Quo Vadis 26.6.?

Also schön, ich bin nicht grad sehr begeistert, aber aufgrund einer Bitte eines Lesers, werde ich die vom RA Dominik Storr eingebrachte STRAFANZEIGE auf der Seite veröffentlichen. Immerhin gibt es noch so etwas, wie eine Dokumentationspflicht und vielleicht sollten wir auch, wenngleich es nur aus morbider Neugier wäre, Bescheid wissen, wie die Dinge stehen. Gottlob ist Morgen endlich dieser 26.6. 2011, ich hoffe natürlich mit allen anderen, das nichts passiert, aber eigentlich bin ich davon recht überzeugt.

 

Ein durchgeführter Kinesiologischer Muskeltest ergab, daß zwar wirklich ein Anschlag geplant gewesen ist, aber anscheinend wird er nicht mehr durchgeführt. Keine Ahnung, echt nicht – warum, vielleicht hat aber das Tam Tam der RA etwas “Staub” aufgewirbelt und so was bewirkt? Ich weiß es wirklich nicht .. Und dennoch, jeder mit einem halbwegs denkenden Gehirn ist sich völlig im klaren darüber, daß es “sehr gute Gründe” gäbe, um einen  Terroranschlag zu inszenieren, der dann Islamischen Glaubensangehörigen in die Schuhe geschoben wird und derweil Otto Normal, einige Wochen bzw. Monate beschäftigt hält. Und ihn deswegen die Finanzkrise, sowie viele andere Krisen, in Libyen, die es in diesen Tagen gibt vergessen zu machen.

Und in diesem Zusammenhang möchte ich euch auf den Artikel hinweisen, den Gerhard Wisnewski für den Kopp Verlag schrieb. Der Mann ist immer wieder für einige Überlegungen gut, er analysierte die möglichen Motive, die es in diesem Falle gibt. Lasst euch aber bitte nicht zur Sinnentleerten Hysterie aufstacheln, Please, Keep it Cool .. Sensation is WRONG WAY!

Nur weil es “gute Gründe” gibt, bedeutet das aber noch gar nichts. Die gibt es-leider-inzwischen im “Dutzend billiger”, am besten verfährt man, wie ich meine und ein Leser kürzlich postete: Mit Gedanken des Friedens im Herzen!

Strafanzeige – Dominik Storr – Rechtsanwalt

RA Storr Erlacherstraße 9 D-97845 Neustadt a . Main
Bundeskriminalamt (BKA)
Abteilung Polizeilicher Staatsschutz
Dienstsitz Bonn
Paul-Dickopf-Straße 2

53340 Meckenheim
per Telefax vorab an 02225/89-22095
Eilt sehr – bitte sofort einem Kommissar vorlegen!

Strafanzeige wegen mutmaßlicher Vorbereitung eines Terroranschlages bei der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen am
26.06.2011 in Berlin.

Sehr geehrte Damen und Herren

Hiermit stelle ich

STRAFANZEIGE

gegen

Unbekannt, sowie gegen die Macher und insbesondere gegen die/den Storyboard-Schreiber des Nike-Werbespots „Make Yourself: Lira´s Manifest“
wegen
eines mutmaßlich in Vorbereitung befindlichen Aktes des „Staatsterrorismus“ durch ausländische Geheimdienste auf das Olympiastadion Berlin im Zuge der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen, vermutlich am 26.06.2011.

I.
1.
Der Unterzeichner hatte sich in dieser Angelegenheit bereits mit Schreiben vom 06.06.2011 an den Präsidenten des Bundeskriminalamts, Herrn Jörg Ziercke, gewandt.

Beweis: Schreiben an den Präsidenten des Bundeskriminalamts Jörg Ziercke vom
06.06.2011 in Kopie, Anlage 1

Dieses Schreiben blieb bis heute unbeantwortet.

2.
Der Unterzeichner hatte sich in dieser Angelegenheit bereits mit Email vom 21.06.2011 an das Bundeskriminalamt Wiesbaden gewandt.
Beweis: Email vom 21.06.2011 in Kopie, Anlage 2

Obwohl der Unterzeichner in dieser Email um eine zeitnahe Eingangsbestätigung gebeten hatte, hat er diese bis heute nicht erhalten. Auch wurde die elektronisch angeforderte Sendebestätigung nicht an die Kanzlei zurückgesandt.

image

Der vollständige Datensatz des PDF kann HIER runtergeladen werden:

23 Kommentare

  • Hallo Stefan, danke
    die Info gehörte einfach als Ergänzung und Abrundung
    des Themas dazu.

    Gerhard Wisnewski bringt noch einige andere Ansichtspunkte
    zum Ausdruck.

    LG

    Gefällt mir

  • Warum so ein Getöse um die Frauen-WM veranstaltet wird? Damit alle hinterher glauben, der Hype um das „Mega Ritual“ 911 2.0 zeige, wie durchgeknallt einige Menschen sind. Das einzige, was noch fehlt, ist das politisch korrekte Totschlag-Argument für alle, die „Brot und Spiele“ als Analogie in ihre Argumentation einbauen.

    Die Bunte Republik Deutschland ist ein Videospiel. Der Bezug zu dem, was zählt, ist verloren gegangen. Das Aufwachen ist bitter, sehr bitter.

    http://dzig.de/Mega-Ritual-in-Berlin-26-Juni-2011-um-19-Uhr-Damenfussball-im-Olympiastadion

    Gefällt mir

    • Danke hans und genau das ist das was es ist! Es soll geprüft werden, wie die menschen heute ticken. Im grunde genommen haben die beiden anwälte einen „fehler“ gemacht: sie haben gezeigt, dass man so dinge einfach nicht mehr hin nimmt und es mutige leute gibt, die dagegen angehen. Leider sehe ich für die zukunft der beiden kanzleien schwarz, denn die können nach der wm einpacken. Wer will schon von einem verschwörungstheoretiker verteidigt werden.
      Und – man kann offen – mal wieder – behaupten kritiker der systeme haben nicht mehr alle latten am zaun.
      Wenn es einen grossen anschlag geben wird, dann werden wir – wie zum 11. september – alle geschockt in die glotze starren. Das öffentliche leben wird zusammen brechen. Die macher solcher dramata haben sich sicher über diesen wmhoax hübsch amüsiert. Wenns kracht, fallen die menschen aus allen wolken ohne vorwarnung.
      Meine runen sagten mir schon vor wochen ( als dieser hype anfing), dass der 26.06. ein heiter fussballtag wird, nicht mehr und nicht weniger. Unsere mädels allerdings werden ihren titel verteidigen.
      hugh, ich habe gesprochen 🙂

      Smile and the world smiles with you 🙂

      Gefällt mir

      • Nicht verteidigen – ohweia, hab nen wichtiges wort vergessen zu tippen: die mädels werden ihren titel NICHT verteidigen! Ne editierfinktion wäre hier nicht schlecht – jaja, die runa will wieder alles haben. Wo kommen wir denn da hin auch noch nen rechtsschreibfunze hier einbauen :-)))))

        Smile and the world smiles with you 🙂

        Gefällt mir

  • NO COMMENT
    NO COMMENT
    NO COMMENT
    NO COMMENT
    NO COMMENT
    Der ganz normale Irrsinn.

    Gefällt mir

  • Morgen leute,

    ich glaube auch und hoffe noch viel mehr, das nichts passieren wird obwohl ich mir auch sicher bin, das die Pläne existieren.
    Wobei hier der Hauptgrund darin liegen wird, das man es danach nicht mehr als solches verkaufen kann, nachdem die Pläne der breiten Masse zugänglich geworden sind.Es würden aus allen Ecken Fragen und Anschuldigungen auftauchen, worauf die Eliteren keine ausreichnde Antwort geben könnten, was ihren politischen Selbstmord bedeuten würde, und alles wäre verloren. Die Angehörigen der Opfer und weite Teile der Bevölkerung würden sich mit Axten luft machen und mit Märkel´s Kopf ihre eigene WM spielen. Eigentoooooor für Deutschland—> WM verloren, wie sinnbildlich.
    Schönen Sonntag euch allen, und heut abend wissen wir mehr.

    LG

    Heiko

    Gefällt mir

  • Tja nun, heute wäre es dann so weit. Allerdings denke ich, das einzige was passieren wird, werden die Einschaltquoten sein die in den Himmel rauschen. Warten wir´s ab.
    Schönen Sonntag @all.

    Gefällt mir

  • Am 2./3. Juli ist RA van Geest zur „Nachbetrachtung“ des 26.6. beim Alpenparlament eingeladen http://alpenparlament.tv
    (RA Storr ist auch da, allerdings wg. Chemtrails)

    Gefällt mir

  • Guten Morgen,

    wenn wir es uns so richtig überlegen, es gibt keine bessere Werbung, ich habe schon zig Mal gelesen, Fussball hat mich noch nie interessiert, aber das Spiel schaue ich mir an. 😉

    Gefällt mir

  • huhu Never2Much,

    ja und das geschieht euch kerlen auch recht!!
    Was ein gehype um die WM wenn die mannsken spielen, ne? Da werden ganze häuser in dreifarbige kleidchen gesteckt, dieses puplic viewing fast überall – das land in ausnahmezustand. Nachts dieses krasse gehupe usw usw…
    Aber bei einer weiblichen WM wird müde gegähnt. Hah! Da habt ihr eure quittung 🙂

    ( den WM hoax hat alice schwarzer inziniert, jetzt weiss ich`s) 🙂

    Gefällt mir

  • Ich hoffe auch, dass das „TamTam“ schlimmeres verhindert hat.
    Allein durch das Bekanntwerden wäre ein solcher Anschlag unsinnig.
    Eine liebe Freundin von mir, Fussballtrainerin, wollte auch hinfahren, ich hab sie im Vorfeld auf diese mögliche Gefahr aufmerksam gemacht.
    Mir ist es fast egal ob sie mich für einen Spinner hält, Hauptsache ihr passiert nichts.
    Danke.

    Gefällt mir

    • Hi, silv.
      Anders geht es nicht, sowas muss einem wurscht sein, Hauptsache „geweckt“, wenn sie dann nicht „wach“ werden und vorsichtig, kannst du dir zumindest keinen Vorwurf machen. Ich kenne zwar auch, die „Fabel vom Jungen, der ständig-„Achtung, Wolf kommt“ schreit, trotzdem, bei sowas ist es besser einmal zu oft zu „schreien“, als gar nicht ..
      Hmmmm ..

      Lg,

      Gefällt mir

  • Hallo meine Lieben, bin wieder zurück aus den Ferien, rechtzeitig zum hoffentlich abgesagten Okkultisten-Showdown heute abend… Ich hab mir noch einen anderen (viel paranoideren Grund) überlegt, warum der Anschlag stattfinden könnte, obschon die alternative Medienszene bescheid weiss: Die Staatsmacht könnte dann mir gutem Grund mal unsere ganze alternative Medienszene anschwärzen und durchleuchten, denn wir müssten dann alle belegen, warum wir davon „gewusst“ haben. So quasi ein massiv-rundum-Schlag gegen die bösen „Verschwörungstheoretiker“, und sie somit ins gleiche Boot zu setzen wie die bösen islamistischen Terroristen. Ich habe den Eindruck, dass die weltweite Truther-Gemeinde mittlerweile schon seeehr lästig geworden ist für die Mächtigen, und denkbar wäre es von dem her schon, dass die jetzt mal was gegen uns unternehmen müssen. Natürlich müsste man dazu sämtliche Fakten und Vernunft beseite lassen, aber das kann die Elite und die Mainstream-Medien ja bereits in voller Perfektion. Nur mal vergleichen, wie schnell die Welt der Al-Kaida Lüge aufgesessen ist nach 9-11.

    Das nur so als Gedanke, eigentlich erwarte ich auch nicht, dass heute abend etwas passiert. Wie Stefan so schön sagt, lassen wir uns nicht verrückt machen und erfreuen uns des schönen Tages.

    In der Zwischenzeit geh ich mal ein paar hundert Mails und Blogeinträge der letzten zwei Wochen durch…

    Gefällt mir

    • Hi, Chaukee, willkommen zurück! 😉
      Stimmt, das wir als Terroristen betrachtet werden, wurde tatsächlich schon einige mal formuliert, wenngleich auch subtil und schön vorsichtig ..
      Hast mein persönliches Beileid, Chaukee, ich durfte das vor wenigen Tagen auch machen .. 😦
      Ach ja, das weisst du ja vielleicht gar nicht – oder hast du mitgekriegt, wie bei fast jedem der Computer „gesponnen“ hat? Na, sagen wir lieber, bei vielen – jedenfalls ließen sich gewisse Webseiten nicht laden oder aufmachen, und auch E-Mails kamen spät oder gar nicht an ..
      Irgendetwas ist da im Busch gewesen ..
      Lg,
      Wünsche dennoch, schönen Sonntag! 😉

      Gefällt mir

  • Danke, alles klar. Nee, hab ich noch nicht mitgekriegt. Allerdings hatte ich vorher wiederholt ein ungutes Gefühl bezüglich meiner Netzwerkverbindung, die war zeitweise, völlig und unbegründet verstopft, so als hätte jemand grössere Datenmengen von mir runtergeladen oder so. Ich werd mich mal bezüglich Netzwerk-Überwachungssoftware schlau machen, nachdem ich in den Ferien das neue Big-Brother Buch von Marc Dice gelesen habe, rechne ich mittlerweile mit allem…
    So, ich geh mal wieder zurück in den Garten, erholsame Arbeit und wunderschönes Wetter wartet auf mich! Carpe diem, mein Lieber!

    Gefällt mir

  • Wisst Ihr was allein wichtig ist, nichts persönliches ins Netz eingeben, Kontonummer, Adresse, etc.

    Alles andere ist egal.

    Nehmen wir nur ein Beispiel, bei TV Ausstrahlungen irgendwelche Gewinnspiele übers Telefon mitmachen.

    Der Werbe Tsunami wird folgen, früher oder später…

    Gefällt mir

  • Und jetzt meine Freunde es ist nicht so, dass ich diese Warnung für Nonsens halte, sie hat ihre Berechtigung, denn sie ist präsent. Im Hier und Jetzt.

    Deshalb machen wir eine Party nach 20:00 Uhr jeder für sich, oder einige miteinander, wir haben einen großen Vorsprung.

    Gefällt mir

  • Ein bisschen blue Beam wirds schon werden, mit schönen Lichtern am Himmel. Lg

    Gefällt mir

  • Das Spiel ist zu Ende 2:1 für Deutschland
    alles gutgegangen
    Stefan hatte Recht mit seinem KMT

    aber Mal was anderes: im Netz wird gefummelt
    auf Teufel komm raus

    Gefällt mir

  • Yes wir können Party feiern 🙂

    Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.