Agenda Workout News

 

Mein heutiger Tag fing ja gar nicht so gut an, als ich las, dass man die jüngste Tochter von Jean Marie Le Pen fast noch mehr fürchtet als ihren Vater, den ehemaligen Führer der (FN) National Front und dessen Job sie nun “beerbt”.  Tatsächlich gewann die 42-Jährige Tochter Jean Marie Le Pens mit 67,65 Prozent der Stimmen, setzte sich so gegen ihren Konkurrenten Gollnisch durch und ist nun Präsidentin der FN. Ist durchaus möglich, dass euch dass mehr oder weniger am “Hinterteil” vorbeigeht, dafür kann ich aber nichts, diese Situation ist sehr interessant- speziell auf künftige, noch kommende Ereignisse hin betrachtet und muss/sollte von uns eingehend beobachtet werden. 

<- Jean Marie Le Pen

Ihr Vater, “die hässliche Fratze Frankreichs”(nicht meine Worte!) soll nun Ehrenpräsident werden, was nun überhaupt kein Problem sein dürfte, schließlich hatte sich Le Pen seit immerhin 40 Jahren,  immer wieder – einfach so – per Handzeichen zum Parteichef wählen lassen.

In seiner Abschiedsrede hatte der 82-Jährige, die als “rechtsextreme Partei”, in den Mainstream Medien dargestellte Front National dazu aufgerufen, sich weiterhin gegen Einwanderung und eine Ausbreitung des Islams zu stellen. Nun, da denkt man doch beinahe augenblicklich, dass könnte eine von “den guten” oder doch zumindest eine der eher “vernünftigen Stimmen” sein, wenn sie doch so “verteufelt” wird, oder? Ich persönlich allerdings hielt schon von ihrem werten Herrn Papa wenig, völlig egal, wie verteufelt er offiziell wurde(was ja manchmal ein Orden sein kann) – nennt es meinetwegen ein schlechtes Gefühl .. dass aber eigentlich von was speziellem gespeist wurde:

Die “hässliche Fratze Frankreichs” nahm einst an der sogenannten  “Suezexpedition“ im Oktober 1956 teil, als Frankreich, Großbritannien und Israel zusammen Ägypten angriffen, nachdem dieses den Suezkanal nationalisiert hatte. Jean-Marie Le Pen nahm damals als freiwillig dienender Unteroffizier teil, drei Monate später dann, in Algerien, nahm er persönlich an Folterungen teil. Später hat Le Pen seinen Biographen von der Faszination erzählt, welche die israelischen Truppen in diesen Tagen auf ihn ausgeübt hätten. (3) Ja, da wette ich drauf .. da wird sicher jeder zum Sadisten oder Sadomasochisten ..

<- Marine Le Pen

Dass dumpfe Gefühl teilt anscheinend noch jemand mit mir:

Der Präsident der französische Organisation “SOS Racisme”, Dominique Sopo, erklärte, ein „Hassredner“ werde durch eine „Hassrednerin“ ersetzt, und warf Marine Le Pen „rassistische Stigmatisierung von Teilen der Bevölkerung“ vor. Das wird vermutlich auch stimmen, Jean Marie Le Pen und her Daughter würden dazu wohl sagen- “So what und wen interessierts?”

<- ist dass nicht ein ziemlich unangenehmer Mensch .. ?

Die französischen und andere Medien räumen der Dame mit der 2/3 tel Mehrheit in der National Front, immerhin die Chance ein, im Jahre 2012  zur Präsidentin der “Grande Nation” gekürt zu werden! Ihre Islamophoben Äußerungen, den Islam mit dem Nationalsozialismus zu vergleichen, waren schon ziemlich heftig, wofür sie sich – völlig rechtens – eine Klage einhandelte, welche Aufstachlung zum Rassenhass beinhaltete. Nur- man sollte sich nicht täuschen in der Dame, die durchaus wandelbar sein kann, überhaupt wenns um den Machtkampf wegen dem Elysée-Palast geht, da wird Gnä Frau Marine Le Pen vermutlich besser als jede Schauspielerin rüberkommen. Sie hat sich bisher immer als das “moderne Gesicht” der FN verkauft, Erfolgreich übrigens,  und versucht, die unleugbare Rechtsradikale Partei Salonfähig zu machen – was öhm, eher schlecht lief.  

Sie wirft übrigens Sarkozy vor, den “Diskurs” der Front National für sich übernommen zu haben, sieht darin die Verantwortung für die Schwächung der FN Partei, aber ist zuversichtlich und sagt optimistisch: “Dank ihm(Sarkozy) wurden wir zu einem großen Teil “ent-teufelt”“..  Ach so, ja, apropos “ent-teufelt” – erwähnte ich die kritischen Stimmen innerhalb der eigenen Partei, sie sei zu “ahem Israelfreundlich”? Nein? Na, macht nichts .. wir kommen nochmal darauf zurück. Was den Vorwurf bezüglich Sarkozy betrifft – dass kann durchaus sein, Sarkozy wurde stets und von allen möglichen Gegnern vorgeworfen, ein “Abkupferer” und “Plagiatist” zu sein.

Leider ist es so, dass die Franzosen sich zwar weitaus bereitwilliger politisieren und Radikalisieren lassen als “Gevatter Deutschland” oder uns “Austrianer” –> siehe “Anno Franzmann Revolution” 😉 die, wenn zwar auch ein wenig länger schon zurückliegend, so spricht diese doch für einen wesentlichen Charakterzug der Einwohner von “Le Grand Nation”.

<- Erklärung der “Menschenrechte”, aufgrund der Franzmann Rev.

Und machen wir uns nichts vor, da die Herren Eingeweihte, Schlauberger von “St. Illuminati s Gnaden”, dies sehr gut wissen, daher dürfen wir getrost davon ausgehen, dass man sich dieser “Ungewissheit” ein wenig “Rückversicherte”. Das heisst, wenn also schon das Volk aufgestachelt ist, dann bitte nur in jene Richtung, welche “den Herren” genehm, kontrollierbar und zudem auch noch profitabel ist. Wo käme man denn dahin, würde man das jähzornige Bewusstsein der (Franzmänner) Franzosen unkontrolliert ausbrechen lassen?  

Und WER oder WELCHE Organisation käme dafür wohl in Frage? Nein, nein, nein, ich wette, ihr habt schon auf die “gute Marie” gezeigt? Ist es nicht so? Na also, wusste ich s doch .. ihr Schlingel, also, eure Intuition in allen Ehren, aber liebe Leute, wir haben dafür nicht die geringsten Hinweise. Was also tun? Nun, ich schlage vor, wir spielen dass allgemein beliebte Spiel “Wühlmaus” und wühlen uns durch Websiten, in der optimistischen Hoffnung, was verdächtiges zu finden, okay?

Was, WAS? Ihr WOLLT nicht? Warum denn nicht, es ist doch so ein “lustiges” Spiel ..? Ach so, ihr habt schon was GEFUNDEN? Na dann, also schön her damit:

 

Marine Le Pen wird von IS-RA-EL finanziert? Wie? Das glaubt ihr nicht? Ich aber schon, dass passt auch “sehr gut” ins Bild”!

 

Und JETZT? Blöd, sicherlich, französisch ist ja nicht grade so die Stärke der meisten unter uns “Jungfrauen”, aber laut diesen Informationen, welche – interessant genug – aus den eigenen Reihen von Farid Smahi, einem Pariser Regionalparlamentarier kommen, der stets als “Alibi Araber”der Partei bezeichnet wurde und wird, soll gar kein zweifel mehr bestehen, dass Marine Le Pen von Israel finanziert würde. Die Israelischen Zionisten und daher das Haus Rothschild als Unterstützer Marine Le Pens passen auch deswegen gut ins Bild, weil Israel stets bemüht war/ist, Zwietracht und Teilung zu betreiben, wer dafür in Betracht gezogen wurde, dürfte dabei eher zweitrangig sein. Es geht dabei nur darum, die eigene Agenda voranzutreiben. 

Meines Erachtens wird die Unterstützung von Marine Le Pen eher bescheidene Ausmaße annehmen, nachdem dass Haus Rothschild die “Regierung Sarkozy” mehr oder weniger vollständig im “Sack” hat. Man darf dabei nur nicht außer Acht lassen, dass die “Hegelianische Dialektik” fast schon zwangsläufig erfordert, ALLE Seiten zu manipulieren und am besten geht das natürlich über die Finanzierung, da Geld noch “dicker als Blut” ist .. Und es ist ein eher seltsames Boot, indem sie alle gemeinsam drinsitzen, Sarkozy, ein CIA Agent, die korsische Mafia, die Rothschilds und die “Le Pen” Familie. Und jeder dieser Protagonisten ist auf was anderes aus, eine wirklich unheilige Allianz. Sie betreiben ein sehr durchtriebenes Spiel mit der Öffentlichkeit, ein kompliziertes Vabanque Spiel mit großem Einsatz.

  Bedeutet das nun, der Tag ist besser geworden oder doch vielmehr übler? Schwer zu beantworten, nein, doch, eigentlich wurde er besser. Weil eine klärende Information – selbst wenn sie eher negativer Natur ist, für einen Anstieg des Bewusstseins” sorgt und daher schützt! Wissen schützt!

Quellennachweise:

http://www.hagalil.com/#Anmerkungen:

http://www.pi-news.net/2011/01/marine-le-pen-ent-teufelin-des-front-national/

http://de.wikipedia.org/wiki/Franz%C3%B6sische_Revolution

http://www.hagalil.com/antisemitismus/frankreich/antisemitismus-4.htm

http://www.voltairenet.org/article157870.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Vabanque

——————————————————————————————————————–

7 Kommentare

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.