt mir

    • Hallo Wolkenwatcher,
      schon vergeben, lol, wie Stefan schon sagte oben, es bleibt eine Glaubenssache. Ich denke in dem Bewusstseinszustand in dem ich im Moment bin, wird es sich in diesem Leben nicht ändern. Glauben heißt nichtwissen. Sorry bin nicht so Redegewand. Irgendjemand hat mal gesagt und am Ende weiß ich das ich nichts weiß. So ist es auch bei mir. Stefan spricht hier von finsteren Mächte, die uns kontrollieren wollen. Dazu kann ich nur sagen, vielleicht hat er recht oder auch nicht. Vielleicht hat er ja auch nur für sich Recht, weil es in seiner Welt existiert. Ist auf jedenfall spannend und ich werde dranbleiben.
      Für mich mich ist es im Moment so das jetzt schon überall schaue ob die Regierung, Medien uns desinformieren. Manchmal hat man den Eindruck bei bestimmten Sachen es könnte so sein bin mir da aber nicht sicher. Weiß aber nicht ob das dann in Richtung Wahnvorstellung gehen kann bzw. vor lauter Ärger sich schlechter fühlt weil man so ohmächtig ist.
      Mal schauen was……………..?????????
      LG
      Oswald

      Gefällt mir

      • Hallo Oswald,

        „Manchmal hat man den Eindruck bei bestimmten Sachen es könnte so sein bin mir da aber nicht sicher. Weiß aber nicht ob das dann in Richtung Wahnvorstellung gehen kann bzw. vor lauter Ärger sich schlechter fühlt weil man so ohnmächtig ist.“ Da bist du nicht alleine, Oswald, klar, sowas kann eindeutig in Richtung Wahn münden! Letztlich aber, wird es dir so ergehen, wie allen anderen, die am Ball gerblieben sind: Irgendwann wirst du FÜR DICH herausgefunden haben, was „Sache“ ist oder nicht – und das wird dir dann die innere Freiheit geben und aus der Ohn(e)-Macht herausführen, um darüber zu stehen! Weißt du, die „finsteren Mächte“ wollen viel, ich auch, ich will auch viel, andere Menschen ebenfalls – aber, kriegen wir das auch? Wunschdenken wird vom Universum-GOTT-oderwieauchimmer – NICHT unterstützt!
        Oh, ich vergaß: DAS wird dann NICHT Glauben, sondern WISSEN sein! 😉

        Lg,

        Gefällt mir

  • Stefan mein Freund und Helfer,

    so ist es!!! vielleicht ist dies unsere „Zeit“, ach nein, ja es ist UNSERE ZEIT in der wir Aufwachen dürfen, und wenn wir erst am Anfang stehen, zu lernen und zu verstehen, das Leben im unendlichen Kosmos wohl unendlich ist und Lebe-Wesen auf den unterschiedlichsten BWS Stufen stehen und sich weiter entwickeln WERDEN UND u.a. die Quantenphysik,Wissenschaft und Heilung, die Genetik unserer Zellen, unseres Organismus Mensch,und vieles mehr was aus den sog. Grenzwissenschaften schon erforscht wurde und als real existent anerkannt ist. ja das kann man nicht mehr LEUGNEN!!! Wir sind viel mehr als man uns “ eindoktriniert, einprogrammiert, ein-systemiert hat“, ja der arme kleine sündige Mensch ( Sch…. org. Religionen ), haltet ihn schön fest am Laufen in seinen endlosen Hamsterrad u.s.w. Das und noch viel mehr zu verstehen lernen was das Leben in Wahrhaftigkeit zu bieten hat ( auch wenn das irdische Leben im mat. Körper irgendwann abgelegt wird) und ein neues , wo auch immer, beginnen wird, unser BWS, unser spirituelles Herz lebt EWIG, ist unsterblich. Ist das nicht positiv irre phantastisch was wir alle lernen dürfen und Erfahrungen machen können in der großen ganzen kosmischen Fülle???- Ich fang gerade an zu verstehen was das „Erwachen der Seelen“ bedeutet, obwohl ich es in seiner ganzen Tragweite wohl nicht verstehen werde.
    Das muss kosmische Liebe sein die uns dorthin führen will wo das wahre , helle, lichtvolle BWS des Lebens in Harmonie mit allem gehen soll, zurück zu UR-Schöpfers Quelle, zurück und dennoch Fortschritt nach vorne, keine Rückschritte mehr 🙂 🙂 🙂
    Was hat man der Menschheit als Weltbild verkauft das es zw. Himmel und Erde nichts, ja gar nichts gäbe außer ein paar Planeten, Sternen und Galaxien. Für WIE dumm und dämlich halten jene Wesen uns wirklich. Unfassbar! Man hat uns das NICHTS verkauft, ja da draußen gibts nichts. Und man hat unser innerstes, unser wahres Ich Selbst, eingesperrt und bombardiert mit geistigem Müll, Schund-nahrung in doppelter Hinsicht, unser BWS soo tief heruntergefahren, das das Materielle und das Geld wie ein Gott über allem steht, Oh ja Gnade euch Religiösen Heuchlern und Verführern, Eliten etc.
    Und doch hat jeder den Gottes-Funken des Lebens in sich, auch die “ dunkelste Seele“ und wird wohl irgendwann einmal zum Licht zurückkehren. Also muss ich auch vergeben und verzeihen lernen, selbst den Verblendetsten. “ denn sie wissen nicht was sie tun“, ich denke das gilt eher der Masse.
    Irgendwie musste das mal raus aus mir.
    Diese Zeit muss man einfach ganz Bewusst erleben und die Visionen einer neuen Welt GENIEßEN – Yes we can!!!
    Lg an alle Helmut

    Gefällt mir

    • Gruezi, Helmut!;)

      Gäääääähhhhnnnn, uuuuuhaa, ..so, JETZT BIN ICH da: Guten Morgen , mein Alter! Was hab ich gut geschlafen! Okay, wo waren wir – ja, ich finde deine Begeisterungsfähigkeit jedes Mal wieder inspirierend, Helmut! „Ich fang gerade an zu verstehen was das „Erwachen der Seelen“ bedeutet, obwohl ich es in seiner ganzen Tragweite wohl nicht verstehen werde.“ Das denk ich auch und es wird für noch jeden, einige Überraschungen bereithalten – weil ALLES, was darüber an Informationen im „Umlauf“ ist, sind mehr Vermutungen als sonst was – nebst ner Unmenge Disinfo natürlich.

      „Also muss ich auch vergeben und verzeihen lernen..“ Ja Helmut, das müssen wir, daß ist wichtig – das bedeutet ja nicht, daß wir deswegen gutheißen müssen, was jene Menschen – (wer auch immer) denen wir verzeihen, getan haben. Ich denke, daß dieses „verzeihen“ weitaus mehr als ein „entschuldigen“ ist, es ist vielleicht ein einschließen dessen, das wir verstehen lernen, daß diese Menschen eben aus Unwissenheit und aufgrund von Programmierung so handeln. Lg,

      Gefällt mir

      • Guten Morgen,

        „Ich denke, daß dieses „verzeihen“ weitaus mehr als ein „entschuldigen“ ist, es ist vielleicht ein einschließen dessen, das wir VERSTEHEN lernen, daß diese Menschen eben aus Unwissenheit und aufgrund von Programmierung so handeln.“
        GENAU, guter Satz !!
        LG

        Gefällt mir

        • Oh, hallo Monika!
          (Hab dich überlesen, sorry)
          Danke, ich hab echt überlegt, was ich dir darauf antworten soll .. 🙂
          Hab aber nix gefunden .. 😕 ich find, is alles gesagt worden dazu .. ne?
          Schlaf gut, gute Nacht
          Lg,

          Gefällt mir

      • Sieht so aus,als würden wir uns verstehen, gell.. 😉
        LG

        Gefällt mir

    • Lieber Helmut,

      „Irgendwie musste das mal raus aus mir.“

      Zum Glück, deine Zeilen sind ein Genuss und eine Bereicherung!

      Liebe Grüsse vom Chaukee

      Gefällt mir

  • Ja, ich kann euch nur zustimmen. Hinter jedert Tür kommt immer wieder eine neue Tür hervor. Hm? Wir wissen mittlerweile wie das System funktioniert – zumindest glauben wir das solange bis wir wieder etwas neues ent-decken. Wann hört dies auf? Wir werden sehen …
    Manchmal ist es ja ziemlich spannend interessant, aber manchmal auch ermüdend und deprimierend. Aber hilft nix, ich gehöre auch zu der Sorte Mensch, die immer hinter allem die Wahrheit entdecken wollen und es gar nicht aushält wenn wir alle an der Nase herumgeführt werden. Deshalb eine Frage an Interssierte, wer kennt die Wingmakers bzw. ihre Philosphie – speziell das Interview mit James hat mich in gewissem Sinne etwas inspiriert …

    http://www.wingmakers.com/downloads/Project_Camelot_Interview_dt_Vollversion.pdf

    lg Schmetterling

    Gefällt mir

    • Hallo Schmetterling!

      Die Wingmakers sind interessant: Kennst du auch die anderen Seiten von „James“? http://eventtemples.com/ http://www.spiritState.com

      Lg,

      Gefällt mir

      • Hallo Steven!

        Nein, diese Seiten kannte ich noch nicht, spüren sich aber interessant an. Hab mir damals nur das Intveriew als weiteren intessanten Leitfaden zu Gemüte geführt. Für mich war speziell interessant wie eine Matrix und Programme funktionieren können. Und als Ausgang aus dieser Matrix beschreiben sie ja die Natur und das bewusste Atmen bzw. beides in Verbindung … . Hab auch die Atemübung probiert und mir einige Lyricus-Texte und Diskussionen aus versch. I-Foren zu diesem Thema ausgedruckt. Na, ja, irgendwann ist das wieder etwas verstaubt.
        Aber wie gesagt, das Interview mit James bzw. dessen Infos (speziell mit den Türen hinter den Türen und daß wir selbst oft gar nicht wissen, daß wir selbst manchmal Türwächter sind – grrr) haben mich aufmerksam auf gewisse Funktionsweisen der Dinge gemacht (in der Gesellschaft als auch an mir selbst).
        Tja, deine Link-Hinweise werde ich mir mal zu Gemüte führen. Fängt eh schon gut an – Hierophany „Wie ich den Geist in die Materie bringe – Manifestation des Geistes“ . Erinnert mich fast einwenig an die Kabbalah …

        Bis dann,
        lg

        Gefällt mir

        • Hi Schmetterling,
          Soo falsch, wäre die ka-ba la ja gar nicht, wenn sie nicht so zweckentfremdet und „entführt“ worden wäre!
          Es war/ist ein Uraltes Wissen, vergleichbar d er quantenphysik .. naja, oder so 🙂
          Lg,

          Gefällt mir

  • … Danke erst mal für den Beitrag. Mir fiel schon lange auf dass in verschiedenen Zeitschriften, (Matrix2000,Nexus und wie sie alle heißen) der Überblick fehlt. Der eine Schreiber kritisiert den Codex Alimentarius der andere hat festgestellt dass es schon längst wirksame Krebsmittel gibt die unterdrückt werden wieder einer hat festgestellt dass das Rohöl kein fossiler Treibstoff sein kann.. und der nächste beschäftigt sich mit dem Finanzsystem. Der Überblick über das Ganze fehlt den allermeisten aber. Ich denke das wäre aber das wichtige. Es deckt sich auch mit der Erfahrung wenn man in einer Unterhaltung einen einzelnen Baustein anspricht dass das Gegenüber das Ausmaß nicht versteht. Die regen sich über 5 Eur für Rücklastschriften ihrer Bank auf aber die großen ungeheueren Unverschämtheiten der Finanzelite die sie jeden Tag bezahlen da zucken die nur mit den Schultern und schauen verständnislos. Aber sag doch mal jemanden dass ne Riesige Verschwörung läuft die mindestens seit 2000 Jahren eingefädelt wurde und dass die heutigen Regierungen und Religionen Teil davon sind… dann kann man froh sein wenn nicht freundliche Herren mit ner Jacke kommen bei der die Ärmel nach hinten zusammengenäht sind^^
    Der Hinweis auf den 3.Person-Effekt hilft mir nun zu verstehen wie das sein kann..
    Zitat:
    „Und ich sage euch….90% der gesamten „Truth Movement“ und „Wahrheitskrieger“ sind nur da um uns von den wirklichen Hintergründen abzulenken. Die truth Movement wurde genauso eingestielt wie alle anderen „Movements“, Parteien, Bewegungen, Gegenorganisationen…ach was, der ganze Internet ist voll von dem Mist.“
    – ..dass 90% alles Mist ist denke ich aber nicht. Klar gibts da Bestrebungen die Freigeister wieder einzufangen oder auf falsche Fährten zu locken. Aber wenn man so denkt haben die ja erreicht was sie wollten: zwietracht säen!

    ach ja.. und mit dem Fernsehen: ich muss immer an die Bibel denken: „in der Zeit als die Bilder laufen lernen..“ Offenbarung denke ich… Ist ja auch nur „deren“ Agenda. (Sry meine Meinung)
    Aber man sieht daran dass „die“ sich nahe „ihrer“ Zeit wähnen.
    Außerdem grüble ich schon seit einer Weile ob nicht doch manche dieser Satanisten es geschafft haben einen Weg zu finden ihren Geist auf einen jüngeren Körper zu übertragen und so „unsterblich“ zu sein. ok – klingt bissl seltsam, aber wer weiss. Ich halte da für extrem viel mehr möglich als Otto Normalverbraucher. Naja, aber dieser Akzeptiert ja auch wenn der Papst die Vorhölle abschafft. Weiss nur nicht ob der Papst nicht damit die Erde im jetztigen Zustand gemeint hat 😉
    LG

    Gefällt mir

    • Hi Michael,

      Du bist auf dem „richtigen Dampfer“ – klingt überhaupt nicht seltsam, in meinen Ohren: Tatsächlich können sie , ca. seit den 1950 er Jahren, ihre Seele in einen jüngeren Körper transferieren.
      Nur, das läuft nicht so ganz „reibungslos“, was ich so „gehöhrt“ hab – wenn sie im anderen Körper angekommen sind, sollen alle menschlichen Gefühle zurückgeblieben sein – das würde „passen“, ist ja immerhin ne „Ausländische Technologie“. Und ich will gar nicht wissen, bei wievielen OP s heute schon Mikrochips – so „nebenbei“ – eingebaut werden, wenn jemand einen wichtigen Job, d.h. innerhalb des Regierungsapparats hat.

      Lg,

      Gefällt mir

    • @Michael:

      „..dass 90% alles Mist ist denke ich aber nicht. Klar gibts da Bestrebungen die Freigeister wieder einzufangen oder auf falsche Fährten zu locken. Aber wenn man so denkt haben die ja erreicht was sie wollten: zwietracht säen!“

      Das musst du mir aber näher erklären, bitte. Weil ich der Meinung bin, dass 90% der Infos dort in irgend einer weise korrupiert sind, muss es ja nicht zwangsläufig heißen, dass ich mich in irgend eine Weise „dagegen“ stelle. Ich nehme immer nur das mit auf dem Weg, was für mich wichtig erscheint, alles andere lässt mal halt liegen ;0) Also keine Spur von Zweitracht. Zu erkennen, dass viel BS enthalten ist, ist schon mal (m.E.) ein guter Anfang. Aber wie gesagt, auch in solche offensichtlich wischi-waschi-beiträge können auch kleine Jeweln vertseckt werden.

      LG

      Gefällt mir

      • ok hab ich vielleicht falsch verstanden, klar alles erst mal lesen und als Puzzleteil betrachten, nach und nach kann man immer mehr Puzzleteile zusammensetzen..
        so hab ich mir das auch vorgenommen. Dachte schon du willst damit andeuten dass man sowieso nichts glauben darf weil immer alles falsch oder verfäscht ist. Aufpassen muss man schon.. gerade weil der Mensch – wenn er unbedingt was will – die Wahrheit nicht mehr sieht.
        LG

        Gefällt mir

    • Keine Sorge, Michael, mit deiner Ansicht eckst du hier kaum an! Die meisten Wissen hier, dass die Wahrheit viel merkwürdiger, aber auch dunkler ist, als die Vorstellungskraft erlauben würde…

      Seelentransfer durch die okkulten Mächtigen: Hab mal einen SEHR interessanten Bericht von einem Aussteiger gelesen, der in den Schattenregierungsprogrammen mit Reptos zu tun hatte, und der habe solche Transfers mit deren Technologie mit eigenen Augen gesehen. Ich hatte schon seit einiger Zeit die Vermutung, dass die Pyramiden mit ihrer Energie-Fokussierung eine ähnliche Funktion haben könnten.

      Irgendwie auch klar, dass das Resultat nicht wirklich befriedigend sein kann: WIR haben unsere Körper mit Hilfe höherer Wesen zugeteilt erhalten oder ausgewählt und sind dann schön langsam mit ihnen „verwachsen“. Da reicht manchmal bereits eine traumatisierende Verletzung oder Operation, um unsere Seele-Körper Verbindung durcheinander zu bringen.

      Liebe Grüsse vom Chaukee

      Gefällt mir

      • Hallo Chaukke!
        WIR haben unsere Körper mit Hilfe höherer Wesen zugeteilt erhalten oder ausgewählt und sind dann schön langsam mit ihnen „verwachsen“. Da reicht manchmal bereits eine traumatisierende Verletzung oder Operation, um unsere Seele-Körper Verbindung durcheinander zu bringen.

        Wie wahr, mein Freund, wie wahr – du hast nicht zufällig nen Link zur Hand, überd en betreffenden „Zeugen“? Nein? Doch? 😛
        Gute Nacht! Gääähn ..
        Lg,

        Gefällt mir

      • Hallo lieber Stefan!
        Ich hab grad alle meine Links durchforstet, ohne Erfolg. Ich vermute, ich habe es in einem Artikel von Eva Lorgen gelesen, aber sie hat scheinbar gerade ein durcheinander auf ihrer Homepage, weshalb nicht alle Artikel aufzufinden sind.
        Dieser Bericht hier ist allerdings ganz ähnlich:
        http://www.angelfire.com/oz/cv/nmolloy1.html

        Wenn wir schon bei unüberprüfbaren, fantastischen Geschichten sind: Im Godlike Productions Forum soll sich ein Insider aus dem US Militär-Raumfahrt-Geheimprogramm gemeldet haben. In meinen Augen erscheint er zumindest nicht offensichtlich als Betrüger und hat einiges Interessantes zu erzählen über Komet Elenin (kein Doomsday-Dings), über nachgebaute Gravitations-Raumfahrzeuge, wie die Erde und Planeten im All auf uns wirken usw. Ich schätze ihn zu etwa 30% glaubhaft ein:
        http://humansarefree.com/2011/09/anti-gravity-insider-about-elenin-and.html?utm_source=feedburner&utm_medium=email&utm_campaign=Feed%3A+blogspot%2FYTqom+%28Humans+Are+Free-Blog%29

        Lasst euch mal alle virtell drücken, euer Chaukee

        Gefällt mir

        • Hi Chaukee!

          Nichts für ungut, ich hoffe doch, du weißt WAS „Godlikeproduktions“ für ne Website ist?
          Falls nicht, wäre doch immerhin möglich – es ist eine – und zwar tatsächlich und nachgewiesenerweise, CIA (falsche) Front Organisation! 😉
          Das sind schon sooo viele aNGEBLICHE Insider aufgetaucht, schauderhaft ..
          Vielleicht bist du an einem kleinem lustigem Video interessiert, welches zeigt, wie man verschiedene „Stricke“ miteinander verbindet, um die Menscheit geistig zu erwürgen? 😦
          So verschiedene Orgs wie Militär, NSA, CIA, Air Force usw. werden durch eine Technologie namens TENA verbunden, was durchaus dieselbe Technik sein könnte, wie das Stanford Research Institute & Tavistock mit dem Department of Defense & GodLikeProduktions miteinander verbindet? Mayby .?
          Lg,
          .

          Gefällt mir

      • Hey Stefan, hab mal am Rande mitgekriegt, dass Godlike Productions einen zweifelhaften Ruf hat, wusste aber nicht, dass der Fall so klar ist. Bin somit froh um deine Ergänzung, nicht dass Leute noch auf Abwege kommen aufgrund meiner unvorsichtigen Verlinkung! Nun ja, immerhin sprach ich ja von „unüberprüfbaren, fantastischen Geschichten“ 😉
        TENA präsentiert sich so offen faschistoid-illuminiert, manchmal kratz ich mich schon am Kopf dieser Tage…

        Gefällt mir

  • @Steven: National Enquirer? Gene Pope (original Publizist der Zeitung) hatte engeblich enge Verbindungen zur CIA. Eine sehr unterhaltsames Interview mit ehemalige Reporter für the Enquirer, Paul Bannister, kann man bei Binall of America finden:

    http://www.binnallofamerica.com/boaa063011.html

    „BoA:Audio goes behind the scenes at the National Enquirer with Paul Bannister, author of Tabloid Man & the Baffling Chair of Death. Bannister, formerly the Enquirer’s chief paranormal reporter in the 1970’s, pulls the curtain back on the notorious tabloid, revealing the amazing amount of money the paper spent on stories, the bizarre eccentricities of its owner George Pope, and the unique editorial style behind the Enquirer’s famous articles. Along the way, we’ll hear about his run-in with Sally Field, his investigations into psychometry and remote viewing, an EVP he inadvertently captured during an interview, and tons more remarkable stories. Plus, we’ll reflect of the evolution and downfall of the tabloid industry as the mainstream media has become more and more like the Enquirer of old.

    Based on Paul’s history with the Enquirer and Gene Pope, we get his thoughts on the theories that the paper and Pope were actually working at the behest of the CIA. This leads to some discussion on how the UFO stories reported by the Enquirer were actually pretty well researched and Paul shares the UFO story that Edgar Mitchell shared with him. This segues into some discussion of Paul’s trip to Honduras to cover the devastation of Hurricane Fifi and how, remarkably, only one story from his lengthy trip ended up in the paper.“

    Falls ihr dafür Lust und Zeit habt! :0)

    Ganz liebe Grüße an euch allen :0)

    AL

    Gefällt mir

    • Hi, AL!

      Danke, sehr aufmerksam; und übrigens auch sehr lustig – besonders die Erwähnung, es wäre die „Erste Meta Berichterstattung“ über „sehr ernste esoterische Geschichten“ gewesen, wie etwa die „Entstehung von „Remote Viewing“ am SRI“. Das Dilemma war, sie MUSSTEN es veröffentlichen, weil einige der ehemaligen SRI Absolventen nicht einsahen, es nicht weiterzugeben – und alle umzubringen, nun, dieser „Stil“ wurde ein den 90 ern nicht mehr auf diese Weise gepflegt. Was also taten sie? National Enquirer — „Meta Berichterstattung“ .. 😉 mit Ed -the Magic Liar – Dames, Illuminati Gatekeeper in Sachen RV und einiges andere .. also erneut, ein Fall von „kontrolled Oppostion“ ..

      Lg,

      Gefällt mir

  • Hallo Mirijam,

    wie sagst du doch: Vielleicht gelangen wir letzen Endes bei der Suche nach dem nächsten Puzzlestein darauf, daß wir mit unserer Negativität, nicht ausgesönten Schatten etc. der Ursprung der Dunkelheit sind, wer weiß.
    J da habe ich auch immer wieder drüber nachgedacht, wer weiß wie WIR in unseren früheren Leben waren? – Sind wir ALLE einst aus den höheren Lichtwelten tief gefallen innerhalb der Dualität? In der tiefsten Verdichtung des “ grostofflichen Körpers“?
    Ja ich glaube wir befinden uns sozusagen wieder auf dem Rückweg nach Hause, zur UR-QUELLE hin und vielleicht dürfen wir eines Tages Rückschau halten auf unser Selbst, wenn wir es gelernt und gemeistert haben wieder im Einklang mit allem zu leben was existiert?
    Lg Helmut

    Gefällt mir

    • Hallo Helmut,

      ja, wir waren alle Täter und Opfer, haben unsere Tragödien über viele Leben inszeniet. Ist oft interessiert, was da so alles zutage kommt, wenn man hinschaut. Jetzt ist die Zeit alte Muster, Ängste, Dramen und Programmierungen zu löschen. Das ist meines Erachtens die Voraussetzung für das Aufwachen.

      LG Mirjam

      Gefällt mir

  • Hallo mein liebevoller Freund,

    so wie du sagst : Ich fang gerade an zu verstehen was das „Erwachen der Seelen“ bedeutet, obwohl ich es in seiner ganzen Tragweite wohl nicht verstehen werde.“ Das denk ich auch und es wird für noch jeden, einige Überraschungen bereithalten – weil ALLES, was darüber an Informationen im „Umlauf“ ist, sind mehr Vermutungen als sonst was – nebst ner Unmenge Disinfo natürlich.

    Johhh das sagt mir auch mein innerstes!!! – Surprise, surprise wir werden noch so einiges erleben was uns die kosmische Wundertüte so anbieten wird 🙂
    Beste Grüße Helmut

    Gefällt mir

  • Hey Chaukee, Schmetterlig, Monika, Ww und alle anderen,

    dito an euch zurück, eure Gedanken und Worte tun immer wieder gut, besonders schön zu fühlen ist euer BWS, das zu den versch. Themen inspirierend und mit-aufklärend ist.
    Dazu gibts von mir !2 Points from Cologne, Germany 🙂 🙂 🙂
    Grüße an alle Helmut

    Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.