Geboren in die Ungewissheit

Achte auf deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf deine Worte, denn sie werden deine Handlungen.
Achte auf deine Handlungen, denn sie werden deine Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal.

Ein Leserkommentar von heute Mittag:

Wir sind doch in die Desinformation hineingeboren und das  auf der ganzen Linie, da wurde doch nichts ausgelassen.
Geschichte? verfälscht
Religion? verfälscht
Wissenschaft? verfälscht
Menschliche Existenz? verfälscht
Freiheit? verfälscht
So geht es doch endlos weiter. Was bleibt denn da noch übrig? Wir können doch bei Adam und Eva anfangen und die „Wahrheit“ suchen.

Ja, stimmt ganz genau! Und mittlerweile ist es noch viel schlimmer geworden, wie Autor Michael Ellner treffend erkannte:

“ Schaut uns doch nur an . Alles läuft rückwärts , alles steht Kopf . Ärzte zerstören die Gesundheit , Rechtsanwälte zerstören Gerechtigkeit . Universitäten zerstören Wissen , Regierungen zerstören die Freiheit ,die großen Medien zerstören Information , und Religionen zerstören Spiritualität .“

Und man muss schon eine ziemlich große Portion Ignoranz mit sich herumtragen, um das nicht zu erkennen. Und doch ist es so, daß sehr viele Menschen sich fragen, “Warum ist das so?Warum kann man sich nun plötzlich auf nichts mehr verlassen?” Sie versuchen in diesem Chaos, welches überall aufbricht und versucht die Fundamente der Zivilisation einzureißen, etwas Sinn und Ordnung zu erkennen, um sich daran vielleicht zu orientieren. Nur, das ist nicht mehr möglich, weil inzwischen kein Sinn und keine Ordnung mehr existiert, die nennenswert wären. Es wird nur weitergewurstelt ..

Nun, wir könnten es ihnen sagen, zumindest dem Großteil von uns, den Lesern dieser Website, ist völlig klar, was abgeht. Doch es ist schon beinahe zu spät, für jene, die sich angesichts des immer deutlicher abzeichnenden Desasters, ratlos den Daumen zwischen die Lippen schieben und Hilfesuchend daran rumlutschen, um von irgendwem Hilfe und/oder Ratschläge entgegenzunehmen. Die Zeit dafür ist abgelaufen ..

Do you Remember? Entschuldigt, ich wollte nicht in Rätseln sprechen. Könnt ihr euch noch an jenen Augenblick zurückerinnern, als eure Intuition den Wettlauf zwischen Glauben und Skepsis gewonnen hat und euch dann damit konfrontierte, daß all die Dinge von denen ihr in “seltsamen Büchern” gelesen hattet und über die ihr schockiert wart, aber manchmal auch geschmunzelt habt, weil ja unmöglich stimmen konnte, was da geschrieben wurde, das alles WAHR ist, was ihr gelesen und manchmal sogar selber gedacht habt? Könnt ihr euch an diesen entsetzlichen Moment noch erinnern?

Für mich ist es lebendig, als wäre es gestern und ich erinnere mich nicht nur daran, ich könnte vermutlich die daraufhin folgende Stundenlange Hetzjagd, meiner Gedanken Minutiös beschreiben. Es war ein fürchterlicher Moment in meinem Leben!

“HEILIGE SCHEISSE, ES IST ALLES WAHR!“

Wie ein Blitzartiger Niederschlag, eines Meisters vom Format  des legendären Bruce Lee würdig, waren mit einem Mal alle Zweifel und jede sogenannte “realistische Betrachtung” vom Monitor meines Bewusstsein weggewischt und anschließend erfasste mich große Klarheit und Einsicht. Damals begriff ich wohl zum ersten Mal, in welchem Schlamassel wir wirklich stecken. Meine Reise hatte natürlich schon viel früher begonnen, aber es benötigte Jahre, bis endlich zu jenem Moment im Jahre 2000, um mir über den Universalen Charakter des Ganzen wirklich klar zu werden.

Ihr dürftet alle, mehr oder weniger dasselbe erlebt und hinter euch haben, ich brauche also keinem großartig erzählen, das mit dieser Erkenntnis Gefühle der Hilflosigkeit und der Ohnmacht einhergingen. Ein ganzes Kaleidoskop “bunter Gefühle”, wie blinde Wut und großer Zorn, Frustration, mannigfache Ängste, usw. gaben sich die “Klinke” in die Hand und wechselten sich ab.

Natürlich, wir haben gelernt sie zu meistern und nahmen die Verantwortung an, die mit diesem Wissen verbunden ist. Und ja, Wissen, wir kamen in Kontakt mit Weisheiten und mit Informationen, die wir früher nicht mal verstanden hätten.

Versteht ihr, ich meine, es war insgesamt ein großer Prozess, der garantiert noch nicht abgeschlossen ist. Aber was ist mit all den anderen Menschen, die erst jetzt und vielleicht nur ein “kleines bisschen” aufwachen? Es sollte einleuchten, das jene die Zeit nicht mehr haben, um die Dinge in ihrer ganzen Tragweite zu erfassen und zu verstehen. Ich denke, es kann getrost als Fakt gelten, das leider nicht alle Menschen, sondern nur wenige – also gemessen an der Masse der Weltbevölkerung – hinter die Agenda blicken und sich davon nicht überwältigen ließen, obwohl natürlich einige “Verschwörungsszenarien”, wie etwa das 9/11 Desaster am WTC, von Millionen Menschen geteilt wird.

Und da stehen wir nun, ein eher “kümmerlicher Haufen” mit dem Wissen um globale, astrale und womöglich Interdimensionale Zusammenhänge im Gepäck. Ich frage mich und sicherlich nicht zum ersten Male, was sollen, ja, was können wir überhaupt tun?

Es gab Tage, da fühlte ich diese Fragen wie einen großen Druck auf mir lasten. Insgesamt gesehen war und IST es ein unglaubliches Abenteuer und es steht nun die Möglichkeit im Raum, daß es vielleicht noch viel unglaublicher werden kann.

Ich weiß sehr wohl, daß viele von uns noch mit einigen Zweifeln behaftet sind, egal, wieviele Informationen man hat und wieviel man gelesen hat. Diese unsere Zweifel werden genährt durch die fehlenden Bestätigungen, wegen unseres Mangels an persönlicher Erfahrung, in diesem Bereich. Gemeint ist natürlich der Themenbereich außerirdischer Präsenz, den ich selbst und mit gutem Grund, bisher selten angesprochen habe. Ich bin der Ansicht, wenn man etwas diskutieren will, dann sollte zumindest ein wenig Sinn und Relevanz dahinter stecken. Nachdem ich bis heute, keinem ET persönlich gegenüberstand und/oder getroffen habe, sehe ich mich darin bestätigt.

<-Quelle:

Aber nun beginnen sich die Dinge vielleicht zu ändern, es steht die Möglichkeit zur Diskussion, daß schon in Bälde, die Menschheit mit einem großen Kulturschock konfrontiert sein wird. Ganz richtig, ich meine die mögliche Landung außerirdischer Wesen. Natürlich wird die Landung selbst, nur eine reine Show sein, ein Megaevent und ein riesiges Happening.

Diese “mögliche Änderung der Dinge”, wird durch die Frequenzänderung ermöglicht, die den Planeten derzeit erfasst hat. Laut mehreren Physikern gibt es Millionen von möglichen Dimensionen und Frequenzen, unsere 3. Dichte ist nur eine von vielen. Diese Veränderung und “Erhöhung der Frequenzen” wird dann auch dafür Sorge tragen, daß die Menschheit – und zwar ALLE – plötzlich mehr, als nur mehr den kleinen Ausschnitt, genannt das “sichtbare Licht” sehen werden und daher werden wir dann auch jene Wesen erkennen und sehen, die sich bisher mitten unter uns, aber unsichtbar, unerkannt bewegen konnten.

Da der menschliche Rassismus bisher noch nicht überwunden wurde, kann sich ein jeder an einer Hand ausrechnen, was für einen massiven Schock, was für Panik dies möglicherweise bedeuten kann. Jeder von uns hat bemerkt, wie sich Weltweit und quer durch alle Regierungsinstitutionen, die Vorgehensweise geändert hat, bezüglich des UFO Phänomens. Vorbei sind, ein für alle Mal, die Zeiten des Spotts, der Lächerlichmachung und des Auslachens von UFO Zeugen.

<-Quelle:

Die Arbeit der Illuminati Gatekeeper, wie Dr. Steven Greer, David Wilcock, Benjamin Fulford und vieler anderer, die emsig an ihrer dazu beauftragten Agenda, genannt “Disclousure Projekt” werkeln, um den Menschen Schritt für Schritt dazu zu bringen, das ihre Jahrelangen Bemühungen es letztlich ermöglicht hätten, “nun endlich”-Hurray, einen ersten Kontakt mit Außerirdischen herzustellen. In begleitender Funktion dazu, sekundieren die Regierungsbehörden weltweit, die verschiedenen Informationen und geben ihnen damit latente Beweiskraft. Man kann es auch als “Heranführen des Esels zu seiner Karotte” nennen.   

Der geübte Beobachter weiß, hier läuft was schräges .. vor allem, wenn man bis vor kurzem noch den Spott am Leben hielt und ich fast 20 Jahre dabei zusah, wie er genutzt wurde, um Menschen zum schweigen zu bringen. Im konträren Gegensatz dazu, bereitet man die Menschheit seit nunmehr 10 Jahren, stetig darauf vor, das wir nicht alleine sind. Sogar der Vatikan lässt sagen, Gott hat auch Außerirdische erschaffen .. ach, nee? Sach bloß?

ratzingerpapst

In Montalks PDF “außerirdische Irreführung erkennen” – steht:

Der zweifelsfreie Nachweis Außerirdischer ist persönlich und nicht übertragbar.* Diese Tendenz in Richtung des persönlichen statt objektiven Beweises bedeutet nicht, das Phänomen Außerirdische sei subjektiv, da Subjektivität besagte, es verfüge über keine unabhängige Existenz und sei nur ein Produkt der Einbildung. Noch ist es objektiv, da Objektivität besagte, es verfüge über seine eigene unabhängige Existenz, welche von jedermann überprüfbar sei. Vielmehr transzendiert es sowohl Subjektivität als auch Objektivität, indem es eine unabhängige Existenz aufweist, die sich nur auf einer individuellen, persönlichen Ebene offenbart.

Und damit sind wir beim KERN des Problems angelangt! Es ist damit eine Frage des “über den Tellerrand schauens”, des Mutes und der persönlichen Reife und natürlich auch der Intelligenz, um sich zwischen der Desinformation und den Lügen hindurchzulavieren, kritisch zu hinterfragen und sich ohne darum zu scheren, was andere Menschen denken mögen, eine eigene Meinung zu bilden. Ich jedenfalls denke, Montalk hat Recht, wenn er vermutet daß es innerhalb der nächsten Jahre zu einem “Kontakt” kommen wird.

Und bis auf wenige, wird es den Großteil der Menschheit, trotz UFO – und Regierungs Disclousure, total unvorbereitet treffen.

<-Quelle:

Aller Wahrscheinlichkeit nach, ist die Hälfte allen fortschrittlichen Lebens in diesem Universum positiv und die andere Hälfte negativ. Es herrscht ein Gleichgewicht zwischen ihnen, doch ein Gleichgewicht das stetig schwankt.

Ich habe weiter oben eine Frage eingeworfen, welche lautete:

“Ich frage mich und sicherlich nicht zum ersten Male, was sollen, ja, was können wir überhaupt tun?”

Sollte dieses “Worst Case” Szenario eintreffen, woran ich eigentlich nicht zweifle, die Frage ist bloß wann, dann bekommen all unsere vorherigen Aktivitäten unsere Suche nach Wissen und der Drang nach Spiritualität, einen ganz realen Sinn. Demnach werden Leute wie WIR, ohne das jetzt großartig zu werten, vielleicht das berühmte “Zünglein auf der Waage” abgeben. Ohne Zweifel werden wir uns auch gar nicht davor drücken können, auch der Rest der Menschheit wird sich damit arrangieren müssen, das wir NICHT alleine sind im Universum, ja, nicht einmal hier auf der Erde.

<-Quelle:

Aber wieviele Menschen werden dann in der Lage sein, die positiven von den negativen “Schleimbeuteln” zu unterscheiden? Und DAS wird sich dann zur vielleicht wichtigsten Herausforderung entwickeln, der wir uns als Gemeinschaft gegenübersehen. Das war übrigens auch der Grund, warum ich gestern das PDF von MONTALKS “außerirdische Irreführung erkennen” einstellte. Wer s noch nicht hat, sollte es nun vielleicht doch downloaden.

Leute wie WIR, die zumindest auch die emphatische Fähigkeit besitzen, um negativ von positiv auseinanderzuhalten, werden dann ihr Wissen real anwenden können und es auch müssen.  Und vielleicht, nur vielleicht – war das auch der Grund, warum wir es lernten. Um unseren Brüdern und Schwestern, in dieser heißen Phase neuer Entwicklungen, beizustehen und helfen zu können. Ihnen die Angst zu nehmen .. – eine abschließende Überlegung, kam mir heute Morgen in den Sinn. Wäre es möglich, das diese ansonsten völlig Sinnlose “CO2 Klimamärchen Agenda”, vielleicht damit ursächlich im Zusammenhang steht? Könnte es nicht sein, daß welche extraterrestrischen Dumpfbacken auch immer, kein oder nur sehr wenig CO2 vertragen?

Damit möchte ich mich für heute verabschieden, habt noch einen schönen Abend ..

Quellennachweise:

http://montalk.net/german/195/ausserirdische-irrefuehrung-erkennen

———————————————————————————————————

50 Kommentare

  • Hi Steven,

    was können wir tun? Maharishi empfiehlt uns, regelmäßig zu meditieren und – was vielleicht noch viel wichtiger ist – große Meditationsgruppen aufzubauen, um den Maharishi-Effekt im Weltbewusstsein zu erzeugen. Der Grund, weshalb die einen die Skandale erkennen und die andere nicht, liegt darin, dass das Stressniveau der einzelnen Menschen unterschiedlich ist. Wenn durch diese Meditationsgruppen der kollektive Stress abgebaut wird, dann werden immer mehr Menschen das üble Spiel durchschauen. Damit wird es immer schwieriger, dieses Spiel fortzusetzen. Die Strippenzieher müssen sich dann entweder umstellen oder verschwinden.

    LG Klaus

    Gefällt mir

    • Aha , immer vorausgesetzt, die Energie geht dorthin, wohin du es dir vorstellst.
      Franz Erdl http://www.psitalent.de/
      sagt dazu, dass es momentan sehr schwierig ist… Gruppen zu bilden (positiver Natur)
      also wenn es zu schaffen ist, eine Gruppe zu bilden, dann ist die Frage, wohin geht
      dann die Energie mit dieser Gruppe –> sicher nicht auf die erleuchtete Seite.
      Sehr irritierend für mich derzeit.. bis jetzt war anzunehmen, alles was sich spielend erreichen läßt „MUSS“ ja gut sein… weil „gut“ für mich ist gut und wenn sich was sperrt
      dann falscher Weg. Das muss ja jetzt, laut dieser These auch nicht mehr gelten.
      Eine sehr gute Seite zu dem Thema… auch wenn es mich ganz fürchterlich wachgerüttelt
      hat. In Verbindung mit dem Buch von Icke ,“der Löwe erwacht“ trägt es zu einer sehr
      großen Umsicht und Weitsicht bei.
      Wobei bei mir auch bei Icke immer der Gedanke hochkommt.. wieso kann der das so öffentlich verbreiten und es passiert nix…(Al Gore der Spiritualität ?)
      Seit heute morgen plagt mich auch die Frage , wozu die Schwingungserhöhung ?
      Für uns, oder für die, die da auf uns lossteuern.

      Gefällt mir

      • Hi Calista,
        Schwingungserhöhung dürfte ein Schutz für uns sein,
        denn die Reptis schwingen auf einer Niederfrequenz
        da halten sie ja die Menschheit.

        Gefällt mir

      • Hallo Calista,
        ich stelle mir die gleichen Fragen!
        LG 🙂

        Gefällt mir

      • Hallo Monika,
        wir schwingen doch schon höher. Die Sonnenerruptionen
        wecken doch schon Menschen auf. Die Schwingungserhöhung
        der Erde könnte doch den gleichen Sinn haben.
        Warum immer die Reptis? Warum nicht mal die Guten,
        die doch höher schwingen.

        Gefällt mir

      • Liebe Calista, deine Fragen sprechen auch mir aus dem Herzen! Es ist was im Busch, aber man kann einen Grossteil der Informationen nicht eindeutig interpretieren oder Gut und Böse zuteilen, also bleibt alles irgendwie in der Schwebe im Kopf, wozu unser Gehirn nicht grad gemacht ist 😉 Aber man gibt sich Mühe, in Wahrscheinlichkeiten zu denken und nicht in Glaubenssätzen!

        Wenn die negativen Wesen in der Astralwelt zu Hause sind, frage ich mich, ob sie wirklich tiefer schwingen als wir? Ist die Astralwelt nicht die 4te Dichte, also zwischen unserer Wirklichkeit und dem nächsten Ziel, der 5ten Dichte? Liegt es an mir, dass ich da nicht durchblicke, oder sind die Informationen dazu wirklich verwirrlich?

        Gefällt mir

      • @ Christa, Chaukeedaar
        Ich kann mich auch nur auf meine Intention verlassen, aber die sagt mir, 4. Dichte schwingt höher. Und „gut“ und „böse“ scheint nicht unbedingt an die Frequenz gebunden zu sein, sondern WAS ich mit meinem Wissen anfange. Nun bin ich schon wieder bei STS und STO gelandert 😉 .
        Tut mir leid…

        Gefällt mir

      • Schon aus finanziellen Gründen ist es nicht einfach, große Gruppen von Meditierenden permanent aufrecht zu erhalten. Aber immerhin gibt es über 50 wissenschaftliche Untersuchungen, in denen klar nachgewiesen wurde, wohin die Energie fließt: abnehmende Kriminalität, weniger Unfälle, weniger Krankheiten, weniger Inflation, weniger Arbeitslosigkeit – d.h. insgesamt eine Zunahme der Lebensqualität für alle.

        Gefällt mir

      • Hi, Calista!
        Ich weiß nicht mehr, in welchem Buch, aber Icke äußerte sich irgendwann zu Beginn seiner Tätigkeit dazu. Es hieß, das ihn eine Gruppe „von Wesen“ schützen würden. Und es stimmt nicht, daß man Icke nicht versucht hat zu stoppen. Mag sein, es ist eher weniger bekannt, aber er wurde schon in den Beinahekankrott getrieben, sodaß er auf seiner website plötzlich einen „Spendenbutton“ hatte. Einer seiner früheren Verlagsmanager ist mit der ganzen Kohle abgehauen. Dann wurden seine Vorträge massiv gemobbt, Schlägertrupps passten ihn ab und die Rothschild & Bronfman Familien (ADL)“Anti Defamation Liga“ haute ihm massive Knüppel zwischen die Beine ..
        Wie die Geschichte mit Richard Warman, (Anwalt für „Menschenrechte“,ho,ho) der einen regelrechten Krieg gegen ihn eröffnete, aber halt dann das Pech hatte, weil Icke schon zu bekannt war und der auch nicht so eionfach klein beigibt. Look at this: http://www.davidicke.com/articles/coverups-mainmenu-65/13163-richard-warman
        Lg,

        Gefällt mir

      • @steven
        Vielen Dank für die Informationen , ich habe wirklich dazu nicht viel im
        Internet gefunden. Diesen Satz aus einem Interview.. mit den Wesen die
        ihn schützen kenne ich. Die anderen Wirrungen um ihn sind mir allerdings
        neu. Ich wünschte , mein Englisch wäre besser *lach*

        Gefällt mir

        • Hi, Calista!
          Gern geschehen, stimmt schon, es findet sich selten was drüber. Auch deswegen, weil „manche Leute“ das einfach gerne unterdrücken und obwohl vielleicht besser wissend, schreiben sie lieber den Käse, der-muss-mit-denen-zusammenarbeiten, -sonst-wäre-doch-längst-was-passiert .. Überraschung; Es ist genug „passiert“.. Ich persönlich kenne mindestens 3 Leute, Blogger, die zumindest die Warman Story und den Kampf gegen die Rothschild’sche ADL kennen, aber viel lieber Unsinn erzählen .. *seufz*
          Lg,
          „Ich wünschte , mein Englisch wäre besser *lach*“
          PS: Ja, ich auch, ich auch .. 😦

          Gefällt mir

  • Ich denke, deine Sorge um den schockierenden Überraschungseffekt, der die Offenlegung von tausenden von Jahren ausserirdischer Präsenz auf Erden in den meisten Menschen auslösen wird, ist begründet und ein charakterlich sehr schöner Zug von dir, lieber Stefan! Ich weiss ja wirklich auch nicht zu 100 Prozent, ob hinter den „Grauen“ diese negativen Reptoiden sind und was sonst noch alles schockierendes aus dem Ätherischen Zoo auf uns zukommt, aber WENN, will ich selber vorbereitet sein und so viele Menschen wie möglich mit mir vorbereitet haben, einfach aus Verantwortungs- und Mitgefühl heraus. Information ist ein wichtiger Schritt, um der Angst zuvor zu kommen. Und wenn man die Angst überwunden hat, darin stimme ich natürlich wie immer mit Klaus überein, ist spirituelle Seelenarbeit angesagt, um unserer geliebten Erde Dank zu erweisen und das Negative zu vertreiben.

    Ich fühle auch, dass seit einigen Monaten diesbezüglich einiges im Anmarsch ist, weshalb ich der Meinung bin, dass JETZT der Moment gekommen ist, um sich mit dieser möglichen, teilweise erschreckenden Realität auseinanderzusetzen.

    Gefällt mir

    • Hi Chaukee,
      du schreibst, „das Negative zu vertreiben“. Aber stell dir vor, sie kämen als Wohltäter und würden vielleicht sogar mit offenen Armen empfangen. Was dann?

      Gefällt mir

  • Was können wir tun?

    Vielleicht sollten wir zuerst einmal den Sinn des Lebens erkennen. Wollen wir überhaupt, das die Menschheit gerettet wird, oder bschäftigen wir uns nur damit, um uns selbst zu retten.

    Wenn wir die Menschheit retten wollen, dann müssen wir genau da weiter machen. Nämlich trotz aller Widrigkeiten und Stänkerer unseren Weg der Information weiter gehen.

    The Information Space.

    Hier haben wir einen Raum, der Platz für Informationen hat und diese Informationen sind wichtig für uns alle, denn wir alle gehören zur Menschheit.

    Wenn wir nur uns selbst retten wollen, dann haben wir unsere Schuldigkeit getan, dann können wir uns zurück lehnen, denn wie grausam die Zukunft auch sein mag, wir sind darauf vorbereitet, weil wir alles für möglich halten.

    Dieses Wissen haben wir uns nicht angeeignet, durch lesen oder Vorträge, dieses Wissen haben wir schon von Kindesbeine an und durch das lesen und die Vorträge haben wir es verfeinert.

    Deshalb spielt es keine Rolle, wie wir uns entscheiden, es sei denn wir entscheiden uns gegen besseres Wissen. Das spricht gegen die Natur und des Wissens und somit blockieren wir den Aufstieg.

    Wenn wir denken es ist genug, dann lassen wir die Erde weiter drehen, ohne zu versuchen andere vom Wissen zu überzeugen, wenn wir denken, es ist noch eine Möglichkeit da, andere herüber zu ziehen auf die sichere Seite, dann ziehen wir weiter. Denn eines muss uns klar sein, auch wenn es die sichere Seite ist, es wird schmerzvoll, denn das ist auch eine Geburt. Schmerzvoll von einem Zustand in den anderen wechseln, meist ist auch der Tod schmerzvoll.

    Und eins dürfen wir dabei nie aus den Augen lassen, wir sind Menschen und somit wissen wir erst hinterher mehr.

    Ich bin dafür weiter zu machen!

    Gefällt mir

    • Ich mach mal weiter

      Alle die keine Lust auf Krieg und Tötung haben, schaut Euch das nicht an.

      Alle anderen, die immer noch denken es müsse Libyen weiter angegriffen werden, schaut es Euch an!

      und beachtet den 3.Teil, in dem ist auf einmal jemand anderes an allem Schuld und wer hat diese Gruppe ins Leben gerufen=?…

      PROPAGANDA!!!

      Stoppen wir die Kriege, die sinnlos sind und Millionen Menschen ins Verderben schicken

      Gefällt mir

  • Kann mir das schon gut vorstellen wenn die Menschen dann auf einmal eine Exe mit Obama Stimme reden sehen ^^

    Naja also in meinem Freundeskreis haben schon alle davon gehört 😉

    So wie ich sie aus dem Gespräch beurteilen kann werden die wohl einen größeren Schock erleben bei der überwindung ihres Egos weil sie dann erkennen müssen das ich recht hatte ^^

    Gefällt mir

  • Und da stehen wir nun, ein eher “kümmerlicher Haufen” mit dem Wissen um globale, astrale und womöglich Interdimensionale Zusammenhänge im Gepäck. Ich frage mich und sicherlich nicht zum ersten Male, was sollen, ja, was können wir überhaupt tun?

    Nichts können wir Tun , weil das alles hier sind Lehrn Prozzese die durch Zeitwenden gelehrnetes Informations Materieal Speichert , wie eine Grosse Bibliotek , nur jedes Baby Lehrnt wieder aus diese Biblitek wie die Welt Funktioniert usw.
    Ob die Jetztiege oder Zukunftiege Menschheit aus diesen Informationen etwas neues Erfassen können und lehrnen können wird sich noch in der Zukunft Offenbaren.

    Gefällt mir

  • Guten Morgen 🙂

    „Könnt ihr euch an diesen entsetzlichen Moment noch erinnern?“
    Ja ich kann mich gut erinnern, war ja erst vor einem Jahr.
    Die Aliens habe ich erst einmal mit einem Fragezeichen versehen
    und sie dann so langsam einsickern lassen.
    Du fragst, was können wir tun? Wir sind doch mitten drin im Tun.
    Jeder von uns hier trägt das „Wissen“ weiter. Die, die das „Wissen“ annehmen
    können-wollen geben es auch weiter. Also ist es doch nicht mehr
    nur ein kleiner Haufen -gebe zu ein etwas größerer kleiner Haufen, der größer wird
    und das großflächig -Inselsystem sage ich dazu.
    Damit tragen wir doch dazu bei, das Gleichgewicht herzustellen.
    Wir sind bis hierher heile durch den Sumpf gekommen.
    Es gibt ein Sprichwort: Kommst du über den Hund, kommst du auch
    über den Schwanz.
    LG

    Gefällt mir

    • Ausschnitt aus dem Link

      Offen müsse daher über allgemeine Bewegungsverbote für alle Menschen auf diesem Planeten nachgedacht werden, Reisebeschränkungen aller Art und vermehrte Kontrollen. Möglicherweise auch über die digitale Kennzeichnung aller Bürger, sowie die lückenlose Aufzeichnung ihrer Aktivitäten und Kommunikationen. Terrorabwehrmaßnahmen aller Art seien drakonisch zu erweitern, zu groß sei einfach die Gefahr, dass Terroristen sonst ihr Ziel erreichen könnten. Offenbar sind die Regierungen aller Länder (trotz aller Differenzen) entschlossen, zum Schutz ihrer Bürger diesen schmerzlichen Weg zu gehen denn die Sicherheit sei das oberste Gebot. Möglicherweise müssten Großveranstaltungen aller Art wie auch die Wahlen in naher Zukunft abgesagt werden, weil die Sicherheit der Bürger bei solchen Veranstaltungen einfach nicht mehr mit verhältnismäßigen Mitteln zu gewährleisten sei.

      Gefällt mir

    • Hi, Christa!
      Please, DON’T Panik, Christa! 😉 Diese „Schweinerei“ vom Honigmann ist nur ne etwas abgedrehte Satire von Xpress. Was nicht bedeutet, das keine Realität dahintersteckt, denn die kennen wir ja schon zur genüge ..
      Lg,

      Gefällt mir

  • „Könnt ihr euch an diesen entsetzlichen Moment noch erinnern?“
    Bei mir war der Moment nicht sooo entsetzlich, da für mich ausserirdische Existenz schon eigentlich von Kindesbeinen an eine intuitive Realität war. Als ich meine, nicht eindeutig definierbare, Begegnung hatte, war ich also schon etwas vorgeprägt, und die wirklich schockierenden Informationen habe ich NACHHER eingesogen. Die Timeline war also irgendwie verdreht.

    Gerne möchte ich natürlich noch auf Stefans interessante Spekulation eingehen: „Könnte es nicht sein, daß welche extraterrestrischen Dumpfbacken auch immer, kein oder nur sehr wenig CO2 vertragen?“

    Dass die CO2 Lüge mit mehr als dem Bedürfnis nach neuen Steuereinnahmen zusammen hängen könnte, dieser Gedanke kam mir, als ich über die Kälte nachdachte, die von dämonischen Wesen ausgeht, wenn sie sich „materialisieren“. Gesetzt der Fall, solche negativen Entitäten müssen unsere Frequenzband verlangsamen (abkühlen), um erscheinen zu können – wird dies nicht schwieriger, umso mehr sich die Erde erwärmt? Entgleitet den „Reptos“ die Kontrolle über unsere Welt, wenn diese zu hoch schwingt? Fragen über Fragen, hab ja schon im Kommentar zu Calista gesagt, dass ich diesbezüglch verwirrt bin 😉 Ich hoffe, ihr verzeiht!

    Ich denke also, da könnte was dran sein! Blöd ist nur, dass ich meine Ideen für neue Blog-Artikel hier in den Kommentaren verwende, so kommt bei mir nie mehr ein neuer Artikel zustande 😉 (nur Spass)

    Gefällt mir

    • Über CO2 habe ich mir auch so meine Gedanken gemacht.
      CO2 lässt sich ja nicht verhindern, denn Tiere, Pflanzen, Menschen, alle
      produzieren doch CO2. Denen bekommt die ganze Atmosphäre hier nicht,
      sonst wären sie längst da.und müssten nicht ihre Spielchen von da oben
      treiben. Wie wäre es mit Blue Beam? Hollywood-Schauspiel? was da vorbereitet wird.

      Gefällt mir

    • Chaukee, solang dein Blog in Englisch ist, ist es mir lieber, du schreibst hier in Deutsch. 😉
      Es hieß doch, bei einem höheren CO2- Gehalt wären die Menschen weniger aggressiv und gesünder. Also weniger negative Nahrungsquelle?

      Gefällt mir

    • Hi, Chaukee
      Da bist du nicht alleine! Das passiert mir schon auch ..
      Und ich halts da mit Monika: Mir is auch lieber, du schreibst in Deutsch .. 😉
      Lg,

      Gefällt mir

      • Über CO2 kenne ich auch was ähnliches aus dem Aquaristik bereicht.

        Da machen manche Mineralwasser ins Aquarium damit die Fische etwas benebelt werden und man sie so leichter einfangen kann.

        Gefällt mir

        • Hi, Juros!
          Also echt, man lernt doch nie aus! Logisch, DAS musste ja einem einfallen! Ist es nicht ganz erstaunlich, wieviel Energie und Nachdenken und „Kreativität“ aufgewendet wird, um andere Lebewesen zu quälen, zu foltern und zu töten? Danke Juros, für diesen Hinweis ..
          Lg,

          Gefällt mir

      • @Juros; Ich habe das anfangs mit meinen Fischen auch so gemacht… spätestens dann, wenn ich das Wasser im Aquarium wechseln musste, oder ich ein Aufzuchtbecken anlegte, und die Maulbrüter „auslagern“ musste. Sie hatten keine Schmerzen, und ich denke, sie fühlen sich trotzdem sehr wohl. Mittlerweile sind sie Handzahm und lassen sich sehr gerne sehr liebevoll streicheln. Und ich habe das Gefühl, sie geniessen es.

        @ Chaukeedaar: Ich bin, was das englisch angeht , ganz anderer Meinung. Ich mag´s lieber in englisch… schon teilweise aus dem Grund weil es spannender umschrieben werden kann – und oft sehr viel besser rüberkommt. Bleib bei dem englisch… es ist einfach schön. Danke auch Dir für Deine Beiträge.

        @Stefan: Ganz genau… das Foltern, das Quälen und das töten – es geht um die Energie .

        Fühlt Euch herzlich umarmt Ihr Drei,
        und eine schöne Nacht für alle hier,
        Malaika

        Gefällt mir

      • Danke an alle, ich fühl mich herzlich umarmt! ;o)

        Nun ja, das mit Englisch kommt eigentlich nur daher, dass ich mit meinem Blog so viele Menschen wie möglich erreichen will, aber ich geh mit dir einige, liebe Malaika, dass Englisch zum Teil prägnanter und unterhaltsamer ist oder wirkt!

        Stefan, ich krieg das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht wegen deinem Knutsch-Bild 🙂

        Gefällt mir

  • Warum fürchten die Reptis die Entwicklung der Menschen in die
    höhere Schwingung. Sie leben doch von den niedren Frequenzen -Angst
    Panik Leid -wie können sie dann höher schwingen, wenn das ihre Nahrung ist?
    Sie sind technisch weiter, hängen aber in der Materie fest.
    Ich könnte mir eher vorstellen, dass sie die Schwingung der Erde durch Katastrophen
    weiter unten halten wollen.
    Stecken wir in einem Konflikt zwischen den Außerirdischen?

    Gefällt mir

  • Hi HI Hi bin wieder da,

    Stefan ein Artikel von dir „aus dem Herzen gesprochen“!-Ja lasst alle eure Herzen sprechen und fühlt hinein in die Unendlichkeit, obwohl wir die Höhe und Tiefe nicht oder noch nicht in seiner Ganzheit verstehen.
    Ein liebe Aufforderung an ALLE 🙂 Kommt zum Soulfire Camp um all die positiven Energien und Kräfte zu bündeln!!!- An alle Freigeister kommt, kommt, kommt BITTE.
    LG Helmut

    Gefällt mir

  • Hi Christa,
    ja ich vermute sehr stark das die Dunklen Mächte die Schwingungserhöhung NICHT vertragen, es macht sie durcheinander, sie verlieren die Orientierung ihrer bisherigen MACHT-STRUKTUREN. Verzweiflung macht sich breit bei Ihnen. Und ich vermute das einzige was sie noch können in ihren eigenen gefangenen Niedrigen BWS Ebenen ist Angst und noch mehr
    Panik zu erzeugen damit „die Welt“ weiter gefangen bleiben soll weil sie sich sonst nicht menr „ernähren“ können. – Die „ZEIT“ läuft JETZT unerbittlich gegen Sie und für UNS ALLE
    öffnen sich nun alle Türen in neue höherschwingende Welten. Da bin ich fest von überzeugt, das fühle und spüre ich mehr und mehr.
    Bis denne Helmut

    Gefällt mir

  • Hallo Stefan,
    ich denke auch das durch die immer weiter ansteigende Schwingungs-Erhöhung auch im selben Tempo sich die Energie-Blockaden um den Planeten Erde mehr und mehr auflösen werden und das jeder auch individuell es erlebt und erleben wird und diese geschaffene „Raum-Zeit-Matrix“ in ihren Seins-Ebenen sich öffnen muss ,weil das kosmische Licht es quasi dazu nötigt und die Erde und ihre Bewohner endlich aus dieser „Isolation“ heraus geführt werden müssen weil LEBEN nicht nur auf der Erde existiert, sondern ÜBER-ALL
    im Kosmos in den verschiedensten SEINS-FORMEN und SEINS-EBENEN, DIMENSIONEN.
    Ich weis es im moment auch nicht zu beschreiben, dazu bin ich vom System her über viele Jahre lang in Unwissenheit programmiert worden, aber wenn die MULTI-DIMENSIONALITÄT
    wirklich existiert, Booohhh dann……….GIGANTISCHE (noch nicht) VORSTELLUNG! :-):-):-)
    LG Helmut

    Gefällt mir

    • Ja, Helmut
      Es dürfte ein unmittelbarer Zusammenhang existieren, der mit der Frequenzänderung einhergeht, welcher auch individuell erfahrbar ist. Aber ich frage dich, warum nicht alle? Wieso gibt es noch so viele Menschen, die das einfach nicht tangiert? Ich vermute mal, das vielleicht niemals an alle der“ RUF“ erging, bzw. das diejenigen, an anderen Zeitpunkten, den „Ruf“ vernehmen werden ..zumindest hoffe ich dies, für sie.
      Lg,

      Gefällt mir

  • in einigen Büchern, u.a. von B.Marciniak und diversen Internet-Blogs wird erwähnt das wir alle in einem Universum des freien Willens leben.- daher denke ich u.a. das alles was geschieht in der unendlichen Schöpfung, all die Energien und Kräfte die existieren, entweder positiv GE-BRAUCHT oder negativ MISS-BRAUCHT werden (Gier nach Macht,Herrschaft,Manipulationen,Energieblockaden etc)- Und ich bin fest davon überzeugt das wir wieder in die 1.Richtung gehen werden, zurück zu unserer Lebens-Quelle.
    Lg Helmut

    Gefällt mir

  • Ja Stefan,das könnte schon so sein das nicht alle „gleichzeitig“ erwachen oder es sie tangiert wie du sagst.Selbst in dieser unseren Welt gibts ja auch manchmal sog.Massen-phänomene ob 60er/70er Hippiebewegung etc, was viele Menschen überhaupt nicht interessierte. Ich glaube das das alles mit dem HERZEN zu tun hat, wie ich, man die Welt empfindet, sieht etc.
    Armin Risi hat ein sehr gutes Interview gegeben zur Transformation der Erde:

    hier kommen sehr gute Gedanken zu Tage in die wir uns auch individuell einbetten können.
    Bis denne 🙂 Helmut

    Gefällt mir

  • Vielleicht etwas Licht in die Ungewissheit betreffend reptilische Astralwesen und ihr Problem mit der Frequenzerhöhung, die nach und nach zu beobachten ist:
    Arizona Wilder spricht im Interview mit David Icke davon, dass die von diesen Wesen besessenen Brotherhood-Führer /Iluminati Eliten zunehmend Probleme haben, die menschliche Form gegen Aussen zu tragen, und zwar wegen der Frequenzerhöhung in diesem Teil des Universums (3 -> 4te Dichte). An einem gewissen Punkt werden sie vermehrt für alle in ihrer reptilischen Form sichtbar sein, und bis dahin wollen sie die Menschheit soweit versklavt haben, damit sie weiterhin die Kontrolle behalten. Auch klar, warum die globale Elite so ein Problem hat mit spiritueller Stärke von Menschen, aber auch mit den Waffen in Privatbesitz in den USA und auch in der Schweiz. Falls irgendetwas davon stimmt, was David Icke und Arizona Wilder erzählen, verstehe ich all die Aspekte der NWO durchgängig viel besser!

    Hier das Video, etwa ab Minute 5:00:

    Gefällt mir

  • Wow… ein Artikel wie ein Monumentalfilm!
    Ich glaube es ist nie ganz zu spät. Ich stell dich auf dem Camp mal einem ET vor 😉 Wenn unsere Frequenz angehoben wird, wird der Rest der Universen glz. ebenso die Schwingung erhöhen und wir erfahren quasi subjektiv keine Veränderung (also leider keine „Sichtung“ der Wesenheiten) … da gibt es aber ein paar Tricks…
    Ich hinke hier im Blog eh grad total hinterher, mache immer noch mit geometrischen Formen und Mudras rum, lese immer noch Theta Healing, bin immer noch bei „Erkenne-dich-selbst“, dann gärtnern und arbeiten … was soll ich jetzt mit den Ausserirdischen? Mein spiritueller Freundeskreis hängt sowieso nur auf Aldebaran ab. Das Buch von Montalk kommt auf meine Top100 Must-read-liste, noch vor Rudolf Steiners Gesamtausgabe 😉
    Wo soll das alles nur hinführen? Ich merke wie ich langsam wieder ziemlich „verkopft“ werde. Das mit dem „Doeppschen Entswitchen“ war übrigens ein super Tipp. Ich hatte vorher ein viel zu zeitaufwändige Methode.
    Hier hat jemand die Kernaussage von Religion in einem Satz zusammengefasst: http://i14.photobucket.com/albums/a347/dangerrr/uglyplace_wastedrita.jpg

    Gefällt mir

    • Hi, Flo!
      Das freut mir sehr, daß du die Entswitch Nummer gut fandest und einsetzt! Welche war zuvor deine bevorzugte Methode?
      Lg,..

      Gefällt mir

      • Mords anstrengend und komplex, dafür entswitcht es den ganzen Körper mit allen Schichten. Also nichts um mal geschwind einen KMT durchzuführen. Ich kanns dir ja mal auf dem Camp zeigen.

        Gefällt mir

      • will dann zuschauen ……:-)
        LG

        Gefällt mir

        • Hi Christa!
          Hätt mich jetzt gewundert, wenn nicht … 😉
          Lg,

          Gefällt mir

        • @ ALL
          Dies ist zwar „Off Topic“, will aber jedem die Gelegenheit geben, diese Nachricht, die ich heute von RA Van Geest bekam zu lesen:

          Guten Tag,
          zunächst auch auf diesem Wege nochmal herzlichen Dank für Ihre freundliche Mail! Ich habe insgesamt mehrere Tausend – überraschender Weise bis auf eine Handvoll allesamt positive – e-Mails bekommen und insgesamt 12 Interviews gegeben.

          Die Nachbetrachtung nach dem 26.6. fand am ersten Juliwochenende in der Schweiz im „Alpenparlament“ statt. Dieses Video ist inzwischen online unter dieser Internetadresse:
          http://www.alpenparlament.tv/playlist/438-megaritual–ist-die-gefahr-eines-staatsterroristischen-bombenanschlags-in-berlin-wirklich-vorbei

          wobei die Aufnahmen mit einer Gelenkschiene gemacht wurden, die einem Bänderriss geschuldet war – gerade aufgrund der unverändert bestehenden Gefahren habe ich dieses persönliche Hindernis jedoch gerne in Kauf genommen und bin gleichwohl zur Aufzeichnung der Sendung aus Deutschland angereist.

          Wir erleben alle und gerade aktuell jeden Tag, wie sich die Lage um uns herum ökonomisch und politisch zum Teil dramatisch zuspitzt. Es handelt sich nicht um „Zufall“ oder „Schicksal“, vielmehr werden die Ereignisse notfalls gegen den Widerstand der eigenen Bevölkerungen und unter Nutzung der willfährigen Medien oktroyiert. Viele der Gründe, der Ziele und der dahinter stehenden Täter habe ich in dem Antrag zusammengefaßt und kostenlos für Jedermann ins Netz gestellt:
          http://van-geest.de/index.php?option=com_content&task=view&id=13&Itemid=27

          Das Gelingen des gegenwärtigen Planes zur Errichtung einer „Weltregierung“ hängt entscheidend von der Unkenntnis der Bevölkerungen ab. Im wuchernden Dickicht unzähliger alltäglicher Desinformationen kann und muss nach meinem Verständnis jeder zur Verbreitung der Wahrheit ganz persönlich beitragen.

          Uns allen wünsche ich hierbei von Herzen viel Erfolg!
          Herzliche Grüße

          Torsten van Geest

          Rechtsanwalt

          http://www.van-geest.de
          ——————————————-
          Lg, 😉

          Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.