Und wehe, ihr glaubt dass jetzt nicht!

WER FÜRCHTET SICH VORM SCHWARZEN MANN?

image Heute, am Tag Zwei der Medienoperation OBL, wird versucht jeden möglichen Widerspruch, den es geben könnte, durch die Bilder der beinharten Navy Seals Truppe, Minutiöse Berichterstattungen des Einsatzes, u.v.a. mehr im Keim zu ersticken. Das Motto der Seals: „The only easyday was yesterday“ (Der einzig einfache Tag war gestern).

Man zeigt uns Bilder der angeblichen “White House/Pentagon” Live Übertragung von der Navy Seals Operation  und alle Mainstream Medien sind ganz aus dem Häuschen, weil sie diese Bilder den Massen zum Fraß vorwerfen dürfen. Aber es wundert sich keiner, warum die USA, welche doch ansonsten jede noch so aberwitzige Geheimoperation – ja, geheim lässt, sondern auch noch die Truppe mit Namen nennt, welche OBL angeblich tötete. Aber heute dann jedes Blatt verlauten lassen, wie sehr jetzt die FURCHT vor weiteren Anschlägen grassiert!

Foto: Reuters // Beim Tod von Osama war Obama live dabei                    Foto: Reuters // Beim Tod von Osama war Obama live dabei<- Anwesen ..?

(c) EPA (T. MUGHAL)<- hieß es nicht, es sei eine Nobelgegend, wo 100 te Generäle wohnen? Also, wenn DASS ne “Nobelklitsche” sein soll, dann bleibe ich mit Vergnügen in meiner Mietwohnung! Ich meine, DASS soll eine “herrschaftliche Residenz” sein?

Klug ausgedacht, diese PR Aktion, keine Frage, wieder ne wunderbare Angstprogrammierung .. darauf verstehen sie sich! Immer feste nachlegen, bevor einer zum nachdenken kommt! Die Weltweit nachgedruckten Bilder werden von der menschlichen Phantasie von ganz alleine aufgewertet und eine Atmosphäre der “Gefährlichkeit” erledigt den “Rest” ..

Bei genauem hinsehen, sehen wir allerdings nur Obama und seinen innersten Kreis , wie sie teilweise andächtig, Hillary wirkt da völlig unglaubwürdig, mit “entsetzt tuender Hand Pose”, auf eine – ja, da dürfen wir wieder raten – sicher, es könnte ne Satellitenverbindung sein, oder irgendeine Leinwand oder nur ne olle “TV Gurke” starren – welche die “Kill Mission” der 25 Navy Seals zeigten oder halt nur Fix und Foxi. Wer weiß dass schon wirklich? Schauillustrationen und Schnappschüsse einer Landschaft sollen uns die Militär Operation nahe bringen und Bilder von abc News mit Liveübertragungsbildern von Pakistan, vom Bett nebst irgendwelchen Blutspuren, wo es angeblich OBL “erwischt” hat, um unsere Phantasie zu beflügeln ..

Hillary Clinton ist viel zu abgebrüht, um bei Bildern einer Militäroperation – egal, wie blutig – schockiert zu sein. Diese Frau ist Außenministerin und trug in all den Jahren, die sie medial präsent ist, nur “Coolness” zur Schau ..

Foto: White House // Beim Tod von Osama war Obama live dabei

Zwischen durch wurde von diesem “MSN News Bildlauf”, um auch ja schön die Stimmung ins “rechte Licht” zu rücken, Bilder vom 9/11 Twin Tower Anschlag und Bilder einer jubelnden Menschenmeute, vorm Weißen Haus gezeigt. Und wie sie sich gestern freuten und jubelten .. aber wer auch da etwas genauer hinsieht, der erkennt dass es sich großteils bloß um  Jugendliche handelt. Jugendliche bzw. Halberwachsene “Schreihälse”, der “Rest der amerikanischen Bevölkerung scheint nicht so viel Freude zu verspüren.. woran mag dass liegen, etwa am Freibier oder weil diese Leute, so ab ihren 30 er Jahren einfach schon etwas klüger sind und der Regierung, kaum noch ein “Sterbenswörtchen” glauben? Oder weil eventuell, auch diese Bilder gefakt sein könnten, sprich, Bilder eines anderen Anlasses sind?

Na ja, dass könnte sich am Ende bloß als frommer Wunsch meinerseits herausstellen ..

(c) AP (Orlin Wagner)                               Foto: Reuters // Beim Tod von Osama war Obama live dabei

(c) AP (Manuel Balce Ceneta)

Vielleicht gibts ja irgendwo “bessere” oder auch nur glaubwürdigere Bilder, nur, ich hab keine gesehen, seltsam, respektive etwas deplaziert, wirkt auch dieses Bild von Reuters: Nein, findet es keiner seltsam, dass hier Bush – Cheney und Obama-Biden Wahlplakate hochgehalten werden? Na gut ..vielleicht aber wenigstens irritierend?

(c) REUTERS (JASON REED)<- 9 von 16

Die Medien in Österreich, z.bsp. die Kronen Zeitung, Österreichs Äquivalent der BILD,  startete ihre Angstkampagne mit “Analysen” zu dem “Terrornachfolger OBL, Ayman Al Zawahiri, “Geschäftsführer von Al Kaida“ und Kinderarzt – was für besonderen Grusel sorgt.

Überschrift auf Seite 5:

Kinderarzt ist neuer Chef von Al Kaida – drei darunter liegende, nur ein bisschen kleinere Zeilen versprechen dem aufmerksam lesenden Bürger:

Der Ägypter noch grausamer als Bin Laden/ seit seinem 14 Lebensjahr Islam-Fanatiker/ Jetzt FURCHT vor Rache-Terror von Al Kaida

Geht es eigentlich noch drastischer, noch Paniksteigernder? Sicherlich, aber vermutlich nicht sehr viel mehr .. 

Der STANDARD – Österreichs so tuende Zeitung, als wäre sie für die bessern und klügeren geschrieben – zumindest der Herausgeber, wird alljährlich zum Bilderberger Treffen gebeten – “bietet” aber auch nicht viel “weniger”:

Artikelbild: Osama Bin Laden und Ayman al-Zawahiri. - Foto: REUTERS/Hamid Mir/Editor/Ausaf Newspaper for Daily Dawn<- OBL und Zawahiri

Überschrift des Standard:

Osama Bin Ladens HIRN lebt weiter

Als bislang EINZIGES Da-Nach-richten-Organ überraschte der STERN mit dem Hinweis auf die gefälschten Photos, die seit ca. 2009, im Internet verfügbar waren und die viele von uns Bloggern benutzten.

Zum nachdenken Anlass, geben auch die Informationen, dass bei dieser ca. 40 Minütigen Militäroperation mit Codenamen “Geronimo”, neben 3 Wachleuten, auch eine Ehefrau und auch ein Sohn von Osama Bin Laden beim Schusswechsel umgekommen seien. Dass erinnert, wohl auch nicht ganz zufällig, an den Anschlag auf Gaddafis Sohn und dessen 3 Enkelkinder. Blut am Boden ist allerdings nur Blut am Boden, nicht mehr, nicht weniger ..

Mag sein, es kann eine Militäroperation gegeben haben,  fragt sich halt dann, gegen WEN diese aufwendige Operation gerichtet war. Ich meine, Usama Bin Laden kanns nicht gewesen sein, dass liegt nun einmal auf der Hand, Tote stehen nicht auf und lassen sich nochmal erschießen. Aber eine hübsche Geschichte ist dass, die da erzählt wird, wonach eine Sprengladung an der Hausmauer, zum Bett Raum von OBL durch gesprengt worden sei und BAMM, Usama 2 Kopfschüsse verpasst hätten.  Hört sich irgendwie an, als hätte der Regisseur von Terminator 5 mitgewirkt ..  “Pitsch-Patsch”, alles in einen Sack und tschüss, ab ins Meer mit ihm. Ach so, ja, DNA Spuren sind ja fast so gut, wie ne echte Leiche .. erste Ergebnisse bestätigten angeblich seine Aha, ha, ha Identität.. – und wieder: Glaubt es gefälligst!

Die “Begründung”, warum er den Haien zum Fraß vorgeworfen wäre, wird mit einer, in seiner kalten Arroganz Augenöffnenden Ansage, mit dem Hinweis geführt, man wollte kein Märtyrerpilgergrab für Al Kaida schaffen! „Wir wollen nicht, dass die Leute in Scharen zu seinem Schrein laufen“, zitiert die Washington Post einen Regierungsbeamten.

He, aufwachen, es gibt längst ein Grab, keiner “pilgert” dahin …  und übrigens, Usama bin Laden gehörte den Wahabiten an:

Islamwissenschaftlerin Hegasy: „Im konservativen wahabitischen Islam zumindest sind Gräber kein Ort, zu dem man pilgert.“

Vor der Bestattung sollte der tote Körper von männlichen Glaubensbrüdern gewaschen werden. Für gewöhnlich wird der Leichnam nach der Waschung in ein weißes Tuch gehüllt und im Grab – ohne Sarg – auf die rechte Körperseite gelegt. Er muss in jene Himmelsrichtung blicken, in der der muslimische Wallfahrtsort Mekka liegt. Das Grab soll so schlicht wie möglich gestaltet werden und darf zeitlich nicht befristet sein.

Es ist natürlich nur reine Spekulation meinerseits, aber eventuell lebten dort tatsächlich Ehefrauen Bin Ladens, was bedeutete Eingeweihte, die wussten er lebt längst nicht mehr. Aber dass wissen schon sehr viele mehr, eine reale Gefahr stellten diese für niemanden dar. Und als nun Obama einen Triumpf benötigte, da griff man auf die im Grunde Schutzlosen Frauen zurück und schickte zwei Hubschrauber mit Killern aus. Und wenn sie schön die Klappe halten, könnten sie sogar noch einige Jahre überleben .. – dass kann sich aber ebenso als Märchen herausstellen, wie der Rest dieser ominösen Operation .. wie gesagt: Reine Spekulation ..

Aber, viel wahrscheinlich könnte es gewesen sein, dass dort niemand starb, niemand verletzt wurde und niemand dort lebte. Man setzte Militär ab und ließ sie kräftig rumballern, einen Heidenlärm veranstalten und um dann zu verlautbaren: The KING of TERROR is dead, es lebe der neue König des Terrors, Al Zawahiri ..

image 

Und schon gehts los, die Angst DOOM & GLOOM Propaganda läuft bereits auf vollen Touren:Die britische Polizei nahm Terrorverdächtige bei dem Atomkraftwerk Sellafield fest, wo eine Wiederaufbereitungsanlage steht, waren jedoch wenigstens so “zurückhaltend”, in der Berichterstattung, dass ein Zusammenhang mit OBL noch geprüft würde ..

All die in Umlauf gebrachten Bilder des Toten Bin Laden sind alte, teilweise allgemein bekannte Fälschungen, dieser “Propaganda Coup” ist nicht mal einer, weil derart offensichtlich gefaket, deswegen ja nun die “Nachlegeversionen”.

Und wir sollen dass gefälligst alles glauben und für bare Münze nehmen .. wieder einmal ..  na gut, was solls, im Westen nichts neues – macht’s gut einstweilen und noch n schönen Abend miteinander. Und vertragt euch – wie DIE beiden .. 🙂

bush-bin laden <-

 

Quellennachweise:

http://www.oe24.at/welt/Bin-Laden-tot/Bin-Laden-getoetet-Osamas-Leiche-bereits-im-Meer-bestattet/26439471

http://news.de.msn.com/politik/bilder.aspx?cp-documentid=157271212&page=1

http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/654662/Jubel-in-den-USA_Amerikaner-feiern-Tod-von-Osama-bin-Laden?gal=654662&index=10&direct=654649&_vl_backlink=/home/index.do&popup=

http://derstandard.at/1303950773635/Ayman-al-Zawahiri-Osama-Bin-Ladens-Hirn-lebt-weiter

http://www.sueddeutsche.de/politik/seebestattung-fuer-al-qaida-fuehrer-raetsel-um-bin-ladens-leiche-1.1092004-2

http://www.stern.de/politik/ausland/wie-die-usa-osama-bin-laden-toeteten-der-minuten-thriller-von-abbottabad-1680335.html

http://www.sueddeutsche.de/politik/sellafield-in-grossbritannien-polizei-nimmt-terrorverdaechtige-nahe-atomanlage-fest-1.1092622

58 Kommentare

  • Hallo Stefan, danke.
    Lacht, du nimmst mir alle Illusionen. 🙂
    Vielleicht haben sie ihn ja Richtung Mekka ins Meer geworfen
    und gewaschen wird er ja im Meer.
    Weißt du ob Aymann Al Zawahiris auch bei den Bilderbergern
    eingeladen ist?

    Gefällt mir

    • Mindestens, bin mir aber nicht sicher, vielleicht ist er ja auch nur beim CFR Mitglied .. 😛
      Lg,

      Gefällt mir

    • 🙂

      Irgendwie ist es schon schön, wenn man vorher zwar nicht unbedingt weiß was sie tun, aber wenn sie etwas tun man wirklich herzlich über deren Witze lachen kann. Ach nee das heißt ja danach richten. Lol cooler Beitrag 🙂

      Gefällt mir

      • Wir haben es geschafft, wir sind in der Headline von Bild 🙂

        DNA aus dem Hirn der Schwester liefert Beweis
        Verschwörungstheoretiker glauben dem US-Präsdienten nicht

        http://www.bild.de/politik/ausland/osama-bin-laden/tot-dna-schwester-liefert-den-beweis-verschwoerungstheorien-17709972.bild.html

        Da müssen wir doch tanzen

        Gefällt mir

        • Hi, Alter

          DASS ist ja interessant! 😛
          Aber nur nich übermütig werden, diese „Nennung“ dient eh nur dazu, uns alle miteinander als „Verschwörungsgurken“ zu outen .. diesmal isses nur weniger durchsichtig, kommt aber sicher demnächst – in diesem Theater ..
          Lg,

          Gefällt mir

      • Interessant! Jetzt wird zurück gerudert!?

        http://news25.de/news.php?id=25906&title=Osama+bin+Laden+war+bei+Erschie%DFung+unbewaffnet&storyid=1304447101517

        Wie peinlich aber auch, dass jemand die Medien mit falschen Infos versorgt haben muss!
        lg Frieda

        Gefällt mir

        • Ach was, auch nur Bullshit! Genauso, wie die Geschichte, wonach eine Sprengladung an der Hausmauer, zum Bett Raum von OBL durch gesprengt worden sei und sie PANG, PANG, Usama 2 Kopfschüsse verpasst hätten .. erinnert ein wenig nach Lassiterromanen .. 😛
          Gute Nacht, liebe Frieda
          Lg,

          Gefällt mir

      • Ich bin nicht übermütig, aber zwei Erfolgsmeldungen in zwei Tagen, das zeigt uns doch es geht, wenn wir nur wollen, wir alle, es kommt nicht nur auf Dich, oder Steven, Christa oder auf mich an, wir alle sind der Schlüssel zum Glück.

        Jeder Einzelne von uns.

        Wir sind!

        Abgeleitet

        von

        ICH BIN!

        Mehr brauchen wir nicht.

        bewusst werden, das wir sind.

        Denn dann wissen wir, was wir brauchen 🙂

        Gefällt mir

      • Jetzt weiß ich um was es geht, ich habe seit 3 Tagen Libyen aus den Gedanken gehabt…

        Gefällt mir

      • Und dann sag doch mal einer im Radio wird man nicht informiert 🙂

        Gefällt mir

      • Besucht mal die Seite von Ghostrider, ich glaube er ist ein bisschen geknickt…
        Der Blog wäre zu schade, wenn er verschwindet.

        Zufälle?
        Ein paar Tage vor dem angeblichen Tod von Bin Laden,habe ich den Post veröffendlicht

        ES IST VORBEI GERONIMO

        Nun stellt sich Tage später heraus,dass diese (gefakte) Operation unter dem Namen
        GERONIMO statt fand.

        So ein ZUFALL aber auch!

        Auch habe ich die Sache mit dem Schädel Geronimos und den Satanisten erwähnt.

        Nein ich wusste natürlich nichts von diesem Plan (Geronimo) und will auch nicht als
        Hellseher auftreten,aber ich schreibe ja meist intuitiv und bin nun selbst überrascht
        über diesen ZUFALL.

        Aber ich habe auch schon längst bemerkt,dass es keine ZUFÄLLE gibt bzw.
        dass ich glaube solche und andere Zufälle sind eben KEINE.

        Ständig passieren ganz seltsame Zufälle und in einer Häufigkeit welche
        matematisch nicht nachvollziehbar ist.

        Nun ist die Frage natürlich,wenn es keine Zufälle gibt,dann ist wohl
        das Drehbuch schon geschrieben und wir sind nur Statisten in einem
        sehr real wirkenden SPIEL.

        Ja dann kommt es ja,wie es kommen MUSS und wir können auch nichts daran ändern oder?

        Das ist genau das,was mich oft so fertig macht und so hilflos und was einen verzweifeln lässt und müde macht.

        Sicher der Weg ist das Ziel,aber der Weg ist oft (meist) steinig und sehr nervend.

        http://freiheit-ghostwriter.blogspot.com/

        Gefällt mir

      • schau einmal, das ist ein Ausschnitt aus einem Artikel bzgl. Hellseher, den ich die Tage gelesen habe, der ist sehr prägnant und gilt für alles und alle.
        Bitte keine Hilflosigkeit, keine Ohnmacht, keine Verzweifelung.
        Wir gestalten mit, indem wir andere Ursachen setzen.

        „Deshalb können derart Begabte dieses unser lineares Zeitgefüge verlassen und Dinge in der Zukunft, die allerdings nicht wirklich existiert, sehen. Aber Achtung, es ist jene Zukunft, die sich aus diesem Moment ergibt oder ergeben wird. Ich gebe zu, das ist leicht verwirrend, doch ich versuche es zu erklären:

        Wenn sich die Zukunft aus jenen Faktoren ergibt, wie sie aus dem Moment des „Sehens“ werden wird, dann wird sich die Zukunft wahrscheinlich so abspielen, wie sie der Seher „sieht“. Ein entscheidender Faktor ist der Mensch. Er kann in diesen Prozess der wahrscheinlichen Zukunftsbildung eingreifen, in dem er sein Verhalten ändert. Denn der Mensch hat einen freien Willen und freie Entscheidungsmöglichkeiten. “

        Zur Bestätigung, dass es so ist, kann ich dir endlos Beispiele geben aus
        meiner Praxis.

        Gefällt mir

      • Schön im Vertrauen bleiben Never2much, mehr
        braucht es nicht 🙂

        Gefällt mir

      • Schön im Vertrauen bleiben und andere wieder auf die Sprünge helfen, wenn sie das Vertrauen verloren habe, genau das habe ich mit meinem Post bezweckt.

        Lies einfach mal einige Artikel von Ghostwriter, er hat auch den Tiefgang, wie Steve ihn hat, nur kommt er mir in letzter Zeit etwas frustriert vor, vielleicht zu wenig Klicks, oder aber er vermisst diese wundervollen Beiträge, die hier gepostet werden.

        Ich wollte vor ein paar Tagen etwas bei ihm schreiben, da muss man dann aber irgendein Konto eröffnen. Hier ist es viel einfacher gehandhabt, man gibt seine E-Mail Adresse an und sein Nickname, das wars. Vielleicht sollte er zu wordpress wechseln 😉

        Gefällt mir

        • Hi, Leutz

          Mit euren Profilen die ihr hier verwendet, kommt man bei Ghostwriter auch unter. Zumindest denke ich dass, weil ich gerade eben mit meinem WordPress Account durchkam.Man kann sich aber mit einem Google/ You Tube/ Type Pad/Blogger und jedem anderem „Open ID Konto anmelden.
          Sayonara

          Gefällt mir

      • Lacht, habe vorhin versucht zu kommentieren und bin an dem
        Konto gescheitert.
        Außerdem waren bei dem letzten Artikel noch keine Kommentare freigegeben

        Gefällt mir

      • Yahoo, hotmail und AOL kann ich anbieten

        Gefällt mir

      • Also wenn er Fernsehen schaut und sich selbst dabei betrachtet, ha dann kann es doch nur Osaman sein, oder was meint Ihr?

        Lachhaft, das meine ich. 🙂

        http://www.bild.de/politik/ausland/osama-bin-laden/us-regierung-zeigt-bin-laden-videos-17784786.bild.html

        Gefällt mir

      • CDU : Bundesbürger unter Generalverdacht

        Von Cheffe | 8.Mai 2011

        Die neuesten Meldungen zu den Anti-Terror-Gesetzen und der Vorratsdatenspeicherung sind kaum überraschend, jedoch zeigen diese auf, welcher Art unser “Rechtsstaat” tatsächlich ist. Frau Merkel und auch Herr Ziercke vom BKA wollen die Komplettüberwachung der deutschen Bürger durchsetzen, noch vor der Sommerpause. Ob es auch dieses mal eine zeitliche Begrenzung gibt, steht noch offen.

        Im Alibi-Interview mit der Passauer neuen Presse lässt Frau Merkel es gediegen mit einfließen der Großteil der Medien reagiert nicht einmal darauf. Nach der Abschwächung Ihrer Jubel-Possen zum Tode bin Ladens lässt Frau Merkel die Katze doch noch aus dem Sack:

        PNP: Wie wichtig sind jetzt die Verlängerung der Anti-Terror-Gesetze und die Regelung der Vorratsdatenspeicherung?

        Merkel: Als Regierung sind wir verpflichtet, die Sicherheit der Bürger im Einklang mit ihren Freiheitsrechten zu gewährleisten. Die Bundesregierung hat zur Behandlung der Anti-Terror-Gesetze ein klares Verfahren vereinbart. Auf Grundlage eines Expertengutachtens soll noch vor der Sommerpause über die Verlängerung dieser Gesetze entschieden werden. Einen großen Teil der Vorschriften brauchen wir auch in Zukunft, um terroristische Anschläge in Deutschland verhindern zu können. Die Festnahmen der jüngeren Vergangenheit haben einmal mehr gezeigt, dass diese Gefahr tatsächlich besteht. Es ist selbstverständlich denkbar, dass wir die Verlängerung der Anti-Terror-Gesetze erneut befristen. Auf das Instrument der Vorratsdatenspeicherung können wir im Zuge der Terror- und Verbrechensbekämpfung nicht verzichten, zumal wir verpflichtet sind, eine entsprechende EU-Richtlinie umzusetzen. Auch hierzu wird die Bundesregierung in absehbarer Zeit deshalb Entscheidungen treffen.[1]

        Zum Thema noch einige Zeilen aus Reuters:

        BKA-CHEF KRITISIERT POLITIK WEGEN DATENSPEICHERUNG

        Ziercke kritisierte, dass die Bundesregierung noch keine Neuregelung für die vom Bundesverfassungsgericht gekippte Möglichkeit der sechsmonatigen Speicherung aller Telekommunikationsdaten geschaffen hat.
        […]
        Die Ermittlungen gegen die vor einer Woche enttarnte Düsseldorfer Zelle sei wegen der fehlenden Speicherpflicht beinahe gescheitert, “Wir hatten riesiges Glück”, sagte Ziercke. Seine Behörde habe von den USA die IP-Adresse erhalten, die zu dem dann festgenommenen Hauptverdächtigen geführt habe. Der Provider sei kurz davor gewesen, die zur IP-Adresse zugehörigen Daten zu löschen. “Einen Tag später, und die Spur wäre tot gewesen”, sagte der Chef des Bundeskriminalamtes.

        Die Unionsparteien wollen durchsetzen, dass die Kommunikationsdaten aller Bürger ohne konkreten Verdacht von den Telefon- und Internet-Anbietern gespeichert werden.[2]

        Lesen Sie was dort steht? Alle Kommunikationsdaten – ohne konkreten Verdacht! Wenn das nicht ein klarer und sogar vorsätzlicher Verstoß gegen das Grundgesetz darstellt, dann weiß ich auch nicht mehr. Düsseldorfer Zelle, einen Tag vor Ablauf… Na so ein Glück aber auch.

        Da macht mich nun aber eine Meldung von Heise Stutzig, wo auch das BKA zitiert wird:

        Mit dem Bundestrojaner gegen mutmaßliche Terrorplaner

        Das Bundeskriminalamt (BKA) hat einem Bericht zufolge den Hauptverdächtigen der “Düsseldorfer Zelle”, die hierzulande Anschläge geplant haben soll, mit einer heimlichen Online-Durchsuchung ausgespäht. Im Zuge der Ermittlungen gegen den mutmaßlichen Drahtzieher eines potenziellen Terrorangriffs haben die Strafverfolger nach Informationen des Spiegel einen Bundestrojaner zum verdeckten Zugriff auf seinem Rechner und zur Telekommunikationsüberwachung installiert.[3]

        Wozu dann noch die Vorratsdatenspeicherung, wenn doch schon der Bundestrojaner zum Einsatz kam? Wozu die IP aufschlüsseln? Das mutet doch sehr eigenartig an, wenn man sich diese Fragen stellt. Zumindest wäre es laut der Welt auch nichts geworden ohne die speicherung und Auswertung der Flugpassagierdaten, womit dann das Überwachungspaket fast vollständig als nützlich erwiesen ist. Die Welt schrieb hierzu:

        Auffälliges Reiseverhalten entlarvt Terrorverdächtige

        Die Auswertung von Flugpassagierdaten brachte deutsche Behörden auf die Spur von drei Terrorverdächtigen. Sie hatten Anschläge im deutschen Nahverkehr geplant.[4]

        Wer nach diesen Meldungen auch nur eins der Instrumente zur Überwachung, ähm dem Schutz der deutschen Bürger in Frage stellt, macht sich eigentlich augenblicklich des Terrorismus verdächtig. Ohne die Überwachung bis in den letzten Winkel Ihres Lebens ist ein Schutz Ihrer Person einfach nicht umsetzbar.

        Andererseits scheinen in Deutschland nur unfähige Terroristen zu operieren, deren Sprengsätze einfach immer nicht zünden wollen, daher reicht es wahrscheinlich auch die Bildungspolitik weiter fortzusetzen, so dass deutsch-stämmige Terroristen einfach nicht in der Lage sind funktionierende Bomben zu bauen. Es ist schon bemerkenswert wie es jedes Mal am Zündmechanismus hapert, wo der Rest der Bomben doch so clever ausgetüftelt sind. Wobei auch dieses Mal fand man keinen Sprengstoff, zum Leidwesen der Beamten. Hierzu die WZ:

        Der „Spiegel“ berichtet auch, dass die Männer Probleme mit dem Zünder ihrer Bomben hatten. So habe die geplante Gewinnung eines chemischen Stoffes aus Grillanzünder nicht funktioniert.[5]

        Es wäre mit Sicherheit sehr spannend mal einen solchen “Terroristen” nach der U-Haft zu befragen. Warum die im Internet nach “Bomben-Kochbüchern” suchen mussten, obwohl sie unter dem Kommando des Top Al-Kaida Terroristen Rahman standen, erschließt sich auch nicht auf den ersten Blick. Ist man denn nicht in der Lage über das Weltweit perfekt verteilte Netzwerk, wo in jeder Stadt Al-Kaida Soldaten sitzen eine einfache Anleitung für einen Bombenbau zu verteilen, wenn man weiß das jede Internetsuche abgefangen wird, in der es um den Bau von Bomben geht?
        Fragen über Fragen. WZ dazu:

        Der Einfluss der Terrororganisation Al Kaida auf die kürzlich enttarnte Düsseldorfer Zelle war offenbar größer als gedacht. Nach übereinstimmenden Medieninformationen wurden die deutschen Verdächtigen von einem Topterroristen des Netzwerkes in Afghanistan direkt gesteuert. Der „Spiegel“ berichtet, es handele sich um Atija Abd al-Rahman, der als Mitglied der Al-Kaida-Führungsspitze gilt.[5]

        Für meinen Geschmack zu viele Widersprüche, die dem Überwachungswahn genau in die Hände spielen, aber hier ist jedem freigestellt sich seine eigenen Gedanken zu machen.

        http://www.infokriegernews.de/wordpress/2011/05/08/cdu-bundesburger-unter-generalverdacht/

        Gefällt mir

      • Dabei habe ich ihn erst gestern in Berlin gesehen…

        Gefällt mir

    • Dann kommt you need to sign in ich bin doch sign in, oder nicht, vielleicht funktioniert es bei Dir, da Du hier einen blog betreibst, oder ich stelle mich mal wieder ein bisschen dumm an… 🙂

      Gefällt mir

  • Hallo Steven, du kommst wohl auch schon mit den fast ähnlichen Namen der beiden durcheinander, oder sollte das so sein?

    Zitat:
    He, aufwachen, es gibt längst ein Grab, keiner “pilgert” dahin … und übrigens, Obama gehörte den Wahabiten an:
    Zitat Ende.

    Obama ist Wahabit ? 😉

    Super Lesestoff den du immer lieferst, Danke dafür!

    lg

    johny

    Gefällt mir

  • Sollte es jetzt immer noch Ungläubige geben, werden die Daten aus den sichergestellten DVSs, CDs und Festplatten den letzten Zweifler überzeugen!
    http://news25.de/news.php?id=25878&title=US-Geheimdienst+untersucht+Daten+aus+Bin+Ladens+Computer&storyid=1304418664687
    Obama-Berater Brennan sagte, man müsse nun die GUNST DER STUNDE nutzen und den Kampf gegen Al Kaida vorantreiben. Das war voraus zu sehen!
    Der Schuss kann aber auch nach hinten los gehen und wir nutzen die GUNST DER STUNDE, um das Lügengerüst zum Einsturz zu bringen.
    lg Frieda

    Gefällt mir

  • Joohh ich habs gewusst, sie verarschen das weltweite Volk genauso weiter wie seit dem 11.9.2001″ the same produce as every year“.oder auch “ the show must go on“!!!
    Doch ihre Show endet bald in einem Bisher nicht gekannten Showdown. Wie heißt es doch so schön „du kannst die Wahrheiten nicht ewig verheimlichen“. LICHT ist stärker als die Dunkelheit. Lg Helmut

    Gefällt mir

  • Natürlich ist das Alles nur Propaganda. Leider glauben das noch viel zu Viele. Auch wenn Osama schon lange tot ist, äussert sich Bundeskanzlerin und gläubige Christin Merkel so dazu: „Ich freue mich, dass es gelungen ist, bin Laden zu töten.“

    Mord ist geil!

    Guttenberg ist für Weniger zurückgetreten…

    Gefällt mir

  • „Licht SIEHT man bloß besser!“
    mal wieder was zum nachdenken.
    Ich freue mich jeden Tag auf deine Artikel.
    Liebe Grüsse ( Schweizer Schreibmaschine ), an alle

    Gefällt mir

  • „Natürlich Computer“

    Gefällt mir

  • …heutige Titelseite Blick (analog Bild); Bild von OSBL, darüber in SchreiSchrift…FAHR ZUR HÖLLE….war sprachlos… – was für ein Reflektion.

    Danke Steve, der 9.11 Beitrag war stark und im richtigen Moment platziert…wenn wundert`s 😉
    lg

    Gefällt mir

  • Lustig was man sogar in den MSM alles findet:
    Pakistan unter Schock
    „Wir hätten es doch merken müssen“
    http://www.tagesschau.de/ausland/binladenpakistan100.html

    Zitat: „Wir hätten doch merken müssen, wenn Osama hier gewesen wäre“, sagt ein Mann. „Aber nichts davon – wir sind schockiert!“

    *ironie*Ja warum haben die das nicht gemerkt? Sind die etwa alle Blind? hehehe

    Gefällt mir

    • Verzeih ihnen, Leseposter. Jetzt muss doch alles
      glaubhaft untermauert werden.

      Gefällt mir

    • Ja liebe Frieda und Leseposter, Maerchenstunde ist das richtige Wort.
      Inzwischen gibt es zunehmende kritik an Obama und dem killiing Bin Ladens.
      Eric Holder, Attorney General , hat die Aktion als National Defense verteidigt.
      Obamas Umfragewerte sind trotzdem um 11 Punkte gestiegen,

      Wir wissen nicht ob Obama wirklich tot ist.
      Deshalb hier meine Maerchenstundentheorie:
      Ja ich kenne die Aussage Benzir Butto’s, doch waere es doch moeglich, dass der Tod nur gefakt war und er jetzt irgendwo auf einer Insel oder in Suedamerika lebt und sie die vorgefuehrte DNA noch von ihm haben als er noch Tim Osman war. Und irgendein armes Schwein fuer ihn dran glauben musste.
      Deshalb ist Obama auch so pietaetvoll und veroeffentlicht keine Fotos des Toten.
      ( bei Sadam waren sie nicht so ruecksichtsvoll)
      Ansonsten hat Obama sein Ziel erreicht, seine Umfragewerte stiegen angeblich um 11 Punkte.
      Schon frueher als sie noch auf der „Hunt for Bin Laden „waren ,habe ich gesagt man sollte vielleicht mal dem „Buero“ das in jeder Stadt im Telefon Buch steht, den Tip geben, ihn in Texas auf der Bushfarm zu suchen, da bekommt er sicher alle med. Versorgung die er braucht und weiter Geschaefte mit seinen Freunden machen kann.
      Es ist witzig wie sehr sie sich in Widerspruechen verhedern. Da weiss die zweite Schicht nicht, was die Erste an Luegen verbreitet hat. Typisches US Chaos.

      Gefällt mir

  • Hallo Steven

    Hier ist ein Link zu dem anderen Amerika und seinen Demonstrationen bzw. Antiwargruppen von Veteranen, Soldaten, Indianern ec.
    http://adoptresistance.blogspot.com/2011/04/anti-drone-walk-of-transformation.html.

    Wie Du schreibst, dass sind junge dumme Schreier auf dem Bild vom Flashmob in D.C. und in NYC wundern mich die Freudenkundgebungen sowieso nicht und in Kleinstadtgegenden waren keine Leute zum Feiern auf der Strasse.

    Die MSM breiten dass nun gross aus, gehoert alles zur Desinfo,waehrend z.B. Demos gegen den Lybien angriff, am 9.4. in versch. grossen Staedten, Demos gegen die Behandlung Bradley Mannings, Demos gegen Dronen ueberhaupt nicht oder nur local erwaehnt werden.
    Das ist schon so Programm versch. grosse Demos gegen den Irakkrieg oder auch die 2Millionen Teaparty im Sept 2009 wurden kaum erwaehnt.
    Das Bild von den Ami sals Hassobjekt wird doch noch gebraucht um den Kampf jeder gegen jeden anzuheizen.

    Mich wuerde es nicht wundern wenn die jetzt Pakistan als neuen Hauptfeind ausmachen, versch. Stimmen in den MSM Sendern gibt es ja dazu,, die meinen der Freund Pakistan, dem sie Millionen Dollars Hilfe zugehen liessen sei der eigentliche Feind.
    Ausserdem fuehren sie ja bereits seit Obama im Amt ist einen Drohnenkrieg im Grenzgebiet.
    Das waere dann der Irak Effekt vom Freund zum Feind und die WMD/s hat Pakistan auch.

    Eventuell werden sie jedoch bald ihre Soldaten im Homeland benoetigen.
    Martial Law/ Patriot Act wurden ja durch Obama im Januar verlaengert.

    Schwere und viele Tornadas im New Madrid Graben, mit fast 400 Toten.
    Der Mississippi hat die groesste Ueberschwemmung seit 80 Jahren.
    Das Army Corps of Engineers( New Orleans, da waren sie auch taetig) hat gerade eine Levee hochgeblasen

    http:// msnbc.msn.com/id/428 73438/ns/weather
    „Levee blast saves town,flood focus now on memphis“
    other levees could be blown up, as a way to divert water from urban aeras

    Ab 16.Mai bis 21. Mai soll in diesem Gebiet die Fema Grossuebung stattfinden.
    Am 16.Mai muss der Congress ueber die Erhoehung der Schuldendecke entscheiden sonst ist am 8,July Sense hat Geithner gesagt.
    und auch das laeuft zur Zeit an:
    http://www.californiaskywatch.com/documents/htmldocs/pp_usn_dod_eis.htm
    „the Peterson Perspective“
    skywatch schreibt: the navy has decided to contaminate our air, our water and soils with chemicals used in these programms “ Es geht um Versuche vor der kueste Califonrniens und Oregons.
    Bezieht man nun noch die Gulf oelkatastrophe und deren Nachwirkungen mit ein in dieses Scenario, dann sind die Amerikaner „under Siege“
    Da fehlt dann nur noch ein Racheakt der „Terroristen“

    Die Endevour hat ihren Abflug noch mal verschoben ( auf welches Datum warten die noch?) der Commander, Ehemann von G. Giffords und Bruder des Chefs der internationalen Raumstation.
    Auch der Honigmann hat einen Artikel ueber ein Raumfahrzeug X37 in seinen Blog gesetzt.
    Im Moment ist alles im Overdrive, die Overlords scheinen unter Zeitdruck zu sein.

    Gefällt mir

    • Hallo, liebe Gabriella

      Diese Befürchtung, eines 2. Terroranschlags spukt ja leider schon lange herum und jetzt, wo Obamas 2. Wahldurchgang an entscheidenen Positionen steht, kann es auch möglich werden. Ablenkung, Ablenkung, Ablenkung .. für dass „Stimmvieh“ ..
      Pakistan ist schon lange auf ihrer „Wunschliste“ .. ganz richtig! Aber ich weiß nicht, NOCH bezweife ich, dass die in Privatbesitz befindliche FED und ihre Eigentümer, jetzt schon die USA abschiessen werden, also ich denke, diese Schuldenverlängerung ist lediglich Formsache, diesmal noch .. kann mich allerdings täuschen.. da hast du vermutlich, den besseren Blickwinkel ..
      Lg,

      Gefällt mir

      • Hallo Steven.
        Heute sagte Geithner, dass sie nun ihr Staatsbudget doch noch bis zum 2. August strecken koennen, da sie umdisponieren, vorher wurde der 8.July als Gameover genannt, falls die Schuldendecke nicht bis zum 16.5. erhoeht wird.
        Auf Fox hat heute Judge Naplitano ueber die Rueckkehr des Goldstandards mit einem ehemaligen Reaganberater diskutiert. Das waere doch noch vor ein /zwei Jahren undenkbar gewesen.
        Wieder eine Message?
        Die haengen am“ goldnen “ Faden.

        Ich kann auch nicht so richtig glauben dass die Fed und die Leute mit dem Doppelpass bereit sind die US jetzt schon abzuschiessen, sie brauchen sie noch.
        Ein neuer Krieg oder ein Neuer Anschlag koennte jedoch der Oekonomie noch einige Zeit weiterhelfen nicht wahr?
        Auch wird jetzt schon diskutiert den Foreign Aid an Pakistan zu kuerzen. und die Pakistani wuerden „responsible sein fuer Terrorism against India“

        Zu den Levees. Eines in Kario /Ilionis wurde heute nacht gesprengt und loeste eine 5 meter hohe Flutwelle aus, die 101 Gebaeude zerstoert hat und fast(200 squaremiles) 360 qkm Farmland mit Fruehjahrsaat von weizen und Soja zerstoert hat. Und einigen Farmern die Existenz zerstoert hat. Das alles nur um eine Stadt zu retten. Das ist richtig hirnrissig auch wollen sie noch mehr Levees sprengen, dann wird noch mehr Ernte vernichtet, was wieder die Preise hochtreibt und die Lebensmittelknappheit vorantreibt.

        Fazit fuer mich“ Auch wenn sie die US noch brauchen, fragt es sich doch wie lange.
        Es schaut so aus als werden sie langsam und sicher zerstoert. Denn die Beveolkerung mit ihren Waffen und das grosse Land stellen doch eine grosse Huerde fuer die NWO dar.

        Gefällt mir

    • Nachtrag:
      Die Fed und die dahinter stehende Bande denken in Allianzen und was ihnen nuetzlich ist. Haben sie ein Land fertiggemacht und ausgesaugt dann ziehen sie weiter wie ein Heuschreckenschwarm und saugen dass naechste Land aus.
      lg.

      Gefällt mir

  • Ahaha wie geil und noch ein weiteres Indiz, das am Lügengerüst rüttelt ^^
    http://kritische-massen.over-blog.de/article-das-blutige-bett-bin-ladens-73069541.html

    Zitat: Da kommen drei oder vier Hubschrauber angedüst, seine Wachen liefern sich ein vierzigminütiges Gefecht mit dem Spezialkommando – und er bleibt im Bett. „Bloss, weil die mich killen wollen, werd ich aufstehn, soweit kommts noch“, brummelt er, etwas unwirsch, ins Kissen, dreht sich um und pennt weiter.

    Das ist eigentlich ein ziemlich wichtiger Punkt!!! Wie konnten Sie überhaupt jemandem im BETT erschießen?? Da bleibt doch keiner liegen, wenn man Schüsse hört!!!! Und wenn man sich schon im Bett versteckt, dann doch wohl eher UNTER dem Bett und nicht darauf…

    Gefällt mir

    • Hi, Leseposter
      Der Joke geht so:
      Man habe angeblich eine Sprengladung an der Hausmauer, die zum Bettraum von OBL führte gelegt, man habe sich also „durchgesprengt“-> und BAMM BAMM, Usama 2 Kopfschüsse verpasst. Joke fertig!
      Einfach unfassbar, die glauben echt, alles von Hollywood ist Realität. 😕
      Lg,

      Gefällt mir

      • Die Schlaefer glauben leider den ganzen Schmarrn, da sie durch die Hollywoodfilme total hirngewaschen wurden und Wirklichkeit und Phantasie nicht mehr unterscheiden koennen und logisches Denken kan man dann auch vergessen.

        Wenn in Filmen Botschaften gezeigt werden( was die nach den Gesetzen der geistigen Welt ja auch tun muessen, keiner kann sagen wir wurden nicht gewarnt) wie z.B. in „Matrix, Wag the dog“ oder der Stand der Technik wie in „enemy of the State“ dann glauben sie dass auch nicht und tun dies als Kino ab
        So verwirrt man gezielt Menschen.

        Gefällt mir

  • Hallo Stefan, wie du sagst sieht man Licht bloß besser . Wird auch so sein denn allein in der Dunkelheit und tiefen Finsterniss findet man sich kaum zurecht. Und im übertragenen Sinne ist das Licht, so denke und empfinde ich, das höchste Gottes-Lebens-Bewusstsein und die Dunkelheit der tiefste Punkt des Lebensbewusstsein, der Punkt wo man meinerMeinung nach das LEBEN völlig miss-versteht und de-harmonisiert oder auch ständig manipuliert, in dem Sinne das man alle Gott- gegebenen Schöpfungskräfte und Energien miss-braucht anstatt harmonisch zu ge-brauchen. Wenn ich A.Risi z.b. in Licht wirft keinen Schatten richtig verstehe oder auch in den Lehren des Hermes Trismegotis u.e.a.m dann scheint dies wohl nur in den verdichteten materiellen Welten zuzutreffen und in den höher liegenden existierenden Welten, den Spirituellen Welten, wird das Licht heller und heller.
    So sehe ich unsere 3D Welt über einen sehr sehr langen Zeit-raum in dieser Dunkelheit liegen
    und beginnend mit der TRANSFORMATION der Erde nun in den auf-brechenden Beginn eines neuen Zeit-alters des kosmischen Bewusstseins, das wohl sicher nicht nur unsere Erde betrift ,sondern wohl auch unsere Galaxie, unser Sonnensystem. Denn auch dort schreitet das Leben zu höherem Bewusstsein. Wie dies auch immer aussehen wird in der vor uns liegenden Zeit, die sich unzweifelhaft täglich beschleunigt, ich WEISS es nicht, noch nicht.
    Ich weiss nur das sich der befreiende Geist auf dem Weg dorthin befindet. Wir verlassen die tiefen Niederungen des Bewusstseins und werden uns wohl vieler, vieler Dinge bewusst werden. Vielleicht war auch ich schon mal in den höheren Bereichen, habe dann den Wunsch gehabt nochmal in die Dualität dieser Welt zu kommen um weiter zu lernen.
    Wenn es so gewesen sein sollte dann habe auch ich es vergessen und fange JETZT an mein Karma aufzulösen in dieser besonderen Zeit. – Ich wünsche es mir von ganzen Herzen.
    Einen schönen Start in die Woche wünscht allen , Helmut

    Gefällt mir

  • http://www.tagesschau.de/ausland/binladenverschwoerungstheorien100.html

    Die Pakistaner glauben den Amis auch nicht mehr.
    Zitat: Verschwörungstheorien haben in Pakistan seit dem Tod des Al-Kaida-Anführers Bin Laden Hochkonjunktur. Dass die USA das Foto von dessen Leiche nicht veröffentlichen wollen, bestärkt Pakistaner in ihrer Überzeugung: „Osama war nie hier.“

    Gefällt mir

    • Der Druck ist momentan immens stark, auf der Obama Administration irgendeinen Bildbeweis vorzuzeigen! Sie verstecken sich einweilen immer noch unter Bullshit, aber besser wirds nicht – woher wollen sie eins herkriegen? 🙂
      Lg,
      PS: Sie hätten s längst getan, hätten sie eins ..

      Gefällt mir

      • Was mir aber eigentlicha uch Kopfzerbrechen bereitet:
        Wenn die Amis etwas gut finden ist es meistens schlecht, wenn sie etwas schlecht finden ist genau das meistens gut.

        Warum will irgendwer Obama stürzen? (Das ist mehr oder weniger offensichtlich; Zufällig wird da nicht geschlampt! Denkt dran: Nie dem Feind DUMMHEIT unterstellen.)
        Also muss man jetzt davon ausgehen, dass Obama für irgendetwas geopfert wird… Vielleicht um einen „sauberen“ Neuanfang zu beginnen und zu sagen, dass war alles seine Schuld?

        Gefällt mir

      • Obama ist die beste Marionette fuer die Puppenspieler hinter ihm

        Ist man gegen ihn, ist man Rassist, so kann schon viel Kritik mundtot gemacht werden.
        Soll er bleiben kann man ihn zum Helden machen a’la Martin Luther King.

        Soll er abgesaegt werden kann man den latenten Rassismus vieler Weisser kitzeln.

        Ich glaube jedoch dass er im Moment fuer eine zweite Amtszeit aufgebaut wird. deswegen ist er jetzt auch der Held der OBL zur Strecke gebracht wird, ueber die gefaelschte Geburtsurkunde ist nichts mehr zu hoeren.
        Haetten sie ihn fallen lassen wollen, waere die Aktion a’la Carter und die Befreiung der Geiseln im Iran schief gegangen Die hat naehmlich .Carter die Wiederwahl gekostet.
        Seine Umfragewerte sind um 11 Punkte gestiegen.

        Gefällt mir

      • Naechstes Kapitel der Maerchenstunde:/bzw. Creative writung workshop/Abteilung Dienste .

        Bei der Befreiung war auch ein Hund dabei.
        Ich stelle mir dass gerade mal vor 40 Seals und ein Hund in einem Helikopter, Der zweite soll doch zertsoert worden sein.

        Ich lach mich weg.
        „Wag the dog“ da wars das Kaetzchen,jetzt ist es ein Hund der Sympathie bringen soll.

        Im Compound haetten sie auch fetige Plaene fuer den Angriff auf grosse US Staedte wie L.A oder Chicago gefunden. sogar mit Datumsangabe.
        Wie gut, dass sie OBL vorher erwischt haben.

        Die Story mit der Frau als Schutzschild haben sie inzwischen fallen lassen.

        Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.