A TERRIER COMES ALONG

 

Kein, hallo, nett sie kennen zu lernen, kein, wie geht es ihnen, nichts, statt dessen die angepisste Stimmung von jemandem der sich auf den Schlips getreten fühlt!

Nichts davon, das sie sich freuen würde, einen Gleichgesinnten und noch dazu Österreicher gefunden zu haben, nix da. Ein knurrender Hund fällt mir als eheste Analogie dazu ein ..

Ich schrieb:(und das an mehrere E-Mail Adressen/und öfters)

 

Hi, Jane Bürgermeister ..

Ich habe schon auf einer anderen Mailadresse versucht Sie zu erreichen. Dies wird der letzte Versuch von mir aus sein, sie als Person anzuerkennen.

Mir sind ihre Informationen betreffend der Zwangsimpfung zugekommen. Als ich etwas recherchierte, fand ich ihren Namen auf mehreren Gesundheitswebseiten, aber alle in Englisch geschrieben. Würden sie, als Österreicherin das Vorgehen, bitte näher erläutern?  Dann wurde ich noch auf der Website von Whatdoesitmeans. com fündig, einer im Internet berüchtigten/bekannten Desinformations Seite, zu Verbreitung von Angst. Ich will nicht viel ihrer Zeit beanspruchen, aber hoffe wenigstens soweit dem ganzen nachgehen zu können, indem ich mich vergewissere, dass es ihre Person WIRKLICH gibt und sie dazu befrage, ob das alles so stimmt, wie es dort so steht: Anzeige Schweiz-1

Davor wollte ich eigentlich nicht darüber schreiben … ich habe nun aber schon lange auf eine Antwort gewartet, deshalb bin ich tätig geworden, aber sehen sie selber: meine Website: http://blacksnacks13.spaces.live.com

Ich bitte sie auch, um anderen Meinungen vorzubeugen – die inzwischen breit auftauchen und von denen ich langsam beginne, ebenfalls eine zu werden – mir die Aktennummer ihrer Strafanzeige bekannt zu geben. Oder etwas vergleichbares, dass man ihnen ausgehändigt haben muss. Bitte verstehen sie mich richtig: Ich zweifle an einigen der Punkte kaum und ihre "Anklageschrift" liest sich ganz nett, dabei handelt es sich aber NICHT um eine behördliche Niederschrift, dies mag ihre persönliche SICHT der Dinge sein – eine Meinung, aber kaum mehr, nicht ohne Niederschrift einer Strafbehörde. Haben sie diesbezüglich etwas schriftlich niedergelegt?

Mit der bitte um Auskunft, Steven Black

PS: Ich bin übrigens aus Innsbruck  

Schönen Gruß, Steven Black

Der betreff. Artikel in Kürze, und übersetzt:

———————————————————————————————

Betreff: CIA tötet Impfgegner Michael Jackson
"CIA tötete Impfgegner Michael Jackson"
Unter Berufung auf russische Geheimdienstkreise berichtet Whatdoesitmeans. com …
http://www.whatdoesitmean.com/index1244.htm

… über die Ermordung Michael Jacksons durch die CIA mit elektromagnetischer Strahlung, welche vom russischen Militärsatelliten Kosmos 2450 eindeutig erfasst worden sei, als sie kurz vor dem Tod des Künstlers genau auf Jacksons Haus zielte.
Jackson bereitete sich gerade auf eine Comeback-Tour u. a. in Großbritannien vor, die er in Abstimmung mit seinem Sponsor Sheikh Abdullah bin Hamad Al-Khalifa, dem Prinzen von Bahrain, und der österreichischen Journalistin Jane Bürgermeister zur Aufklärung über die geplante vorgebliche Impfung (Schweinegrippe) als größten geplanten Völkermord der Geschichte durch Massenvergiftung habe nutzen wollen. Die von Jackson und dem Prinzen unterstützte Journalistin habe deshalb bereits die WHO und die UNO wegen Biotterorismus und Planung eines verbotenen Massenmordes gegen die Menschheit mit als Impfung getarnten neuen Biowaffen verklagt:

—————————————————————————————————-

UND JETZT DIE TOLLE ANTWORT EINER “AUFKLÄRERIN”, in Sachen Impfung:

 

If you spread malicious rumours, I will sue you. Understood! The report is false and you have no right to repeat a false report involving my name and Michael Jackson.

Remove that report now! Never contact me again!

2009/6/29 Steven Black <black2000at@hotmail.com>

 

Die gute Frau hat sie da etwas im Ton vergriffen, und hat völlig verquere Ansichten was ich dürfte und was nicht. Außerdem scheint es, als ob sie verklagen, als eine Standardlösung ansieht, nun, jeder braucht ein Hobby. Gut, der Artikel ist also falsch – aber welcher? Nur der mit Michael? Oder alle beide? Kein näheres Wort dazu! Das ist ja mal was anders, wisst ihr, ich finde es gar nicht so schlimm, wenn mich mal jemand ankackt. Ich bin schon ein großer Junge, aber wenn, dann sollte derjenige auch “treffen”. Da muss sie halt auch früh aufstehen dafür .. Denn: ICH hab ja nichts getan, SIE scheint diejenige zu sein, die hier “schlechte Gefühle” kriegt .. Selber Schuld, muss ich da sagen!

Ich und jeder andere, haben jedes Recht der Welt zu schreiben, worüber wir schreiben möchten. Vor allem, wenn es sich um einen Bericht handelt, der schon im Umlauf war und auf öffentliches Interesse stößt, das auf Sachlage zu prüfen steht jedem frei, das sollte sie als “Journalistin” (wer weiß)wissen. Sobald du etwas veröffentlichst, forderst du Kritik heraus – sonst würden wir doch bloß Geschichten erfinden müssen .. was andere als legitim zu betrachten scheinen, wie etwa die Corporate Media. Außerdem hat sie “Dinge von allgemeinem Interesse und von öffentlichen Interesse” geschrieben. Immerhin nennt sie die Namen von Staatsoberhäuptern und zwar dezidiert ihre Namen, in Verbindung mit dem bilden einer kriminellen Vereinigung. Da haben wir alles Recht der Welt nachzuforschen und zu vermuten!

Diejenigen unter uns, die sich nicht “so wohl” fühlten, mit dem Bericht auf Whatdoesitmeans hatten also schon mal richtig gelegen. Und wenn mich mein “linker Zeh” nicht ganz täuscht, können wir das bei den anderen Artikeln ebenso annehmen!

Allerdings ist das für mich nicht grade etwas was mich vom Hocker haut! whatdoesitmeans ist bekannt und berüchtigt dafür, eine DOOM & GLOOM Agenda durchzuführen, so oft wie ich den/die beim Lügen erwischt haben, kann ich schon gar nicht mehr zählen. So gut wie alles auf der Website vermengt Tatsachen mit Erfindung, übertreibt und immer in den Bereich der ANGST hinein, sodaß ein weiteres Mal keine so großartige Überraschung ist. Einzig treffen wird es Leute, wie jene Fans von Michael, die so gerne etwas lichtere Erklärungen für seinen Tod, der doch so sinnlos gewesen ist, haben wollten. Verständlich .. der “King of Pop” hat keinen Kalt gelassen, der mit ihm erwachsen wurde. Man musste seine Musik nicht mögen, es war einfach klar- irgend etwas war an ihm – Nein, ich werde nicht magisch sagen, was ein bescheuerter Ausdruck, typisch Hollyworld …

Seinen Ruhm hat er sich schwer erkauft und der sei ihm von Herzen gegönnt gewesen, wie all sein vieler Reichtum. Den er doch so rasch wieder verloren hat, ich vermute fast mit Erleichterung. Niemand mehr da, wer auf sein Geld und AUF die “Gans die Goldene Eier” legte aus war. Und doch, er hat sich zum Schluß noch einmal überreden lassen .. und das hat ihn das Leben gekostet ..

Aber, denke ich mir, nichts wird so heiß gegessen wie s gekocht wird, Auf ein neues, ich will Wissen, und zwar ganz genau, welcher Artikel ist FALSCH, nur der mit Michael oder auch der andere/die anderen … die es über die Impfungen gibt. Gedacht, getan.

————————————-

Oh, na endlich, eine Antwort, Danke!

Hallo, Jane Bürgermeister,

Warum verhalten sie sich, als würde ich ihnen ihr Essen wegnehmen? Ich kontaktierte sie lediglich, um die Richtigkeit eines SCHON VORGEFUNDENEN BERICHTES zu erfragen, nicht ich bin es der das berichtet hat!

Warum übrigens antworten sie als Österreicherin in Englisch?

Sie sagen, der Bericht ist falsch. Gut, okay, wenn sie bitte so liebenswürdig wären, mir zu sagen welcher Bericht?

Der über Michael Jackson und der Impfung –  ODER

Die Anzeige gegen BAXTER und andere, bei der Österreichischen Staatsanwaltschaft?

ODER ALLE BEIDE BERICHTE?

Wenn sie mir das bitte noch beantworten würden, das wäre nett. Dann werde ich das auch in ihrem Namen Richtig stellen.

Mit freundlichen Grüßen, Steven Black

————————————————–

Na gut, wir werden sehen .. interessanterweise kamen andere Mails, die ich später schrieb, mit dem Vermerk zurück. Ihr kennt das:

This is an automatically generated Delivery Status Notification.
Delivery to the following recipients failed.
janeburgermeister@yahoo.co.uk

Und die hier ebenso:

This is an automatically generated Delivery Status Notification.
Delivery to the following recipients failed.
jnburgermeister@gmail.com

Die letztere kann möglicherweise falsch sein, weiß ich nicht. Der Yahoo Account ging jedenfalls Vormittag noch einwandfrei raus. Erst das wiederholte Anschreiben – ich kann lästig sein – hat dann diese Antwort provoziert. Ich glaube, sie hätte sich sonst niemals gemeldet, ich hab sie denke ich, einfach genervt! Dann bekam ich die obige Mail, ich meine – was habe ich ihr getan? Würde jemand von euch so reagieren, aufgrund einer Nachfrage? Nee, das ist doch keine normale Reaktion .. schon gar nicht, wenn man sich als Aufklärer betätigt, da will man doch Resonanz, nicht? Aber sich erst mal tot zu stellen, ist schon mal seltsam .. also echt. Inzwischen ist diese Mail – die ich übrigens gleich nach dem Erhalt von ihrer wegschickte – auch schon etwas rum, so 2 – 3 Stunden etwa. Ich glaube, darauf zu warten dass sie nochmal antwortet, ist sinnlos .. die wird sich nicht mehr melden, glaube ich nicht ..

Auch gut! Dann darf sie sich aber nicht Wundern, wenn der eine oder andere zu Schlüssen neigt, die ihr bestimmt nicht recht wären. Aber sie hat ja die Gelegenheit, sie kann sich ja dazu äußern, das wäre sogar recht wichtig .. aber wenn man so etwas nicht wahr nimmt und lieber herum krakelt, wie ein 2 jähriger.. den man seinen Luller wegnimmt,. dann ist da halt nichts zu machen, es gibt solche Menschen ..

Also ich denke:

hotesthoax

———————————-

Für Black’s Information Space – Steven Black – am 29.6.2009

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.