Enormer psychischer Druck auf die Jugend

Ich weiß es ja, so ist es nicht. Aber ich muss mich dennoch, immer und immer wieder wundern, was für Absonderlichkeiten und stupide Pläne ausgebrütet werden, um den “Durchschnittsbürger”, in seinem Weltbild “kongruent” zu halten. Natürlich nur zur eigenen Agenda, nicht zur Wirklichkeit – aber das ist ja nun nicht neu.

Neu, ist zwar auch nicht, daß die selbsternannte, globale Weltregierungselite mit allen möglichen und unmöglichen Ideen versucht, uns die Menschenverursachte Klimaveränderung einzureden und dabei so “schmackhaft” wie möglich, an unser schlechtes Gewissen appelliert. Aber man muss sich schon sehr wundern, welche “Hilfstruppen” sie inzwischen engagieren. Die Thematisierung der Klimalüge erfolgt aufgrund der nun zu erwartenden “Frontmobilmachung”, die nicht mehr lange auf sich warten lässt. Ich weiß durchaus, das die meisten unter uns Bescheid wissen, aber es geht nicht immer um uns. Inzwischen wird nämlich auf eine neue Gruppe “gezielt”, vielleicht auch deswegen, weil den Lügenerzählern langsam bewusst wird, daß sonst keiner mehr da ist, der ihren Bullshit glaubt? Mhm?

<- Quelle:

Erst kürzlich fiel mir, eher nebenher, eine Meldung diesbezüglich in die Hände, die mich echt “umhaute”. Und vielleicht hat es von euch auch schon jemand gelesen, wonach ein angeblich 16 jähriger Knabe, die – nein, das ist echt keine Erfindung von mir – die US Regierung VERKLAGT. Warum? Och, nichts weiter, nur, wegen der “Klimaveränderung”!

Ug? Ja, echt, ganz genau genommen ist der Knabe erst 15, und entweder, er ist ein reines Phantasieprodukt irgendeines “Multilevel Marketing Schmierfinken”, oder, er ist eine Mindkontroll Puppe, okay, Freunde, “einen-haben-wir-noch” – es wäre nämlich auch noch möglich, daß dieser Junge im GUTEN GLAUBEN agiert und durch den “Illuminati Frontman” und “CO 2 Emissionsmanager” Al Gore’s Lügenfilm “Eine unbequeme Wahrheit” dermaßen Gehirngewaschen worden, daß er daraus solche Energie bezog, um nunmehr ALL America’s People damit zu “beglücken”. Nun gut, einen-hab-ich-aber-doch-noch – es könnte eine Mixtur aus allen Möglichkeiten sein!

Ich meine, es gibt hier wirklich kein vertun, den Jungen gibts, er ist gut sichtbar überall und tritt, natürlich zur höchsten Freude, unserer Versklaver, überall dort auf, wo “Klimaerwärmungsskeptiker” in der Jugend vorherrschen.

 

Der Junge heißt Alec Loorz,  ist 15 Jahre alt und ein Student an der El Camino High School, in Ventura, Kalifornien.

Er gründete „Jugendliche gegen globale Erwärmung“ schon als er 12 Jahre alt war und laut einiger Infos, die ich nun quercheckte, scheinbar nachdem er “Al Gores Unsinn” und seine Version von „Eine unbequeme Wahrheit“ sah.

Es wird gesagt, der Kleine spürt die Dramatik der globalen Situation und hätte das Gefühl, ER könne eine Veränderung bewirken. Oh yes, sure, Baby, YOU CAN MAKE A DIFFERENCE! Aber natürlich, warum auch nicht, aber gut, daß du dir diese Seite ausgesucht hast .. ich würde wetten, du würdest NICHT vor so vielen Leuten auftreten, wenn du etwa sagen würdest: “Hey, Leute, dieser ganze Klimakäse ist eine ENTE!”

image <-Quelle: <-ja, genau!

Dann wette ich, würde er NICHT soviele “gute Menschen” treffen, die sagen “Oh, Junge, ich find gut was du machst, kann ich dir irgendwie helfen? Hey, weißt du was? Da fällt mir ganz spontan etwas ein: Ich manage deine Termine und kutschiere dich durchs ganze Land, damit all Folks in Amerika, deine Botschaft hören können!” 

<-Quelle: <-Alec Loorz

Ist es nun so, daß ICH ein Zyniker bin und keinen Glauben mehr an, oder einen sagen wir mal, nur mehr einen “reduzierten Glauben” an das Gute und Hehre im Menschen habe, oder sind alle anderen Menschen derart naiv, dies so zu glauben? Klimaerwärmung, das ist durchaus vergleichbar mit der “Schweinegrippe”, oder EHEC.

Ich meine, man stelle sich mal bildlich und ganz KONKRET vor: Ein JUNGE von 15 Jahren hat inzwischen angeblich über 150 Vorträge, überall im Land(USA)  gehalten  und dabei sage und schreibe, über 25’000 Menschen erreicht (und weitere 50’000 Leute, soll er an weiteren Terminen, in DIESEM Jahr angesprochen haben). Er wird inzwischen regelmäßig für “Grundsatz-Veranstaltungen und Konferenzen, in Sachen “Menschenverursachte Klimaerwärmung durch CO 2” eingeladen und ist als Diskussionsteilnehmer mit Experten, Doktoren und Mandatsträgern voll anerkannt.

image <-armes Ferkel ..

So! Und jetzt- ZWICKT MICH MAL BITTE EINER?

Ich sag euch etwas, meine lieben, als ICH 15 war, da hatte ich gefälligst um 19h zu Hause sein – wehe, wenn nicht – und ich musste Nachmittags LERNEN. 15 ist eine wichtige Zeit, da werden die ersten Weichen fürs Leben gestellt. Obwohl, möglicherweise STELLT Alex, oder einer in seiner Familie, jetzt GERADE diese “Weichen”, indem er seine Gleichaltrigen und andere Schüler und Jugendliche, für die ELITE CO 2 AGENDA weich und breit klopft?!

Denn diesen Leuten dürfte mittlerweile völlig klar sein, nur mehr in den “hintersten Tälern” oder in Gegenden, wo es kein TV oder Internet gibt, ist die Kunde noch nicht  vorgedrungen, wonach die Menschenverursachte Klimaerwärmung ein totales MÄRCHEN ist! Der Zug der Glaubwürdigkeit ist “abgefahren”, vorbei, daher fokussieren sie sich nun auf die Jugend, die next Generation. Vielleicht denken sie ja, so kann man so das Desaster retten, was sie bisher angerichtet haben.

Während also meine bescheidene Person, in den Jahren, wo ich 15 war mit Orientierung für meine Lehrstelle verbrachte, die ich bald anzutreten hatte und wovor ich damals großen “Bammel” hatte, verbringt dieser “Multilevel Marketing Knabe” das Wunder, und produzierte für Gleichaltrige und ältere Jugendliche im Collegealter, angeblich leicht zu verstehende Wissenschaftsvideos und Animationen, zur “überzeugenden Motivation”. Oh, klar doch, da wette ich drauf! NUR “leicht zu verstehende Wissenschafts-Videos” sind in der Lage, all  den verkalkten Unsinn zu verbreiten, was da produziert wird.

<-Quelle:

Er soll über 30 Präsentationen über die “Globale Erwärmung” absolviert haben, bevor er im Oktober 2008 von Al Gore hochoffiziell eingeladen wurde, um beim “Climat Projekt” trainiert zu werden. Was ihn natürlich zum jüngsten “ausgebildeten-verbildeten Moderator” in den USA macht. Okay, dieser Junge, Alec Loorz ist in den Beiräten für „Unbequeme Jugend“, „Alliance for Climate Education“, „Rainforest Action Network“, „Jugend für die Erhaltung der Erde“, „Ventura County School District Green Team“, „Die Zukunft welche wir wollen“ und bei der „United Steelworkers Union“.  

Ich meine, um Himmels Willen, man lese sich nur mal kurz in seinen Vortrag ein:

Ich bin 16 Jahre alt. Heute früh habe ich eine Klage gegen die Vereinigten Staaten von Amerika eingereicht, die es zulässt, dass Geld wichtiger ist als das Überleben meiner Generation, und die Entscheidungen trifft, die unser Recht auf einen sicheren und gesunden Planeten bedrohen.

Die Generationen unserer Eltern und Großeltern haben ein Problem geschaffen. Sie haben eine Gesellschaft entwickelt, die auf dem Verbrennen von fossilen Brennstoffen wie Kohle und Erdöl basiert um zu überleben. Sie waren sich niemals bewusst, dass es riesige Folgen haben würde, unser Leben auf fossile Brennstoffe zu gründen. Aber jetzt wissen wir es.

Das muss man sich einmal vor Augen halten! Und es wird so getan, als wäre das vollkommen NORMAL! Alle anderen müssten dann ja sozusagen, “Vollkoffer” und geistig Minderbemittelte sein! Was man hier sieht, ist ganz offensichtlich ein Frontalangriff auf unsere Jugendlichen und Kinder. “Get involved .. Tu was, verplemper keine Zeit mit sinnlosem nachdenken ..schaff grüne Jobs ..”  

Es kann – natürlich, sogar sehr wahrscheinlich, durchaus möglich sein, daß dieser Junge den ganzen Blödsinn schluckt. Schließlich, Ladys and Gentleman – er ist 15 Jahre alt! Auch wenn man sich in dem Alter für unsterblich und für eine “Vollversion von GOTT” selbst hält, in dem Alter weiß man gar nichts. Man ist doch noch ein Kind!  

<-Quelle:<-will auch .. 😉

Der Junge hatte das Pech, sich ausgerechnet von Al Gore’s Lügenfilm dermaßen beindruckt zu fühlen, daß in ihm der Wunsch wuchs, “etwas zu tun” .. die Leute, die ihn hier herumreichen, wie einen “Goldpokal” auf den sie besonders Stolz sind, versorgen ihn – ganz klar – mit manipulierten Informationen und Lügen. Das müssen sie auch, denn einer offenen Diskussion, weichen sie regelmäßig aus. Und ganz klar, einen Redenschreiber hat er auch schon! Und mit was für Preisen sie ihn zugeworfen haben: Unfassbar! Ich denke, er ist nichts weiter als ein armer Junge, dem die Jugend gestohlen wurde, den man von vorne bis hinten manipuliert und nach ihren Wünschen formt.

ALLES was das IPCC – das Intergovernmental Panel on Climat Change macht, könnte man damit “überschreiben”, das sie die göttliche Schöpfung selbst anzweifeln. Es ist KEINE Wissenschaft, was dort betrieben wird! Es ist eine IDEOLOGIE.

Was der Unterschied ist? Wissenschaft hat meist eine stichhaltige Beweiskette, solider Argumente in petto und muss Reproduzierbar sein. Damit hat Wissenschaft ein Fundament, wenn auch manchmal ein brüchiges.

Eine Ideologie ist:

Der Ausdruck Ideologie (griechisch ἰδεολογία – Lehre von der Idee bzw. Vorstellung, von gr. ἰδέα (idea), Erscheinung, und λόγος (logos), Lehre) hat zwei grundsätzlich verschiedene Bedeutungen:[1]

  • Als wertfreier Begriff ist Ideologie „die allen politischen Bewegungen, Interessengruppen, Parteien, aber auch Konzepten immanente“ Summe der jeweiligen Zielvorstellungen (siehe Politische Ideologie).
  • Der insbesondere von Karl Marx geprägte Ideologiebegriff betrachtet Ideologie als „Gebäude, das zur Verschleierung und damit zur Rechtfertigung der eigentlichen Machtverhältnisse dient“; Marx spricht auch von „Überbau„.
  • Klimawissenschaft an sich, die gibt es NICHT,  sie ist eine Ideologie, mehr Religion als Wissenschaft und zwar im Sinne des Begriffes, wie von Karl Marx formuliert.

    Die dahinter stehende Idee versucht uns einzureden, Klimaschutz sei Umweltschutz und somit ein Schutz des Schöpfungsplans, konnte ich kürzlich irgendwo lesen. Sagenhaft, man versucht wirklich, in jede Tür einen Fuß zu kriegen, egal, welches Lager ..

    Wie verzweifelt müssen eigentliche die “Eine Weltordnungs Idioten” sein? Vermutlich ziemlich ..

    Es ist in meinen Augen, schon schlimm genug, daß die Wissenschaft sich so abhängig machen konnte, damit man sie so sehr instrumentalisieren und gegen die unwissende Bevölkerung einsetzen kann. Das mit dem “Unwissend sein” hat sich Gottlob, ein klein wenig geändert. Ich persönlich, glaube nicht daß es noch sehr viele Menschen gibt, die zu 100 % dieses Klimamärchen durch CO 2 noch glauben und es werden täglich weniger.

    Die Menschen begreifen immer mehr, daß man sie NICHT mit Argumenten, sondern mit Gefühlen, mit sentimentalen Bildern einkochen will. Es werden Herz und Steinerweichende Reden gehalten und an die Tränendüsen appellierende Argumentationskrücken verteilt, um auch ja jeden möglichen Einwand, der im Publikum auftauchen könnte zum Schweigen zu bringen. Ich habe ein, zwei solcher Veranstaltungen besucht, es war ganz ehrlich, schrecklich! An eine erinnere ich mich lebhaft, obwohl sie schon 2 Jahre zurückliegt, weil ich da solche dummen Aussagen hörte, die jeder Volksschüler als Unsinn entlarvt hätte. Nachdem keine Wortmeldungen dazu kamen, fasste ich mir ein Herz und fragte laut:

    “Ist es denn nicht so, daß CO 2 schwerer als Luft ist?” Aus dem zuerst freundlich tuenden Gesicht, wurde eine garstige Fratze und man war sich zu vornehm, mir eine Antwort darauf zu geben. Also so nicht, dachte ich mir und legte nach: “Hören Sie, ich verstehe ja, daß sie mir keine Antwort geben wollen, aber ich bestehe darauf. Erklären sie das bitte, wieso dann CO2 ein Treibhausgas sein soll .. “ Öhm, nichts kam, einfach gar nichts ..

    Alles vergebens, ich weiß echt nicht, was ich mir davon erhoffte oder davon versprach, vielleicht wollte ich auch einfach nur “stänkern”, daß kann  schon sein, geb ich ehrlich zu. Jedenfalls, der Kerl auf dem Podium tat, als ob er mich nicht gehört hätte und als ob ein “geheimes Zeichen” erfolgte, befand sich plötzlich links und rechts von mir “Security Personal”, daß mich mit den zischenden Worten, “wir tolerieren keine Störenfriede” – aus dem Saal geleiteten. Wirklich, sääähr freundliche Herren .. denen man glatt jeden Wunsch von ihren Schlagstöcken ablesen konnte.

    Wir alle, die wir nicht Blind sind, wir können sehen, wie sich die Dinge beschleunigen und teilweise verschlimmern, die Eliten versuchen mit allem was ihnen möglich ist, einen “globalen Bewusstseinsflash” zu verhindern. Nur, die Frage ist, ob sie das überhaupt verhindern können. Immer mehr Menschen werden bewusster, obwohl uns auch klar ist, manche scheinen nie wach zu werden, aber auch das ist in Ordnung. Es ist deren Leben und deren Wahl, meine ist es nicht und ich habe Gott sei Dank, keine Verantwortung darüber, was “meine Brüder“ tun.

    Solch massiven Druck auf die Jugend auszuüben, kann wahrscheinlich auch nicht ihren Untergang verhindern. Das wohl einzige, was das eventuell, verhindern könnte, wäre die Abschaffung des Internets. Aber nachdem der “Geist aus der Flasche” ist, halte ich selbst dies für unmöglich. Obwohl, wie mir soeben mitgeteilt wurde – ehrlich, manchmal gibts Telepathie – sind solche Dinge geplant: Und bitte, Freunde und Leser, mit Vorsicht und gesundem Menschenverstand ansehen. Aber es würde mich nicht sehr wundern, wenn sie nun auch mit Netzsperren versuchen würden, “kongruente Weltansichten” zu schaffen. 

     

    Es ist zwar verständlich, in deren Augen, wieso sie solch verzweifelte Anstrengungen unternehmen, denn, ob man nun glaubt oder nicht, immer mehr “Verschwörungstheorien” beginnen die Alternative Szene zu verlassen und gehen in den Mainstream ein. Ja, wirklich, siehe hier: Hier sagt etwa ein Nachrichtensprecher von RT News, es ist echt unglaublich, aber er gibt hier ein “Erklärung für ein umgekehrtes Pentagramm und sagt die “Republikanische Partei sei Satanisch ..”(Nun ja, wir wissen es sind alle Parteien, aber das ist schon ein kleiner Erfolg ..)

     

    Das dieser sogenannte, globale “Eine Welt Mind”, längst in vollen Zügen auf uns zu rauscht, merkt man unter anderem, in den explizit NUR für die Kids und Jugendlichen produzierten Musikvideos und welche Dinge da angesprochen und propagiert werden. Ihr wisst schon, HIVE, den “Einheitsmind”- ohne ihn, kanns keine “Neue Weltordnung “ geben.  Obwohl natürlich überall, selbst in Zeichentrickfilmen, derlei abstoßende Propaganda für die Kinder produziert werden, um sie an ’s “Bienenstock Denken” anzudocken und einzugliedern, ins “großartige Borg Feeling” ..  inklusive “Gender Mainstreaming Kids”, die mit bald 10 Jahren Sex haben wollen/dürfen/sollen ..

    NEIN- ES WIRD HÖCHSTE ZEIT DEM EIN BALDIGES ENDE ZU SETZEN! 

    <-Quelle:

    PS: Die Rede von Alec Loorz, fand ich erst gegen Ende des Artikels und fügte sie dann ein. Zu spät erkannte ich, daß er inzwischen nun 16 geworden ist. Ich bitte um Entschuldigung fürs versehen ..

    Quellennachweise:

    http://www.7stern.info/X_Botschaftenseiten/201104-05_April-Mai/20110520_Alec_verklagt_die_U$-Regierung.htm

    http://kids-vs-global-warming.com/About_Us.html

     http://de.wikipedia.org/wiki/Ideologie

    ——————————————————————————————————————-

    11 Kommentare

    • Mich erinnert das an eine zerrüttete Partnerschaft, wo Erwachsene sich nicht
      mehr auseinandersetzen können, und es dann auf dem Rücken der Kinder
      austragen.
      Die Bedauernswerten sind die Kinder. Die müssen doch wirklich aus dem
      letzten Loch pfeifen.
      Danke, Stefan. 🙂
      LG

      Gefällt mir

    • Schöne schockierende Schilderung, mein lieber Stefan, wie an diesem Klima-Event „diskutiert“ wurde, wo man dich rausgeworfen hat! Ich werd langsam echt wütend und ich bin schon ganz gespannt, wann der Zeitpunkt gekommen ist, wo ich meine Zurückhaltung in der Öffentlichkeit auch ablege und mich einfach auch mal querstelle. Habe jedenfalls hohe Achtung vor deiner Zivilcourage!

      Klar glaubt der arme Junge alles, was ihm in der Schule beigebracht wurde, das war bei uns nicht anders! Woher sollte er es auch besser wissen? Aus dem Fernseher wohl nicht…
      Die Klimalüge wird sicher schon mindestens 8 Jahre in verschiedenen Ländern geleert. Uns hatte man noch in aller Breite das Waldsterben erklärt… Mind-control funktioniert tadellos in den Schulen!

      Nachdem „Jungstars“ als SängerInnen (Britney Spears usw.) und SchauspielerInnen (Lindsey Lohan usw.) von den Illuminaten geködert und seelisch verbrannt werden, gibt es scheinbar jetzt also neu den „Jung-Weltenretter“, dem man die Kindheit für Speaker-Ruhm raubt, wie von Stefan schon gesagt. Wie in „The Devils Advocat“ Satan am Ende sagt: Eitelkeit ist mein liebstes Laster! Einigen Menschen, ob gross oder klein, braucht man nur zu sagen, dass sie etwas GAAANZ Spezielles, Schönes und/oder Talentiertes sind, und schon läuft der ganze Seelenverkauf ab.

      Gefällt mir

      • Hi, Chaukee,

        Ach, spar dir deine Wut für was konstruktives und produktives auf, mein lieber, meine „Querulantenhaltung“ hat rein gar nichts verändert.
        Und ich bezweifle ernstlich, ob man das als „Zivilcourage“ auslegen kann, eher schon, ließ ich mich hinreißen, um mit 100 Sachen gegen ne Wand zu laufen, von der ich vorher schon wusste, sie wird nicht umfallen davon .. 😦
        Du meintest den Film mit Al Pacino? Der hatte einige gut durchdachte „Sprüche“ drauf ..
        Lg,

        Gefällt mir

    • Chaukee Du siehst dass schon richtig.

      Al Gores Soap opera war mehr oder weniger Pflicht in den Schulen.
      Zusammen mit der Indoktrinierung, dass sie, die Amis die Guten und Weltpolizisten sind von Kindergarten an. z.B. mit taegl. Pledge of Alligance und Singen der Nationalhymne gibt dass die perfekte Mischung. Ach ja und Polizei und Militaer kommen auch regelmaessig in die Schulen und die Kids beteiligen sich z.B. am Veterans/memorialday am Tag der „Armed Forces“ ec. Die lehrer machen auch Projekte dazu -Hirnwaesche per Execellence.
      Die Kids werden auch so ab 12 Jahren dazu angehalten zu volunteeren oder sich an irgenwelchen Walks z. B. fuer die Cancer society zu beteiligen ,dass macht sich auch gut fuer eine Scholarship oder um auf eine renomierte UNi bzw. College zu kommen. Je mehr volunteert z.B. in einem Altersheim , je mehr aus schlimmen persoenlichen Umstaenden z.B. MInderheit- Inner City, je mehr persoenliche Tragik z.B. Mutter hat Krebs, um so bessere Ausicht auf eine gutes College und eine Scholarship als bezahltes Studium.
      Das ist sehr wichtig, bei durchschnittl. 30.000 Dollar in Collegekosten
      Es gibt z.B. im oertl Fernsehen regelmaessig den Highschool Athleten der Woche, den Besten Highschoolstudenten der Woche ec. Und regelmaessig erzaehlen diese Kids was sie so alles machen. Hemmungen haben sie keine, ein tolles Selbstbewusstsein verbunden mit PC.
      Quasseln koennen sie alle, mit Wissen haberts dann.
      Und was leere jedoch freundl. Worthuelsen angeht, kann man ja beim Commander in Chief und dessen Pressekonferenzen beobachten.

      Bei diesem Kid moechte man sagen brav gebruellt Stubentiger, dass bringt ihm sicher ein bezahltes Studium in Harvard ein.

      Gefällt mir

    • Wir müssen unseren Kindern das kritische Denken wieder beibringen, wie es (viel) Früher der fall war. Schlagwörter „Trivium“ und „Quadrivium“. Wie sie logische Trugschlüsse erkennen und entkräften können. Hier ein schönes Beispiel, sowohl von der manipulierung der Jugend, als auch wie man solche Trugschlüsse entziffern kann:

      Trivium und Quadrivium:

      http://www.triviumeducation.com/index.html

      Als Eltern muss man dafür sorgen, dass unsere Kinder so gut wie möglich gewappnet sind gegen diese Art von Bullshit ;0) Gell?

      Gefällt mir

    • Oh mann… ich habe mich wieder dazu hinreissen lassen, mit den globalwarming Jüngern der Piratenpartei oder WoW Zockern eine Diskussion zu beginnen. Ich versuche schwer nur ein paar Fragen zu stellen, aber jetzt fragen die mich tatsächlich wer mich dafür bezahlt, diese nicht-konforme Meinung zu vertreten … schaut es euch an … echt krass
      http://11k2.wordpress.com/2011/07/05/chinesische-kohlekraftwerke-maskieren-die-globale-erwarmung

      Gefällt mir

    • Auf die Frage:

      “Ist es denn nicht so, daß CO 2 schwerer als Luft ist?” […] Erklären sie das bitte, wieso dann CO2 ein Treibhausgas sein soll .. “

      Kommt diese Antwort:

      CO2 absorbiert Infrarot und emittiert einen Teil zurück zur Erde, der eigentlich in den Weltraum entweichen würde.
      http://de.wikipedia.org/wiki/Treibhausgas
      und dann noch…
      Gase vermischen sich von alleine durch Diffusion, deutlich stärker dürfte hier aber Konvektion der Grund für die Durchmischung sein. Oberhalb etwa 100 km Höhe ordnen sich die Moleküle allerdings tatsächlich nach ihrem Molgewicht, bis dort ist die Atmosphäre aber eher homogen.

      Gefällt mir

    Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Verbinde mit %s

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.